Gerüchte&LeaksNewsWindows Phone

Gerücht: Kommt das Lumia 840 früher als gedacht?

PhoneDesigner Lumia 830 Renderings

Neue Spekulationen um Microsoft’s kommende Windows Phones. Wie wir bereits vor einer Woche berichteten, sollen die Redmonder ganze vier neue Lumias in der Pipeline haben: zwei Mittelklasse Phones und zwei richtige Flagschiffe. Erst vor wenigen Tagen war eines dieser Geräte – ein 5,7 Zoll Phablet mit 1080p Display – in Download-Statistiken aufgetaucht.

Nun berichtet die oftmals gut informierte Seite Nokiapoweruser (NPU), dass zumindest eines der geplanten Mittelklasse Smartphones früher als gedacht auf den Markt kommen könnte. Das vermeintliche Lumia 840 soll demnach noch in den kommenden Monaten mit der GDR 2 von Windows Phone 8.1 veröffentlicht werden. Bisher war man davon ausgegangen, dass neue Lumias oberhalb der Einsteigerklasse erst mit Windows 10 erscheinen sollen.

Die NPU Meldung wird mit der Info garniert, dass das Lumia 830 in Indien schon heimlich, still und leise aus dem Verkehr gezogen wurde und sich Microsoft nun beeilt einen Nachfolger auf den Markt zu bringen. In Deutschland ist das Lumia 830 allerdings noch weitreichend erhältlich und auch im offiziellen Microsoft Store gelistet. Auch wenn sich das in den kommenden Wochen natürlich ändern könnte, gibt es derzeit noch keine Anzeichen für einen Produktionsstopp des „bezahlbaren Flaggschiffs“.

Klar ist: falls Microsoft tatsächlich plant den Release des Lumia 840 vorzuziehen, bleibt nicht mehr allzu viel Zeit. Der Start von Windows 10 ist angeblich für Ende Juli angepeilt, die Sommermonate sind aber traditionell schwach und für die Veröffentlichung eines neuen Modells suboptimal. Der richtige Zeitpunkt um ein neues Mittelklasse Lumia anzukündigen wäre dann… vielleicht schon kommende Woche auf der Build Konferenz?

Ich persönlich bin skeptisch, bleibe aber gespannt und für alles offen. Was meint ihr?


 

Quelle: NPU Bildquelle: PhoneDesigner

 

Vorheriger Artikel

Microsoft veröffentlicht Kontakte und Nachrichten Backup App für WP 8.1

Nächster Artikel

Preisbombe: Lumia 630 für 79 Euro bei Media Markt und Saturn

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
konMaFumodefault Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
default
Gast
default

Hatte kurzzeitig überlegt, das 830 wegen der Größe und dem aktuellen Preis gegen mein 1520 zu tauschen und habe das lange Osterwochende zum einrichten und intensiven testen genutzt.
Mit der geringeren Leistung, Speicher und Auflösung konnte ich locker leben. Auch das in der Zukunft das „HEY CORTANA“ Feature fehlen wird.
Aber drei Dinge haben mich dann doch bewogen, das Gerät zurück zuschicken.
1. Rauschen beim telefonieren
2. Geräusche beim kabellosen laden, wireless charging
3. Schlechte Verarbeitung, Audioanschluss und Kameramodul schief verbaut

Fumo
Gast
Fumo

Punkt 2 Stimme ich dir zu aber mit 1+3 habe ich keine Probleme, hast wohl eine Fehlproduktion erwischt :/
Aber verstehe dass du den 1520 bevorzugst, wäre die Reparatur dessen Bildschirm nicht genau so teuer wie das 830 selbst wäre ich auch nicht umgestiegen.

default
Gast
default

Hatte bei notebooksbilliger im Store mehrere Geräte in der Hand und die optischen Baumängel waren leider bei allen vorhanden. Über das Rauschen beim telefonieren und die Geräusche beim wireless charging habe ich auch auf anderen Seiten gelesen.
Schade,sonst ein optisch und größentechnisch ein schönes Gerät.
Mal sehen,was das 840 so bringt bzw. generell die neuen Devices.

Fumo
Gast
Fumo

Das bestätigt meine These das Geschäfte wie MM, NBB usw die die niedrigsten Preise anbieten nur die Klasse B Ware vom Hersteller bekommen. Ich habe meins aus dem Fachhandel und da ist ausser das Geräusch beim W-laden wirklich alles top.

Ma
Gast
Ma

Ja ist es. Lumia 1020 um 150 Euro billiger online gekauft. Ist 4 mal repariert worden. Nie hats funktioniert. Erst als es gegen ein neues Gerät getauscht wurde war Ruhe.

Ich werde nie wieder ein Handy irgendwo online kaufen. Da zahle ich lieber 60-70 Euro mehr und hab lange meine Ruhe.

kon
Gast
kon

….es muss nicht B-Ware sein…sondern es können auch Rückläufer sein…ist mir zweimal in einem der genannten Shops passiert, allerdings nicht online, sondern vor Ort.
Ich denke dennoch, die günstigeren Preise werden nicht durch B-Ware oder Rückläufer „finanziert“ sondern einfach durch die Masse der Produkte.
Dass „minderwertige“ Ware (B-Ware etc) den Kunden erreicht, ist in meinen Augen eher auf Schludrigkeit in den jeweiligen Läden zurückzuführen. Klar, können Rückläufer oder B-Ware auch verkauft werden, allerdings sollten sie dann dem Kunden auch als solche kenntlich gemacht werden und nicht als „Neuware“ über den Ladentisch gehen.

default
Gast
default

Und noch ein Stichwort in diesem Zusammenhang halte ich für relevant: refurbished. Auch nicht 1A.