FeaturedGadgetsGerüchte&LeaksNews

Gerücht: Sehen wir auf der Build schon das Surface Pro 4?

 

Surface 3 vs  Surface Pro 3Auf der Build-Konferenz am 29. April in San Francisco wird es sicherlich eine Menge Windows 10 News für Developer geben. Doch Microsoft nutzt seine Entwicklerkonferenz gewöhnlich auch dazu, um einige neue Geräte vorzustellen. Und einen Kandidaten scheint die Gerüchteküche dafür nun gefunden zu haben: Das Surface Pro 4.

Digitimes schreibt in seinem Bericht (nehmt es nicht für bare Münze – Digitimes lag schon manchmal falsch):

„Microsoft is reportedly planning to unveil its next-generation Surface Pro 4 tablet during the upcoming Build developer conference in April. The new Surface Pro tablet is estimated to enter mass production in June and will be released along with Windows 10 in the second half of 2015, the sources said.“ – Digitimes, 8.4.2015

Stellt sich nun die Frage wie plausibel das Ganze ist. Zunächst war ich unglaublich skeptisch. Wenn alles nach Plan läuft, wird Windows 10 ungefähr im Juni RTM Status erreichen. Was macht es für einen Sinn, das neue High-End-Tablet schon Ende April mit einer Technical Preview von Windows 10 vorzustellen, während man die Lumia Flagschiffe noch für den Start von Windows 10 Mobile später im Jahr zurück hält? Oder kommt das Surface Pro 4 gar nicht mit Windows 10, sondern erstmal wie das Surface 3 noch mit Windows 8.1 und wird binnen höchstens 2 Monaten auf Windows 10 aktualisiert? Dann dürfte es aber eine schwierig zu vermittelnde Message sein, dass mögliche neue Hardware-Features (Anmeldung über Windows Hello?), die Windows 10 erfordern, in den Consumer-Händen erst funktionieren, wenn man das Windows 10 Update für das Gerät ausgerollt wird.
Oder sehen wir etwa auch schon neue Flagschiff-Smartphones mit Windows 10 zur Build-Konferenz (diese werden nach Aussage von Microsoft wirklich erst wieder mit Windows 10 kommen)?
Sag niemals nie! In letzter Zeit ist Microsoft schließlich dafür bekannt geworden, schon sehr früh Einblick in neuste Entwicklungen zu gewähren, vielleicht nun auch bei der Hardware. Dann sind die vielleicht zweieinhalb Monate von der Ankündigung des Surface Pro 4 bis zur Verfügbarkeit auch keine all zu lange Zeit.

Was meint ihr? Haltet ihr eine Vorstellung des Surface Pro 4 auf der Build-Konferenz Ende April für realistisch? Glaubt und hofft ihr, wir werden tatsächlich auch schon neue Lumia Flaggschiffe sehen?


Quelle: Digitimes

Vorheriger Artikel

Nie wieder Grippe? - Microsoft patentiert desinfizierendes Display!

Nächster Artikel

Dark Theme rises... Windows 10 Build 10056 bietet personalisierte Farbthemen!

Der Autor

Nils

Nils

Student der Mathematik. Ehrgeizig. Nebenbei Blogger. Windows Fan. Widmet sich vor allem seiner Vorliebe, den Podcasts und Hands-On Videos.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
netsrophosalex Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
alex
Gast
alex

ich glaube nicht, das sie ein sp4 zeigen werden. als das letzte mal so gehypt wurde, ging es um ein surface mini. und was wurde dann nicht gezeigt. korrekt ein surface mini……..also abwarten.

netsrophos
Gast
netsrophos

freu mich schon wie ein ei auf dad Ding! ich glaube so nen gerücht kein bisschen, dumm sowas zu verbreiten.