Gerüchte&LeaksMicrosoftNews

[Gerücht] 4 neue „Surfaces“ für 2017?

Surface 2017

Surface – Die Erfolgsgeschichte von Microsoft. Hochwertige Hardware, die mittlerweile selbst stärkste Kritiker des Softwareriesen ein respektvolles Nicken abringt. Neuen Gerüchten zufolge, könnten wir 2017 gleich 4 neue Geräte der Surface-Reihe zu sehen bekommen.

Nawzil, ein szenebekannter Microsoft Leaker, setzt uns per Twitter einen kleinen Lückentext vor. Zählt man die Pünktchen hinter dem Wort Surface, um das Rätsel zu lösen, könnte man auf „Pro“, „Book“ und „Phone“ kommen (und das normale Surface an erster Stelle).

Ein anderer Hinweis kommt von einem Programmierer, der folgendes Foto direkt auf dem Redmond Campus in „Gebäude 88“ geschossen hat.

Zu sehen sind neben bereits erschienenen Geräten wie Surface Book, auch einige Platzhalter. Auf den meisten steht 2017, eine Überraschung scheint aber noch für 2016 zu kommen (rechts unten). Hierbei könnte es sich um das vor kurzem kolportierte Surface All-in-One Gerät handeln, das einen direkten Konkurrenten zum iMac darstellen könnte.

 

Durch die Zusammenlegung der verschiedenen Hardwarebereiche unter der technischen Leitung von Panos Panay, wäre eine große Surface Offensive für 2017 wenig verwunderlich. Unseren Microsoft-nahen Quellen zufolge ist das weiterhin noch nicht offiziell bestätigte Surface Phone für Anfang 2017 ebenfalls sehr wahrscheinlich.

 

Stimmt es also? Werden wir 2017 ein komplettes Surface Set aus Tablet, Surface Pro, Surface Book, Phone und All-in-One kaufen können? 

Was glaubt ihr?


Quellen: Twitter – @Nawzil10, @Shubhan3009

 

Vorheriger Artikel

Deal: Samsung Evo 64GB MicroSD für €12

Nächster Artikel

Autovermietung AVIS ab sofort mit neuer App für Windows Phone / Mobile

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

36
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
20 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
23 Comment authors
Basti.830Leonard KlintimagilorisobiRalf950 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Jan
Mitglied

Wäre abgefahren Geil!

fredi830
Mitglied

Ein Surface 3 Nachfolger wäre echt cool!

lachsack
Gast

Surface pro = tablet das auch notebook kann

Surface book = notebook das auch tablet kann

Surface phone = handy das auch pc kann (continuum)

Surface all in one = ??? -> glaube ich nicht das wäre keine Innovation

SteratoX
Mitglied

Naja, ich mein da sitzen ja schon eins zwei helle Köpfe die sich Gedanken machen, vllt gibt es ja doch in dem all in one Bereich was Innovatives woran wir/ du garnicht denken… 🙂

pweissteiner
Mitglied

Denke es werden wie hier beschrieben 4 geräte erscheinen hoffe sp bald wie möglich!:)

Ugchen
Mitglied

Wenn das Surface-Phone was Haptik und „Premium-Features“ wie Hardware-Tasten unterm Bildschirm betrifft, ein Lumia1520-Nachfolger wird, könnte ich mir einen Kauf vorstellen. Sollte es aber wieder ein Premium-Flaggschiff unter dem Zeichen des „Möglichst günstige Hardware verbauen“ wie das 950 sein, danke ich ab. Das 950XL ist kein schlechtes Gerät, aber wenn ich Premium und Flaggschiff kaufe, will ich für den stolzen Preis auch entsprechendes bekommen und kein „Mikrofon-Loch im Glas und Bedienungstasten auf dem Bildschirm eingeblendet“ haben, nur weil das günstiger in der Fertigung ist…

Pierre Ampere
Mitglied

Beim 930 hast du unter den Sensortasten auch ein Microfone loch im Glas. Gar nicht so schlimm. Nur das fehlen der Sensortasten bei den MS Lumias, haben mich dazu bewogen kein 950 zu kaufen. selbst nicht wenn der Preis unter 200€ fallen würde. Dreck will ich nicht mal geschenkt haben ?

Ugchen
Mitglied

Der letzte Satz bringt es auf den Punkt… ? Wenn ich billigen Onscreen-Dreck will, kaufe ich mir einem billigen Androiden, aber sicher kein Flaggschiff.

Fuchur
Mitglied

…ist bei stock android designsprache, wirst du also bei vielen teuren smartphones auch finden ;).

Fuchur
Mitglied

Die displaytasten haben wenig mit der fertigung zu tun… Das hat ehr was mit philosophie zu tun und bietet bei gleicher Gerätegröße größeren Screenspace (weil ja wegwischbar). Wie sie das lösen ist natuerlich nicht gesagt, aber mit premium oder nicht hat das nicht viel zu tun sondern nur mit persönlicher präferenz. Aber wir werden ja sehen was sie machen. Ich finds auf alle faelle hoch spannend.

Ugchen
Mitglied

Das stimmt nicht was du sagst. Die Fertigung mit Onscreen-Tasten ist günstiger und unkomplizierter. Und wenn man das 1520 neben das 950XL hält, sieht man sofort dass die Leiste Platz auf dem Bildschirm belegt – man hat also weniger Platz.

Fuchur
Mitglied

Ich sag ja nicht, dass es nicht weniger kostet oder so, ich sag nur der preisunterschied ist so gering, dass es nicht wirkich interessiert. Und wenn du bei gleicher Größe hardwaretasten dazu packst und sonst display an die stelle machst, musst du mehr display haben. Ist doch logisch. Wegwischbar heisst dann auch, dass du diesen displaybereich anders nutzen kannst und damit ist das eben flexibler als hardwaretasten, zB wenn man den benutzer steuern moechte, kann man da bei onscreen tasten theoretisch auch weglassen oder ähnliches…. Aber ich wuerd sagen wir schauen einfach wie es wird. Ich beschwer mich auch nicht… Weiterlesen »

Ugchen
Mitglied

Wenn wir in der heutigen Zeit schauen, wo überall an Centartikeln gespart wird, weil das auf die Gesamtstückzahl richtig Geld ist, glaube ich kaum dass sie bei den besagten Tasten, die sicher nicht nur 0,05€ kosten, einfach sagen „ist nicht der Rede wert“. ?

skarun
Mitglied

Nicht ganz. Es geht mehr um den universalen Continuum Mode, weshalb die eingeblendeten Buttons als „Taskbar“ für Mobile und großem Display dienen. Hinsichtlich der Platzausnutzung ist das bei den neuen Phones sogar negativ. Denn dazu müsste ein 16 zu 10 Display eingebaut werden statt 16 zu 9. Und das war nur bei den ersten Nokias ohne Hardwaretastenden Fall, wie z.B. dem Lumia 730. Wenn ich beim Lumia 730 die Buttons aktiviert hatte war das Display genauso groß wie beim Lumia 830 mit Hardware Buttons. D.h. sobald ich es deaktiviere habe ich Platzgewinn. Beim Lumia 950 ist das aber verglichen mit… Weiterlesen »

Fuchur
Mitglied

Stimmt das mit continuum ist auch ein guter grund, aber was 16:9 oder 16:10 angeht: Das hat nur mit den Gehäuse Ausmaßen zu tun. Bau ich das smartphone „kürzer“ oder „länger“ kann ich auch ein anderes ratio verbauen.

windows.sa
Mitglied

Das neue Surface Pro 5 + SurfaceBook 2, im Herbst 2016 ?!
Oder doch eher der kleine Bruder ala Surface 4?

Tiberium
Mitglied

Es wäre vernünftig wenn MS hier ein plattformübergreifendes „Brand“ schaffen würde. Ich hoffe nur das es diesmal durchdacht und nicht halbherzig angegangen wird. Und vor allem Dingen mit dem Wissen das es wahrscheinlich erstmal viel Geld kostet bevor es Geld bringt 😉

McG
Gast
McG

Also ich würde mir ein kleines 8″ oder 8,9″ großes Surface Mini Tablet wünschen. Mit W10M als Betriebssystem.
Das wäre echt cool.

bremerjung85
Mitglied

Hätte wahrscheinlich den Dämpfer das man das RT dabei im Hinterkopf hat, also „nichts halbes und nix ganzes“…

McG
Gast
McG

Mag sein, ich fand und finde das RT gut.?

Sagittarier
Mitglied

Und ich muss, wenn ein Surface Phone kommt, bis mitte 2017 warten, bis ich mir ein neues Handy holen kann. Dann mach ich das aber im Vertrag (Telekom) für 5€ mehr, dass man einmal im Jahr eins holen kann. Wäre absolut super, wenn die Surface Reihe kommt.

hedgejus
Mitglied

Glaubte mir ja niemand dass Microsoft das Zeug und die Mittel hat auf die Überholspur zu kommen… in allen Bereichen und wenn auch nicht gleich in Verkaufszahlen gerechnet, dann doch zumindest technologisch.

Gilliearnie
Mitglied

Abwarten und das SurfacePhone ansehen. Wäre super wenn das Wirklichkeit wird!

brauchkeinapfel
Mitglied

Ich würde mich über ein Surface Phone auch sehr freuen. Ich hoffe nur das es am Ende nicht für viele eine Enttäuschung wird. Es wurde schon so viel darüber geredet, geschrieben, spekuliert und geträumt so das die Erwartungen schon recht hoch sind. Ich hoffe sie sind nicht zu hoch. Es müsste schon etwas haben was andere Smartphones nicht haben (nicht optisch gemeint). Warten wir es ab und lassen uns begeistern wenn es soweit ist.

hedgejus
Mitglied

Seit dem ich in dem Artikel über den Windows 10 Gameboy heute die Specs gelesen habe, glaube ich wieder an das Surface Phone.

Skittar
Mitglied

Surface als systemübergreifende Marke macht absolut Sinn und passt auch in die zuletzt immer wieder propagierte Strategie von Microsoft. An Geräten würde ich das Book als leistungsstarkes Spitzengerät im Profi-Bereich sehen, das Pro Im Enthusiast-Segment und ein „normales“ Surface für den Einsteigerbereich. Letzteres wird wohl wieder bei max. 10 Zoll liegen. An das Surface Phone habe ich die ganze Zeit geglaubt und ich tue es noch. Und ich glaube, dass wir tatsächlich etwas auf Surface Niveau (technisch als auch preislich) erwarten dürfen, dass nur noch bedingt etwas mit Lumia zu tun hat. Lumias waren auf den Massenmarkt hin optimiert, Surface… Weiterlesen »

Ralf950
Mitglied

Surface Band in weiß….?

lorisobi
Mitglied

Intressantes Bild… Wenn man sich das Photo einmal genau ansieht, bemerkt man das unten rechts (bei jedem Platzhalter) nicht nur Surface sondern auch ein zweites Wort steht welches immer unterschiedlich lang ist. Bei 2016 errinert mich die länge an „Pro“. Eine Sache ist aber auch anschauenswert. Von der länge der Worte steht nirgendwo“ AllInOne“. Könnte es also sein das das All-In-One-Gerät nur Surface One heisst?!

lorisobi
Mitglied

Und nirgendwo ist ein Handy abgebildet – das liegt aber sicher daran das das Surface Phone ein Convertible ist. Übrigens…ist euch mal aufgefallen das (jedenfalls bei mir) die Autoverfollständigung bei W10M nach „Surface“ gleich „mini“ vorschlägt

imagi
Gast
imagi

Der gute war im falschen Gebäude. Surface wird in Building 87 entwickelt 😛

lorisobi
Mitglied

Fail

Basti.830
Mitglied

2017 wird teuer. Will mir jemand 10.000€ überweisen? ;P