Gerüchte&Leaks

Gerücht: Windows 10 Flagships bekommen 3D Touch!

3d_touch

 

Vor geraumer Zeit häuften sich die Gerüchte über ein 3D Touch fähiges Windows Phone aus dem Hause Nokia – das McLaren. Durch diese Funktion soll das hochempfindliche Display auch Hover-Gesten erkennen und so Kacheln „explodieren“ lassen können. Dieses Konzept verspricht uns Microsofts MixView.

Nachdem vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Microsoft das Projekt McLaren gecancelt hatte, sickern nun die ersten Gerüchte über die Fortsetzung des 3D Touch in Windows 10 durch. Dieses Features wäre zunächst für Flagships geplant könnte zu einem späteren Zeitpunkt jedoch den Weg auch auf Mid-Range Geräte finden. Mindestens ein bevorstehendes Gerät soll demnach 3D Touch unterstützen.

Erstaunlicherweise soll diesmal diese Art der Bedienung nicht als Lumia exklusiv Feature,  sondern als Teil von Windows 10 (for Phone) vorgesehen sein. Dies würde eine völlig neue Handhabe bei zukünftigen Windows 10 Smartphones bedeuten.Die Touch Funktion beschränkt  sich dabei nicht auf den Startbildschirm. Vielmehr erhält das Feature auch Einzug in native Apps. So ließe sich ein Bild per Hover-Geste zoomen oder in einem Textfeld ein gewisser Bereich vom Text einfacher markieren lassen.

Ob gewöhnliche Store Apps ebenfalls auf diese Steuerung zugreifen oder Developer sie um diese erweitern können, wird sich noch zeigen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um Gerüchte handelt und wir keine Gewähr auf den Wahrheitsgehalt der Informationen geben können.
Was haltet ihr von dem 3D Touch System und was erwartet ihr euch davon? Schreibt es in die Kommentare und lasst es uns wissen!

 

Quelle

Vorheriger Artikel

Evleaks schlägt wieder zu! Und leakt angeblich das WAHRE HTC Hima.

Nächster Artikel

HTC 8X erhält endlich Windows Phone 8.1 Update - HTC Support weiss von nix!

Der Autor

XomBolf

XomBolf

Begeisterter Windows Phone Fan von Anfang an. Unterwegs mit dem Lumia 920 und Moderator für euch bei Windows United!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: