MicrosoftNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Hamburger Polizei kaufte 900 Lumias für 100.000 Euro und lobt Features

In einem Bericht des Hamburger Abendblatts geht es um Smartphones, Social Media und die Hamburger Polizei. Seit einigen Jahren schon betreibt die Polizei  verschiedener Bundesländer Social-Media-Arbeit auf diversen Kanälen. Die Berliuner Polizei twittert regelmäßig über spannende Verfolgungsjagden, lustige Alltagsgeschichten des Polizeilebens und, im Falle einer Gefahr, wichtige Warnhinweise an die Bevölkerung.

Die Polizei aus Hamburg, und das ist die Stelle wo es für uns interessant wird, hat 900 Lumias im Einsatz, die für 100.000 Euro eingekauft worden sind. Die Lumias helfen der Polizei nicht nur bei ihren Social-Media-Aufgaben. Die Hamburger Polizei hat in Zusammenarbeit mit Microsoft den Messenger24 entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen besonders sicheren Instant-Messenger. Vor kurzem noch gab es wohl arge Probleme mit der App, diese scheinen aber nun der Vergangenheit anzugehören.

Polizeisprecher Timo Zill:

Messenger24 ist ein sehr wichtiger und konkreter Schritt hin zur mobilen Polizei 4.0

Bald soll noch eine App für die Unfallaufnahme hinzukommen und die Polizei soll durch die Lumias Zugriff auf das Auskunftssystem POLAS erhalten.

Vor einigen Wochen schon machte die Continuum-Funktion der Redmonder Schlagzeilen, die in einem Polizeiauto von Mercedes auf dem europäischen Polizeikongress in Berlin gezeigt wurde. Auch die Saarländer Polizei setzt auf Windows Phone und Surface Pro.

Ich finds sehr cool, dass die Hamburger und Saarländer Polizei auf Windows Phone setzt – und ihr?


Quelle

Vorheriger Artikel

Office 365 für nur €29,99 bestellen

Nächster Artikel

[AzS] "Sperrbildschirm Text" - Notizen auf dem Sperrbildschirm anzeigen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "Hamburger Polizei kaufte 900 Lumias für 100.000 Euro und lobt Features"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
AstroGD
Mitglied

Sehr cool. Wenn das so weiter geht, fängt Microsoft vielleicht an, wieder aktiv die Smartphone Sparte zu betreuen

Tom
Redakteur

wegen 900 Geräten? Klar…

Medidec
Mitglied

weil da wo die hingingen Potential für mehr ist.

Rasmusen
Mitglied

Das zeigt aber auch das Windows Phone scheinbar das sicherere Betriebssystem im Mobile Bereich ist

Scaver
Mitglied

iOS ist ähnlich sicher, dafür wesentlich teurer und kaum flexibel. Auch Feature technisch kann es kaum mithalten. Lediglich wen es zum Apps geht, liegt es vorne.

wikinger2112
Gast

In wie fern kann iOS Feature technisch mit W10M nicht mithalten, kannst du das Mal bitte gegauer erklären.

superuser123
Mitglied

Ja, das geht jedoch aus dem „Gesetz“ der kleinen Zahl hervor!

wikinger2112
Gast

Wo genau zeigt es das denn?
Im Bericht steht nur etwas von einer sicheren Messenger App oder habe ich das falsch verstanden?

Shyntaru
Mitglied

Nene, du hast alles richtig verstanden… der Vorteil von w10m gegenüber iOS ist der Preis. W10m ist ein stagniertes os und mittlerweile weit hinter dem was iOS und Android bieten. Android ist nur in Sachen Datenschutz eher supoptimal und iOS wie gesagt für den öffentlichen Dienst zu teuer.

Fleedy
Mitglied

Jetzt bleibt Microsoft nichts mehr anderes übrig als ordentlich zu entwickeln.
Sonst droht die Verhaftung😉

Piagno
WU Team

aber nur die Mitarbeiter, welche in Hamburg wohnen 😛

Ralf950
Mitglied

Da bist Du nicht richtig informiert….

keuli
Mitglied

Ist einfach das bessere system 😍

Enno
Mitglied

geil👍

voodoo
Mitglied

Ich will die app für die Unfallaufnahmen ob es die auch so geben wird?

Ricolino
Mitglied
Lumias für die Polizei, Wahnsinn. Da wird sich jeder 10. Polizeibeamte sicher riesig gefreut haben (lt. Wiki hat die Polizei Hamburg knapp 10000 Mitarbeiter). Oder Moment: von den 900 Lumias sind sicher nur 50% im Einsatz, da ja entsprechend viele Ersatzgeräte für den Fall der Fälle benötigt werden. Ist ja nun mal nicht mehr so das man mit nem defekten Lumia einfach mal in den nächsten Laden geht und reparieren lässt. Wäre auch mal interessant zu wissen woher diese Lumias stammen – von MS bestimmt nicht. Hat bestimmt ein findiger Händler sein Lager geräumt und nen Dummen gesucht der das… Weiterlesen »
Höli
Mitglied

Glaubst du wirklich, diese Entscheidung kam spontan? Die Lumias waren wohl schon reserviert als wir uns über das Anniversary Update gefreut haben.

Shipious
Mitglied

Das Gute für uns Consumer an so Partnerschaften ist ja, dass Microsoft Windows 10 Mobile weiter supporten muss. Die Hamburger Polizei ist nicht die einzige mit Lumia Phones.

Höli
Mitglied

Sie müssen ja nicht nur, sie wollen auch.

Shipious
Mitglied

Da bin ich mir nicht so sicher. Ein Nadella möchte das sicher nicht, aber er muss. Um so weiter die Nutzerzahlen nach unten gehen, desto weniger wird Microsoft Lust haben etwas zu tun. Das Microsoft jetzt schon keine Lust mehr hat, sieht man am Creators Update. Was gibt es da für Mobile neues?

Scaver
Mitglied

Bullshit! Nadella hat doch klar gesagt, dass es mit Mobile weiter gehen wird.
Ebenso wurde gesagt, dass das RS3 wieder einen größeren Fokus auf Mobile haben wird, nicht nur, acht auch in Bezug auf W10M!

Shipious
Mitglied

Eben, mit Mobile, nicht mit Win10M. Vollwertiges Windows auf ARM-Cellular-PC-Phone und so ein Mist… Vielleicht hast du schon davon gehört?

wikinger2112
Gast

Nadella spricht immer nur von Mobile nicht explizit von W10M was der aufmerksame Leser/Hörer mitbekommen sollte.
Nadella hat nie gesagt das er hinter W10M steht und dieses OS in Zukunft irgendwann im Fokus stehen wird. Zumindest konnte ich so eine verlässliche Aussage von ihm bisher nirgendwo finden.
Durch die Weiterentwicklung von W10 fällt immer automatisch auch ein bisschen W10M ab und das scheint für das Smartpohne OS W10M weiterhin die einzige Entwicklung zu sein.

Tom
Redakteur

Windows 10 Mobile läuft doch auch auf der HoloLens?

superuser123
Mitglied

Nein, Android 4.0

superuser123
Mitglied

Es besitzt derzeit einen „FirmwareOS“ Status. Von einem separaten OS kann man noch nicht sprechen.

1520
Mitglied

Würde mich interessieren, welches Modell?

FlensburgerPilz
Mitglied

900 Stück für 100.000 Euro sind 111 Euro pro Gerät – also wohl in Richtung 650 mit ordentlich Rabatt

fonzy
Gast

Eher 1111€

JoeK
Gast

100 x 1000 = 100.000, bei 100 handys wären es also ca 1000€
was denkst du in welche richtung sich der preis bewegt wenn man die anzahl der handys erhöht?

Mongo
Mitglied

Nö, 111,11 €. Also beide falsch :p

Jptech42
WU Team

Nun, das ist mit sicherheit ein kleiner fortschritt… Ich denke, das es so vielleicht doch eine zukunft gibt… Wenn die app gap aktiv bekämpft wird werden auch wieder mehr kunden da sein

KChristoph
Mitglied

Schön.

ExMicrosoftie
Mitglied
Wenn es jetzt in der Presse steht und angesichts des Preises (weit über 1000 € pro Handy) kann man ganz sicher davon ausgehen, dass da außer dem Messenger24 noch anderes softwaretechnisch gemacht wurde. Das bedeutet aber auch, dass der Deal vor mindestens einem Jahr, ich vermute eher vor zwei Jahren angeleiert wurde. Zu einer Zeit also, als bei MS die Entscheidung zum Verkauf der Lumias vermutlich schon gefallen war. Bei dem Preis ist sicherlich auch ein Servicevertrag über ein paar Jahre dabei. Ohne den hätte die Polizei nie gekauft. Das bedeutet aber auch, dass wir auch die nächsten Jahre mit… Weiterlesen »
STP
Mitglied

1000€ ?

Coltman
Mitglied

Rechnen ist nicht deine Stärke, oder?

ExMicrosoftie
Mitglied

Ne, offensichtlich nicht. Sooorryy. Dann ist das natürlich quatsch, was ich da geschrieben habe…. Tja. Hat mir aber gut gefallen. ☺

AlexS1986
WU Team

Du hast keine Ahnung was die alles kaufen… Glaub mir da sitzen viele Leute an Positionen und in Arbeitsgruppen die davon keine Ahnung haben. Aber sie kassieren n haufen Kohle dafür.

Fleedy
Mitglied

@ExMicrosoftie Genau das denke ich auch. Wer Behörden – grade in Deutschland – kennt, der weiß, das es nicht von heute auf morgen geht. Microsoft muss also etwas Besonderes geboten haben und das wird sicher nicht nur der Preis sein.
Alles in Allem zeigt das aber auch einmal mehr, dass MS die Smartphone-Sparte (oder Teile davon) nicht aufgeben wird und den neu angekündigten Weg konsequent weiter geht.

wikinger2112
Gast

Oh du glaubst gar nicht was in unserem Behörden von heute auf morgen alles geht.
Da werden im Dezember auch Mal eben für 100000 neue Drucker gekauft obwohl die Alten erst 1 Jahr alt sind weil das Budget noch nicht ausgeschöpft wurde. Und wenn man die Kohle nicht mehr unter die Leute bringt gibt es als Belohnung fürs sparen im nächsten Jahr ein gekürztes Budget.
Glaube mir in Behörden handelt man oft ohne Logik und Verstand wen es um Investitionen geht.

AlexS1986
WU Team

Du sagst es! Und die Drucker gammeln dann irgendwo im Keller als Ersatzgerät dahin, bis sie wieder veraltet sind…

wikinger2112
Gast

Interessant jetzt gibt es in Windows Communities sogar schon ein Minus für Tatsachen.
Es wird immer skuriler.

Mongo
Mitglied

War schon immer so. Dir ist es wohl nur nie aufgefallen.

Arnold
Gast
Wenn da etwas von Unfallaufnahme steht, muss die App es auch hergeben, dass der aufgenommene Unfall im Vorgangserfassungssystem der Polizei HH ohne Schwierigkeiten übernommen wird. Die Software muss also auf die HH-Software zugeschnitten sein. Dürfte damit einmalig entwickelt worden sein. Wenn das in den 100.000 € mit drin ist, ist das ein Schnäppchen, da sicher auch an die Sicherheit nochmals erhöhte Anforderungen gestellt worden sind. Aber vielleicht ist das auch schon ein Ausblick auf die Zukunft. Die Bundesländer und der Bund wollen ein gemeinsames Vorgangserfassungssystem einführen. Zu 99,9 % wird das System auf Windows laufen. Niedersachsen hat den Ausstieg aus… Weiterlesen »
Murasame
Mitglied

Als Saarländer freut mich das doppelt 😍
Hatte in der Vergangenheit schon mal mitbekommen, dass die saarländische Polizei auf Windows Phone setzt.
Freut mich, dass sie immer noch im Einsatz sind!

TheGamer7090
Mitglied

Respekt!😀

matti44
Mitglied

Wird nur doof, wenn die Geräte mal ersetzt werden müssen. Was nehmen sie dann? Wahrscheinlich wird dann eine Soko gegründet, welche den ganzen Tag auf ebay Lumias suchen muß. 😀

Totto978
Mitglied

Ist sicher alles nur Ersatz für den Digitalfunk den die nicht auf die Reihe bekommen. Okay, Sicherheitsupdates gesichert für 2 Jahre. Dann laufen die Verträge aus. Dann nehmen sie wie die Polizei in Nordrhein Westfalen die SIMSme alternative von der Post, und schon ist MS wieder raus. Als Privatuser überzeugt mich das nicht weiter auf WinM zu setzten.

elegiator
Mitglied

Nur zu dumm, dass die Post „SIMSme“ eingestampft hat. Noch ne kluge Idee?

turbolizer
Mitglied

900 Lumias für 100000€. Das sind 111,1111111111111 € pro Lumia. Microsoft scheint auch an der Erneuerung des Begriffs Verkaufszahlen zu arbeiten. 🤣

AlexS1986
WU Team

Soweit ich weiß wird in Bayern ein Messenger mit iPhone getestet.

Heiß Andreas
Mitglied

Finde ich super. Als MS Fan und selber Lumia 950 Besitzer 😊👍

softy56
Mitglied

Ich finde das OS in Ordnung habe das 950xl bin absolut zufrieden .Und die Polizei 👮 sollte eigentlich auch damit zufrieden sein ..Einfaches Rezept..👍👍👍

wikinger2112
Gast

Welche Features der Lumias lobt die Polizei den nun eigentlich, das geht aus dem Artikel nicht wirklich hervor.
Socisl Media können alle Smartphones mit der entsprechenden App und das einzige wirkliche Feature der Lumias ist Continuum.

myopinion
Gast

Ich finde es ja toll, dass noch jemand auf die Lumias setzt u. zufrieden ist.
Die Lumias sind tolle Smartphones, ich wäre auch dabei geblieben, wenn sie nicht zum Tod verurteilt worden wären.

Nur was macht man, wenn die Geräte dann erneuert gehören?
Neue Lumias kommen ja keine mehr.
Die Business Handys von Acer und HP wären etwas teuer, bei der Stückzahl.

Ich würde sagen, das ist ein Projekt ohne Zukunft.
Irgendwann müssen die wieder neu ausschreiben….
Und Microsoft kommuniziert immer noch nicht so wirklich, wie es mit W10m weitergehen wird, abgesehen, davon, dass „neue Geräte“ kommen werden.
Ob das Smartphones sind, weiß keiner so genau…

ExMicrosoftie
Mitglied

Was genau möchtest Du denn hören? Soll MS sagen, wir bauen wieder Smartphones? Das werden sie nicht tun. Dollen sie sagen, xyz bringt am x.x.yy ein neues Handy raus für x €? Woher sollen die das wissen? Ein „wir entwickeln weiter, neue Geräte werden kommen“ ist doch da super, oder etwa nicht?

DonDoneone
Mitglied

Finde ich auch. Ich weiß gar nicht wie oft MS noch alles sagen muss, damit die Meute sich mal beruhigt..

Asmodis
Mitglied

So kann man seine Restbestände auch loswerden 😁

lex
Mitglied

Ich finde das auch super klasse weiter so 👍

Patrick76
Gast

Rausgeschmissene Steuergelder…

turbolizer
Mitglied

Warum das? Wo bleibt die Begründung? Die Lumias und das OS werden von Microsoft supported und im Preis ist eine App programmiert in Zusammenarbeit mit Microsoft enthalten. 111 € pro Gerät. Steuerverschwendung war die Umstellung von mehreren tausend Computer-Arbeitsplätzen auf Linux in München.

Hannes Lüer
Redakteur

…auf Linux und dann doch wieder zurück..

Tom
Redakteur

Echt jetzt… Ich habe schon lange nicht mehr so viel Optimismus in den Kommentaren von einem Leser gelesen, wie bei dir. Du bist definitiv das, was man einen Fanboy nennt 😉

Alex Ander
Mitglied

Nice

Heiß Andreas
Mitglied

Hi also ich Finde das echt super da steigt die Statistik Für Lumia. Da hofft man das MS doch noch Evtl. neue Lumias Rauskommen. Bitte

wikinger2112
Gast

Die 900 Geräte wirst du in der Gesamtstatistik der Lumias in Prozent gar nicht darstellen können sie gering ist diese Menge.
Da müsste schon der gesamte Polizeiapparat auf Lumias umgestellt werden, damit das einen echten positiven Effekt hat, befürchte ich.