Gerüchte&LeaksNews

Gerüchteküche: iPhone SE 2 soll Glasrückseite und Qi haben

Die Gerüchteküche rund um das neue, kleine iPhone brodelt immer weiter. Vor zwei Jahren, Anfang 2016, hat Apple das iPhone SE vorgestellt. Das Smartphone besaß eine Kombination aus der Hardware des iPhone 6s (ohne 3D Touch und mit TouchID 1) im Gehäuse des iPhone 5s. Das 4 Zoll große Gerät war für lange Zeit das einzige Gerät für Leute, die ein kleines Gerät mit aktueller Hardware haben wollte.

Aktuelle Gerüchte besagen nun, dass der Nachfolger von eben jenem Gerät auf der diesjährigen WWDC vorgestellt werden soll. Nun sollen erste Bilder von Prototypen aufgetaucht sein, die eine Glasrückseite zeigen, ähnlich wie bei dem 2010 vorgestellten iPhone 4. An Features soll es aber aktuelle Hardware bieten: Neben dem 4 Zoll (10,16cm) Display soll ein vom iPhone 7 und aktuellen iPad 2018 bekannter A10 Fusion SoC zum Einsatz kommen sowie die Fähigkeit, drahtlos aufgeladen zu werden. Anstatt FaceID soll weiterhin der Fingerabdrucksensor und Homebutton eingesetzt werden.

Ganz wie das iPhone 4 wird das Gerät allerdings nicht aussehen: Das iPhone 4 hatte damals noch ein 3,5 Zoll (8,89cm) großes Display.


Quelle: iphone-ticker.de

Vorheriger Artikel

[Xbox Game Review] Extinction

Nächster Artikel

Verschlüsselte Nachrichten nun in Outlook.com (Beta) verfügbar

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

56
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
45 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
FrightenerPetrellaFrighteneruserinkeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Shyntaru
Mitglied

Ich bin mal gespannt, was es denn nun wird. Seit Wochen gibt es Bilder über Bilder. Die einen sagen, es wird mit Face ID kommen und ein IPS verbaut haben. Andere beziehen sich auf den alten Scanner, dafür OLED. Wieder andere sagen der A11 kommt zum Einsatz , dafür wird es jedoch „nur“ die normalen Kamera Modi verbaut haben und und und….
Ich bin froh, wenn das SE2 nun endlich da ist. Langsam gibt es zu viele Gerüchte um das Teil.

Taeniatus
Mitglied

Das lässt mich hoffen, dass Nokia in ein paar Jahren ein neues Phone im Stil des Lumia 830 mit aktueller Hardware rausbringt… 😀😉

Shyntaru
Mitglied

Bei dem Tempo seitens Nokia, kann das bereits morgen passieren…. wäre dann vermutlich das Nokia 7,5 2018 Frühjahr oder so…. 😉

backpflaune
Mitglied

Also das SE ist auch Heute noch ein gutes und vor allem kompaktes Smartphone. Und der Preis ist auch ok. Wenn da nicht der knapp bemessene Speicher wäre.

Edit: Weil das offenbar nicht klar war: Gemeint ist nicht die 128GB Variante denn dort hat sich das ganze mit dem Preis direkt erledigt.

Shyntaru
Mitglied

Das SE gibt es mit 128 GB, reicht eigentlich locker aus. Habe bei meinem X nur die 256GB Version genommen, da 128 GB dort nicht erhältlich war….

paracelsus
Gast

128 GB sind wenig?

ExMicrosoftie
Mitglied

Anscheinend brauchen Appleuser mehr…

Shyntaru
Mitglied

Das X gibt es nur mit 64 oder 256 GB

backpflaune
Mitglied

Nein natürlich nicht. Aber die 128GB Version ist eben ein extremer Aufpreis.

ronny_86
Mitglied

Wenn ich umsteige dann auf Dieses!

zephyr66
Mitglied

Das Se ist einfach zu klein, ich benutzte es in der Firma. Und immer wenn ich es in die Hand nehme vermisse ich die Win Phone 10 Struktur. 😪

coffinwood
Mitglied

This. ☝

Shyntaru
Mitglied

Das SE ist ein Kundenwunsch gewesen. 4 Zoll Geräte haben ihren Charme und so in der Art bot das auch nur Sony mit den Compact. Mir persönlich wäre es ebenfalls etwas zu klein, doch gibt es genug Leute, die genau das nach dem 5s damals weiter wollten.

backpflaune
Mitglied

Mit dem X hat Apple ja den Home Button abgeschaffen. Ein iPhone mit „randlos Display“ im kompakten iPhone SE Format wäre schon toll.

kunderico
Mitglied

Das hat zu tun mit Windows weil? Wer brauch schon 4 zoll Handys? Erstklässlers erstes Handy?

coffinwood
Mitglied

Möchte nicht jeder mit einem Phablet hantieren (müssen). Mir wäre es zu klein, meine Frau liebt das SE.

Shyntaru
Mitglied

Wie ich oben schrieb. Es war ein Kundenwunsch und der wurde mit dem SE erfüllt. Es gibt genug Leute, die gerne das komplette Display mit einer Hand bedienen und wenn man das noch mitb guten Support und top Hardware vereinen kann, warum nicht.

kunderico
Mitglied

Schon klar. Aber 4 zoll? Das nicht jeder ein 6 zoll handy will ist klar.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Handy trifft es gut.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Die Zeiten als die Gerüchteküche noch Gerüchte auf Sternneveau produzierte, sind natürlich auch vorbei mit dem kontinuierlichen Ableben (it’s better to burn out, then to fade away) des Smartphones. Wen interessieren kurz vor dem Andromeda noch Gerüchte über ein kleines iPhone von Apple?
[Nachtrag]Das iPhone sieht aus, ich würde immer versuchen es auseinander zu klappen. Aber Leute, macht euch nichts vor, es hat nur 1 Display und ist trotzdem dick für 2.[/Nachtrag]

Tom
Redakteur

Heute hab ich nen schlechten Tag – deshalb erlaube ich mir, meine Gedanken zu schreiben.

Welche Leute interessiert ein iPhone?
1) Alle, die iPhones mögen
2) Alle, die nicht so kleinkariert denken
3) Alle, die nicht auf das nächste „big thing“ von Microsoft hoffen, dass dann vermutlich zum nächsten Flop werden wird
4) Alle, die nicht ein solches Fanboy-Denken haben, wie du.

STP
Mitglied

Aussagenlogisch kann man nur Punkt 1 gelten lassen. Wenn man Bezug zum Artikel nimmt und unter iPhone das iPhone SE versteht, dann fällt der erste Punkt auch weg. 🧐

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Auch du bist ein Fanboy, du merkst es vielleicht nur nicht. Dir steckt die Enttäuschung (worüber eigentlich, was war das noch? Es liegt ja mittlerweile ewig lange zurück. Kannst du uns nicht nochmal mit der alten Story langweilen?) noch so sehr in den Knochen. Aber genau genommen befolgst du mit dem Wechsel zu Android treu die Interessen von Microsoft. Du bringst den Android-Usern den Launcher und die Software von Microsoft nahe. Und das wo du einer der ersten warst, die darüber lästerten, als Bill Gates & Co sich mit den Smartphones der Konkurrenten zeigten. Der Fanboy bist also eher du.… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

Gerüchte über Apple Produkte interessieren immer. Jenseits jeglicher Fanboys und dezenteste Anhängerschaften, besitzt Apple noch immer genug Strahlkraft für so etwas.
Bestes Beispiel zuletzt mit dem 2018er iPad…. im Grunde hat sich kaum etwas getan, dennoch waren sie gut 2 Wochen damit im Dauergespräch.
Heißt egal ob ein Produkt nun das nächste große Ding ist oder nicht, Apple weiß es als solches zu verkaufen.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Glaubte Nokia das nicht auch zu wissen, ein halbes Jahr bevor das nächste große Ding kam? 😉
[Nachtrag]Ok, das nächste große Ding ist ja noch nicht da. Insofern ist jetzt noch die Zeit der Ahnungslosen. Apple kann die dicken Dinger noch raushauen, bevor sie zu Ladenhütern werden. Wer wird noch so ein dickes kleines Ding kaufen wollen, wo man dann eins mit 2 Displays und größer bekommt… und vom OEM sogar noch günstiger? 😉[/Nachtrag]

Tiberium
Mitglied

Bla Bla Bla

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Der Down-Voter ist wieder in der Nähe.

Tiberium
Mitglied

Irgendwie ist es offensichtlich das nicht nur ich Dir den Daumen nach unten gebe oder ?! Dein permanentes Andromeda Gelaber nervt wohl nicht nur mich. Der Endkunde hat schon lange entschieden was er will – und das war nunmal nicht Microsoft. Der wollte „die dicken Dinger“ von Apple und Samsung etc. Und der wird auch die Doppeldisplay Geräte von Apple und Samsung wollen – und nicht das Andromeda Ding von MS. Zumindest die Mehrheit wird es so sehen. Selbst Du solltest inzwischen gemerkt haben das fast niemand MS das „next Big Thing“ zutraut – mit Deiner glorreichen Ausnahme.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Sehr dünnes Eis, sehr dünnes Eis! In 2007 warst du noch der Nokia-Fan. Heute bist du der Android-Fan. Erkennst du, warum deine Meinung heute nicht zu den überzeugenden gehört?

keinNick
Gast
keinNick

Recht hat er trotzdem. 🙂

Tiberium
Mitglied

Ich bin weder ein Android Fan noch ein MS oder Apple Fan. Ich nutze beruflich ein S8+ und privat ein iPhone X. Vielleicht würde ich immer noch ein Nokia mit WP nutzen – nur hat MS das ja sterben lassen – und damit meine ich sowohl WP wie auch Nokia. Ich für meinen Teil habe aber auch aus meinen „MS Erfahrungen“ seit 2007 gelernt, und traue ihnen aus diesem Grund nicht mehr den „grossen Wurf“ zu. Und ich rede von Dingen die bereits existent sind und fabuliere nicht darüber was von MS mal kommen soll/wird, noch was von Google oder… Weiterlesen »

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Wenn du Leos Artikel dazu aufmerksam gelesen und die Entwicklung bis heute mitverfolgt hättest, könntest auch du dir selbst ein Bild vom Andromeda machen wie es wohl aussehen und welche Innereien es haben wird. Aber dich haben diese Artikel nicht interessiert und deshalb kannst du dir kein eigenes Bild machen oder willst es auch nicht. Ob das Bild, das ich im Kopf habe letztendlich auch nur im Geringsten dem echten Andromeda ähnelt, werde auch ich erst erfahren, wenn es da ist. Ich glaube, ich werde eine gewaltige positive Überraschung erleben. Dass du dich mit Microsoft erst seit 2007 beschäftigst, sagt… Weiterlesen »

keinNick
Gast
keinNick

„Und da hat Microsoft heute mehr zu bieten bzw. überhaupt etwas zu bieten gegenüber den Konkurrenten.“

Ja? Was denn? Außer irgendwelchen Patenten und Gerüchten sehe ich bei Microsoft … genau, nichts.
Andromeda ist nichts weiter als Wunschdenken derer, die mit der Realität nicht klar kommen.
Und da spielst du ganz vorne mit.
Microsoft spielt im mobilen Markt keine Rolle mehr und wird es auch nicht mehr.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Es ist das gute Recht der Ahnungslosen, so zu denken. Würde ich wahrscheinlich auch tun. 🙂

keinNick
Gast
keinNick

Spricht schon wieder dein „Arschloch“?
Dann bin ich gerne ahnungslos. 🙂

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Ist das das übliche Niveau in den Android-Foren – und Blogs? Dann lass es bitte dort, auch wenn’s dir schwer fällt. 😉

Tiberium
Mitglied

Dann lass uns doch mal an Deinem „internen Wissen“ teilhaben. Du scheinst ja Dinge zu wissen die ausserhalb der an der Entwicklung von Andromeda Beteiligten kein anderer weiss. Anders kann ich mir Deine regelrechte Überheblichkeit gegenüber den „Ahnungslosen“ nicht erklären. Ich denke mir geht es wie den meisten hier – ich nehme Dich einfach nicht ernst ! Und das wars dann auch mit Konversation Dir gegenüber……vielleicht dann wieder wenn das – von Dir ja augenscheinlich mitentwickelte Andromeda und 2 Display Gerät – gnadenlos gefloppt ist ! Aber dann wirst Du uns erzählen das MS ja schon wieder am „next Big… Weiterlesen »

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Dafür, dass du mich nicht ernst nimmst, fühlst du dich aber auffällig oft dazu berufen, meine Kommentare zu Voten und ausführlich zu beantworten. Ich berufe mich was die Ahnungslosigkeit betrifft auf die Zeit vor 2007 als ich noch selbst dazu gehörte. Ich will dieses Mal nicht dazu gehören, mehr verbirgt sich gar nicht dahinter. 😉

Shyntaru
Mitglied

Und wenn ich dir nun sage, dass Apple, Samsung , Google und auch Amazon auch schon etwas in der Pipeline haben?
Das Problem ist auch immer , Andromeda kann noch so gut sein, wenn es der Markt nicht annimmt ist all das eben null wert .
Zu nächsten großen Ding gehört auch etwas Glück und wenn man das + ein gutes Marketing nicht hat, entwickelt man für die Konkurrenz.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Was Apple in der Pipeline hat, darüber wird hier gerade diskutiert. Ein dickes SE mit nur einem Display, dafür aber mit einem Glasrücken. Samsung bügelt noch an der Falte und Google versucht noch die Toten wiederzubeleben, die ihr selbstfahrendes Auto umgenietet hat. Von Amazon möchte ich ein Kindle mit Farbdisplay. Stattdessen kommt noch eine weitere Graustufen-Variante. Ansonsten sehen diese Mitbewerber im ARM immer noch einen Prozessor, der nur für das Smartphone gemacht ist. Was sollen die also in der Pipeline haben? Nichts was alle zukünftigen ARM je mehr auslasten könnte.

Shyntaru
Mitglied

Falsch, Dinge die du offen bei Apple diskutieren kannst, kommen auch meist Zeitnah. Geräte die noch nicht Marktreif sind, werden mehr oder weniger im Hintergrund gehalten. War schon immer so…. siehe zb die Apple Glasses.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Um mal etwas Licht hinter den etwas schwammigen Begriff next big thing zu bringen… wenn Microsoft mit dem Andromeda und den OEMs weltweit inkl. USA auf die Marke von 10% kommt, ist es das Next Big Thing, aus meiner Sicht. Dann hat man es geschafft. Solide stabile weltweite 10% inkl. OEMs und ohne damit einen Kauf amortisieren zu müssen, reiner Umsatz. Das würde Windows 10 über die Milliarden-Marke hieven. Und der ARM wird zunehmend Windows 10 – freundlicher.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

„Das Problem ist auch immer , Andromeda kann noch so gut sein, wenn es der Markt nicht annimmt ist all das eben null wert . Zu nächsten großen Ding gehört auch etwas Glück und wenn man das + ein gutes Marketing nicht hat, entwickelt man für die Konkurrenz.“. Hatte Apple das Marketing für iPod, iPhone und iPad etwa nicht? Apple hatte mit Steve Jobs den Marketinger schlechthin. Und? Gibt es seitdem nur Smartphones von Apple? Warum muss Microsoft 100% Kunden erreichen? Das schafft Apple nicht, das schafft Google nicht, das schafft Huawei nicht, das schafft Samsung nicht, das schaffen alle… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

Richtig, Apple hatte Steve Jobs… wer übernimmt das bei MS? Wer hat bei MS das Auftreten, das nötig wäre?

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Da hast du mich falsch verstanden. Selbst ein Steve Jobs hat nicht verhindern können, dass Apple für die Konkurrenz (davon die stärksten Google und Samsung) mit entwickelt hat.

Petrella
Mitglied

Schon traurig, was Leute so zusammenfaseln, wenn Vater und Bruder sich nicht nacheinander vor den Spiegel stellen müssen um sich zu betrachten.

Gast
Gast
Gast

Willkommen bei Wi…. Android, Nokia, Apple, Mobilfunk, Technik United. Das W-Wort sucht manhier vergebens

1520
Mitglied

Danke für den Artikel. Habe mich immer gefragt, warum in den Shops so ein altes Gerät (SE) von Apple vertrieben wird 😂. Jetzt weiß ich es. Its not a bug! Its a feature! 😂. Der Iphone Hype ist echt faszinierend 😜. Das Konzept Glasrückseite ist bestimmt lukrativ. Geht beim Runterfallen schnell kaputt und kurbelt zusätzlich den Umsatz an. Ich frage mich, was wohl Apple allein mit der Iphone-Reparatur und den Ersatzteilen verdient 🤔😁. Echt genial 😂.

Petrella
Mitglied

Da gibt es eine einfache Lösung. Das iphone einfach nicht runter schmeißen.

keinuntertan
Mitglied

Interessante Artikel-Meldung. Doch wer will ein i-Phone? Geschrieben mit der WU-App auf einem Samsung Ativ S, Windows 10 mobile.
Kunststoff-Rückseite, kein Glas. Abnehmbarer Deckel, Akku wechselbar.
Lach!

userin
Mitglied

Als ich das mit der Glasrückseite gelesen hatte, und an mein Lumia dachte, fiel mir spontan ein: zum Glück keine Glasrückseite. Schon runter gefallen – trotzdem nichts passiert. Kann man einfach wo rein schieben, und muss nur auf einer Seite auf das Glas dabei besonders achten, … . Finde auch gut, dass ich es einfach mal aufmachen kann, und zur Not den Aku wechseln. Die Hoffnung stirbt zuletzt, und meine ist, dass mein Lumia noch eine Weile gut seinen Dienst versehen kann, und dann irgendwann eine ARM-Nachfolge da sein wird, gerne aufklappbar. Aber hoffentlich nicht außen herum lauter Glas. Ist… Weiterlesen »

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Gut gewählt dein Nick. Der passt voll zu deinem Kommentar. 100% auch meine Meinung. 👍

Frightener
Gast
Frightener

Ich kann das nicht bestätigen. Meine Frau hat schon zwei Lumias zerstört, die ihr runtergefallen sind (920 und 1020). Das alte iPhone 4 meines Vaters ist mir dagegen schon öfters auf die Fliesen gefallen und hat bis auf ein paar Kratzer keinen Schaden genommen. Nur, weil etwas aus Glas ist, muß es nicht gleich wie ein Bierglas kaputt gehen.

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

So, so, die ihr runtergefallen sind. Bist du sicher, dass du uns hier die ganze Wahrheit erzählst? 😉

Frightener
Mitglied

Vor zwei Jahren habe ich ihr noch keinen Vorsatz unterstellt. Damals haben wir noch alle Lumias gehabt 😀

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Ok, zeitlich passt es aber. War es nicht vor 2 Jahren als gerade die Lumias für ihre Robustheit so beliebt und bekannt waren? Ich erinnere mich da an ein Video von Microsoft als Antwort auf ein Satire-Video des Postillon, worin eine Frau mit einem 925 oder wars ein 930? in der Hand und der Drohgebärde damit zu werfen an der Haustür erfolgreich einen/ihren? Mann abwehrt. 😉