ExclusivesGadgetsHands-On

Hands-On: Microsoft Portable Power DC-21 (mit Video)

DC-21-Microsoft-Portable-Power

Das Microsoft Portable Power (DC-21) ist zwar nur ein mobiles USB Ladegerät, hat aber schon dadurch Geschichte geschrieben, dass es bei seiner Vorstellung vor ein paar Monaten das erste Lumia Zubehör mit Microsoft Branding war.

Es hat dann eine Weile gedauert, aber mittlerweile trudelt der USB-Charger auch bei uns ein und ist bei ersten Online-Händlern für rund 39 Euro bestellbar.


**Link zum Video**

Das Zubehör mit der Nummer DC-21 ist der Nachfolger des Nokia DC-19. Es kann nicht mehr als andere tragbare Ladestationen, nämlich euer Smartphone oder andere Geräte unterwegs per USB-Stecker aufzuladen. Es kann das nur länger bzw. öfter als die meisten anderen Charger. Und es sieht dabei besser aus.

Mit einer Kapazität von 6000 mAh hat das DC-21 auf jeden Fall ordentlich Power. Das genügt, um die meisten Smartphones mindestens 2 Mal komplett wiederaufzuladen, bei kleineren Phones sogar mehr als 3 Mal. Praktisch ist dabei die LED-Anzeige, mit der ihr sehen könnt, wieviel Saft das Microsoft Portable Power selbst noch hat.

Ein so großer Akku hat aber nunmal den Nachteil, dass er – nun ja – auch physisch ziemlich groß ist. Mit Abmessungen von 43,9 x 99,5 x 25,4 mm und einem stattlichen Gewicht von 145g ist das DC-21 nicht gerade das kleine Accessoir, das unscheinbar in jeder Damenhandtasche verschwindet. Im Koffer oder Rucksack ist es für mich aber bereits ein sehr praktischer Begleiter, der durchaus auch mal für ein Wochenende die Steckdose ersetzen kann. Und nachdem meine Freundin mal stundenlang ohne Strom im Zug festsaß und dann auch den der Akku ihres iPhones den Geist aufgab, weiß ich, wie wertvoll so eine mobile Ladestation in manchen Situationen sein kann.

Microsoft-Portable-Power-hero

Auch wenn ihr mit dem DC-21 prinzipiell jedes Gerät aufladen könnt, das über einen USB-Stecker verfügt, dürfte das Zubehör wohl vor allem für Lumia Fans interessant sein, die das Lumia Gesamterlebnis noch ein wenig steigern wollen. Denn so praktisch ein tragbares Ladegerät auch ist, der Style-Faktor ist hier nicht zu unterschätzen. Mit seiner runden Form, dem leicht transparenten Look der Kunststoff-Hülle (die ein bisschen an die Schale des neuen Lumia 532 erinnert) und den typischen Lumia-Farben Orange, Grün oder Weiß, kann das praktische Gadget auch in Sachen Design überzeugen.

Bei einer UVP von 39 Euro findet der Pragmatiker sicherlich viele günstigere Alternativen zum Lumia Originalzubehör. Wer aber den Lumia Livestyle „to the max“ Leben möchte, wird am Microsoft Portable Power auf jeden Fall seine Freude haben.

Zur offiziellen (amerikanischen) Produktseite

Microsoft Portable Power DC-21 über Amazon bestellen

 


enthält sponsored links

Vorheriger Artikel

Lumia 640 ab sofort im Microsoft Store vorbestellbar, erhältlich ab 16. April

Nächster Artikel

Die Windows Phone Red Stripe Deals der KW10 2015

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: