MicrosoftNewsWindows 10

Günstiges Yoga Book A12 kommt ohne Windows 10

Lenovos Yoga Book war das Highlight der letztjährigen IFA. Mit seiner „Halo“-Tastatur und diversen Stift-Features, überzeugte es auch meinen Kollegen Königsstein zum Kauf. Nun veröffentlicht Lenovo eine günstigere und größere Version des schlanken Convertibles – allerdings nur mit Android.

Yoga Book A12  – Unterschiede zum Yoga Book

Schauen wir uns zunächst die Unterschiede zwischen Yoga Book und dem A12 an:

Das Yoga Book A12 hat eine Bildschirmdiagonale von 12.2 Zoll (10.1 Zoll), ist 5.4 mm dünn und bietet die gleiche „Halo“-Touch-Tastatur wie das Yoga Book. Es besitzt einen Atom X5-Prozessor, 2GB Ram (4GB), 32GB internen Speicher (64GB) und ein HD-Display (Full-HD). Mit $299 ist das A12 etwa $200 günstiger als das Yoga Book mit Android.

Lenovo bezeichnet das Gerät als „Gemacht für Produktivität„, was ich angesichts der Touch-Tastatur, den mageren Spezifikationen und Android, etwas befremdlich finde.

Nichtsdestotrotz würde mir eine Windows Version des günstigen Convertibles durchaus gefallen. Vielleicht sehen wir in Zukunft doch eine Yoga Book W12-Variante, wer weiss?

Das Yoga Book A12 wird ab dem 8.Februar verfügbar sein.

Würde euch das Yoga Book A12 mit Windows 10 gefallen?


via Neowin

Vorheriger Artikel

Windows Phone 8.1: Microsoft Account Login-Probleme nach Wiederherstellung

Nächster Artikel

On Air TV und Fotor App nur noch über Store-Direktlink auffindbar

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
ShyntaruLenovo bring mit dem Yoga A12 ein günstiges Android-Notebook ohne ChromeOS - AndroidUnitedWeneMucAndreasIndelicatoAce Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Erik B.
Mitglied

„Dafür ist es mit $299 nur etwa halb so teuer wie das Yoga Book mit Android.“? Gibt es das Yoga Book auch mit Android?

Thomas
Gast
Thomas

Das soll wihl „…Yoga Book mit Windows 10“ heißen

VBEXPRESS
Mitglied

Ja gibt es. Kostet 499 € Windows Version liegt bei 599 € mit LTE jeweils 100 € mehr .

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Ist aber nicht das A12. Was du meinst ist das hier:

http://shop.lenovo.com/de/de/tablets/lenovo/yoga/yoga-book-windows/

andy1954
Mitglied

Das ist aber das Lenovo Yoga Book mit 10.1″.

backpflaune
Mitglied

In so ein schlankes Gerät würde ja ein SD835 perfekt hineinpassen. 😉

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Nö…keine Option für Chrome OS oder Win 10…ist ein modifiziertes Android

http://www.androidpolice.com/2017/02/06/lenovo-yoga-a12-super-slim-budget-version-yoga-book/

Niclasdesign
Gast

Ich habe das Lenovo Yoga Book mit Windows. Ich liebe es. Es ist leicht, Super schlank und schnell.
Es ist mein täglicher Begleiter. Jeden Mist notiere ich mit dem Gerät.
Es gibt nur eine nervige Sache an dem Gerät.
Das aufklappen .

Luministo
Mitglied

YB A12: zu schwach

panthergm
Gast
panthergm

Was hat da Lenovo denn geritten? So ein Convertible funktioniert am besten mit Windows! Die aktuellen Zahlen des Marktes zeigen doch auch, dass Windows im Aufwind ist. Android auf dem Tablet funktioniert einfach nicht. Für reine Consumer lohnt sich eher ein iPad, weil viele Apps hier auch wirklich angepasst sind und wenn man produktiv sein will, dann nutzt man Windows.

backpflaune
Mitglied

Die Kosten.

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Jup ist wirklich ne Kostenfrage. IOS wird es nie auf Fremdgeräten geben und Windows ist für so ein Preiskampf Gerät schlicht zu teuer…. nebenbei würde da W10 eh kaum vernünftig drauf laufen …

Ace
Mitglied

Mit w10 und einen m3-Prozessor wäre es eine Überlegung wert…

AndreasIndelicato
Mitglied

Schade =(

WeneMuc
Mitglied

da hilft alles wenn und aber nicht, wieder ein Grund mehr Lenovo zu meiden.
Macht nur so weiter, dann kommt ihr ins gleiche Regal wie Samsung 🙂

trackback

[…] Weniger gut angekommen ist die eher magere Hardware Ausstattung.  Wie schon unsere Kollegen bei WindowsUnited berichtet haben, kommt nun mit dem A12 eine reine Android-Variante auf den Markt, welche von einem Intel Atom X5 […]