Gerüchte&LeaksWindows 10

Neuer Anstrich: Microsoft plant Paint Universal App für Windows 10

paint2-1040x580

Paint, eines der altbekannten Standardprogramme für PCs, das eigentlich fast jeder kennt und nutzt – es kommt zwar nicht an Photoshop oder an das ebenfalls kostenlos verfügbare Gimp heran, trotzdem wird es von vielen für einfache Arbeiten genutzt. Einem Bericht zufolge will Microsoft das Programm wieder aufgreifen und verbessern.

Paint wird angeblich als runderneuerte Universal App erscheinen, sodass ihr sowohl von euren Lumia Smartphones und vom PC als auch von der Xbox aus eure Bilder bearbeiten könnt. Nachdem die App erst unter „New Paint“ gelistet wurde, fand man sie im Windows Store zuletzt unter dem Namen „Newcastle“, vorhanden ist sie nun allerdings nicht mehr.

Das Team von MSPoweruser konnte die neue App bereits installieren und hat einige Screenshots veröffentlicht, die ihr hier findet. Möglicherweise erscheint die neue Universal App mit dem Windows 10 Anniversary Update, das Ende Juli erscheinen soll.

Neben Paint sollen unter anderem auch XPS Viewer, Windows Fax & Scan, Microsoft Character Map und WordPad ein Update erhalten und im Windows Store erscheinen, damit sie ebenfalls näher zum Design von Windows 10 kommen.

Im Gegensatz zu Paint handelt es sich hierbei aber um Portierungen der bekannten Desktop-Programme mithilfe des „Project Centennial“, mit dem sie sich in Modern Desktop Apps verwandeln – unseren Bericht dazu findet ihr hier. Sie sind zwar bereits im Windows Store aufgelistet, können jedoch noch nicht installiert werden.

Welche Apps brauchen eurer Meinung nach noch ein Design-Update? Gefällt euch der neue Look von den Windows Apps?


Quelle: WinBeta

Vorheriger Artikel

Windows Live Mail 2012 ohne Verbindung zu Outlook.com - gratis Office 365 als Alternative

Nächster Artikel

[MS-Android] Arrow Launcher erhält bessere Wunderlist Integration und mehr

Der Autor

David Krause

David Krause

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
Christian KochTobyStgtDavid KrauseFuchurL.R. Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ambermoon
Mitglied

Paint als UWP auf der XBox One – das wäre doch ein Fall für Kinect! Auch wenn Kinect von MS selbst nicht sonderlich unterstützt wird, hier käme es als Eingabe- und Mal-/Zeichengerät doch wirklich gut zur Geltung: malen mit den Händen. So natural.

testuser
Mitglied

Sag mal ist das der David Krause von Radio Fritz?

AndreasIndelicato
Mitglied

Endlich! Ich denke Paint wird einige Funktionen von Fresh Paint übernehmen..

z4p113
Mitglied

MS hat mittlerweile so viele kleine foto apps, wieso bauen sie daraus nicht ein großes programm…. Manche apps werden hier und dort ganz eingestellt aber X foto-tools können sie simultan an leben erhalten.

TimTube
Mitglied

Natürlich könnte der Movie Maker ein ordentliches Update gebrauchen 😉

L.R.
Mitglied

Das klingt richtig gut, darauf hab ich lang gewartet! Paint muss überarbeitet werden. Überarbeitet werden sollte meiner Meinung nach noch der task-manager, wordpad oder andere im Windows-Vista Style

Fuchur
Mitglied

Der task manager sieht unter win 10 doch schon anders aus und besonders zusammen mit dem ressourcemonitor kann man schon einiges machen. Was wuenscht du dir denn da noch mehr?

TobyStgt
Mitglied

Fresh Paint, Paint,…? Beides parallel?