AnwendungAppsWindows 10Windows 10 Mobile

Groove Music Player (u.A.) mit „Erkunden“-Rubrik wird offiziell ausgerollt

Groove Music Player Gold

Microsofts Groove Music erhielt erst kürzlich die neue Rubrik „Your Groove“ und kurz darauf ein grösseres Update für iOS und Android. Danach folgten für Insider ohne Music Pass zwei neue Rubriken, bei denen folgendes gilt: Anschauen? Ja. Nutzen? Nein.

Und genau diese neuen Rubriken sind nun auch offiziell verfügbar und landen im so genannten Production Ring – das Update wird also offiziell ausgerollt. Die Version springt dabei von der Nummer 3.6.2304 auf die Nummer 3.6.2398.

Hier nochmals die Beschreibung unseres Artikels:

Wer keinen Groove Music Pass besitzt, der kommt natürlich nicht in den Genuss aller Vorzüge des Dienstes. So fehlt natürlich primär der Zugang zu den Millionen von Songs, die man mit dem Pass unbegrenzt hören / streamen kann. Doch auch die Rubriken „Erkunden“ und „Radio“ wurden bisher gar nicht angezeigt. In der Rubrik „Erkunden“ werden die populärsten Songs und neue Veröffentlichung der besten Künstler angezeigt. Die Rubrik Radio erklärt sich von selbst.

Groove Music Erkunden

Das Öffnen der Rubriken für Nicht-Abonnementen hat natürlich auch Einschränkungen. So kann man sich zwar in den beiden Rubriken umsehen, wirklich nutzen kann man diese dann allerdings trotzdem erst wieder mit dem Groove Music Pass. Microsoft versucht auf diesem Weg natürlich primär neue Abonnementen zu gewinnen.

Groove Music Pass vorausgesetzt

Was haltet Ihr von dieser Neuerung? Gut oder doch eher nutzlos? Lasst es uns in den Comments wissen oder diskutiert mit uns in unserem Channel.


via Windows Central

Vorheriger Artikel

Für Zocker, nicht für Babies - Microsoft zeigt den Xbox Strampler

Nächster Artikel

[Update] @LumiaHilft Twitter-Kanal schließt zum 01. September

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
13 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
Darv2000sektor500Patrick76MrGh00stCoster Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Matthias Hartmann
Mitglied

Für mich nutzlos, solange es keine Gratisversion wie bei MixRadio gibt.

Eledepu
Mitglied

+1

Stadtparkhansi
Mitglied

Ohne UKW Radio halt nur halb so brauchbar ☹

Eledepu
Mitglied

+1

windows.sa
Mitglied

Was kostet denn der pass? Zahlt man in monaten, oder direkt einmal fürs jahr ?

Lars
Mitglied

Ich zahl monatlich und finde dass es sich absolut lohnt. Für mich gibt es keinen vergleichbaren Player.

windows.sa
Mitglied

Wenn du mir jetzt noch den preis sagen würdest, Wäre ich sehr happy ☺?

Mongo
Mitglied

Entweder 9,99 €/Monat oder 99,90 €/Jahr.

Du kannst es dir also aussuchen. Jahresabo ist halt günstiger.

der franke
Mitglied

9,99€ im Monat! Is eigentlich sehr teuer, schade!

Coster
Gast

9,99 € im Monat und dafür Musik hören soviel man will ist also teuer? Am besten gar nichts zahlen… Gehst du auch ohne Bezahlung arbeiten? Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Mongo
Mitglied

Ich habe den Musikpass im Test-Abo gerne genutzt, aber für mich kommen diese Streamingsachen nicht in Betracht. Erstens höre ich wenig Musik und komme dadurch günstiger weg mit dem Kauf der CDs und zweitens ist meine Einstellung gegenüber solchen Diensten nicht so schick. Ich bezahle nicht gerne für etwas, was mir nicht gehört und zusätzlich auch jederzeit eingestellt werden kann. Daher kaufe ich auch keine Ebooks.

MrGh00st
Mitglied

Kommt immer auf die jeweilige Situation an. Nutze den Spotify Studententarif für 5€/Monat, hätte ich ein iPhone, könnte ich auch das Apple Music Abonnement meiner Eltern nutzen (Familienfreigabe usw.) Sowas bietet MS halt einfach gar nicht an, noch dazu hat mich der Gratismonat Groove Music wirklich nicht überzeugt (viele Lieder doppelt und dreifach in der Song-Liste usw…).

Darv2000
Mitglied

Da kann ich dir nur voll zu stimmen! Allerdings darfst auch nicht vergessen, dass „Groove“ praktisch noch in der Entwicklungsphase ist! UND, bei manchen Playlisten ist es gewollt, dass einige Lieder mehrmals vorkommen! (z.B. ‚Chillout‘ usw.)

windows.sa
Mitglied

Da sagst du was. Aber groove läuft sehr super, stabil. Macht spaß. Spotify ist vllt günstiger, aber eher träge, und hängt auch teilweise. Und das handy wird mehr als handwarm.

Exory
Mitglied

Warum teuer? Ich zahle auch 9.99€ im Monat für Spotify! Und ja Spotify wirkt SEHR träge auf dem Wp

Joker
Mitglied

Also ich hab das Abo und nutze Groove Music sehr gern…auf meinem Laptop, Lumia und auf der Xbox One. Es gibt viel Auswahl, die App bzw. das streamen läuft ohne Mängel. Man kann sich zb. auch Musik offline verfügbar machen und dann so unterwegs hören ohne Datenvolumen zu verbrauchen. Der erste Monat ist zum testen und kostenlos

Skycrumb
Mitglied

ich gebe zu das ich auch nur noch bei spotify bin wegen des Studententarifs ^^

Patrick76
Gast

Meine Güte wegen 5€ im Monat stellt ihr euch so an?
Naja sind ja immerhin ~17 Cent am Tag das macht euch Studenten natürlich das Leben schwer.
Aber wahrscheinlich die fettesten Lumias mit allem drum und dran und Wochenends saufen und smoken bis zum Exzess, natürlich zum Studentenrabatt ?

Franz
Gast
Franz

Me too…

Schon traurig, wenn man bedenkt wie einfach sich das umsetzen ließe ?

sektor500
Mitglied

Solange bei Groove Music offiziell gekaufte Songs ab und zu nicht mehr verfügbar sind, sprich ich müsste sie nochmal kaufen, ist Groove für mich ein Stück weit unseriös – und der Music Pass kommt dann natürlich überhaupt nicht in Betracht.