GamingNewsXbox

Gamescom Award 2018: Die ersten Gewinner stehen fest

Gamescom Award 2018

WindowsUnited ist auf der Gamescom 2018 unterwegs und bringt euch die wichtigsten Informationen zum Mega-Event der Spielebranche. Nun stehen die ersten Gewinner des Gamecom Award 2018 fest. Der neueste Ableger der beliebten „Anno“-Serie sahnt den Preis für das beste PC-Spiel ab. Alle weiteren Gewinner könnt ihr nachfolgend nachlesen.

Die ersten Gewinner des Gamescom Award 2018 im Überblick

Best Action Game

Sekiro: Shadows Die Twice (Activision Blizzard)

Best Add-on/DLC

Destiny 2: Forsaken (Activision Blizzard)

Best Casual Game

Team Sonic Racing (Koch Media)

Best Family Game

Super Mario Party (Nintendo)

Best Puzzle/Skill Game

Ori and the Will of the Wisps (Microsoft)

Best Racing Game

Forza Horizon 4 (Microsoft)

Best Role Playing Game

Divinity: Original Sin 2 – Definitive Edition (Bandai Namco Entertainment

Best Simulation Game

Landwirtschafts-Simulator 19 (astragon Entertainment)

Best Social/Online Game

Call of Duty: Black Ops 4 (Activision Blizzard)

Best Sports Game

FIFA 19 (Electronic Arts)

Best Strategy Game

Total War: Three Kingdoms (Koch Media)

Best Console Game Sony PlayStation 

Marvel’s Spider-Man (Sony Interactive Entertainment)

Best Console Game Microsoft Xbox On

Ori and the Will of the Wisps (Microsoft)

Best Console Game Nintendo Switch

Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)

Best PC Game

Anno 1800 (Ubisoft)

Best Mobile Game

Shadowgun War Games (MADFINGER Games)

Mit Ori and the Will of the Wisps und Forza Horizon 4 sind gleich zwei Spiele von Microsoft vertreten, was uns natürlich besonders freut. Ori ist auch eines meiner Lieblingsgames auf der Xbox – schön zu sehen, dass das Game die verdiente Aufmerksamkeit erhält.

Was sagt ihr zu der Gewinnerliste? Findet ihr sie gerechtfertigt? Sind einige Titel dabei auf die ihr euch besonders freut?

Vorheriger Artikel

Microsoft stellt Roadmap für Ende der App-Unterstützung für Windows 8.x und Windows Phone 8.x vor

Nächster Artikel

Blue Byte wird ein neues Siedler entwickeln

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
ShyntaruWolfgang74Polly Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Polly
Gast
Polly

Wo war denn nun das ominöse „Project Mephisto“ hinter dem Blizzard vermutet wurde? In der Kategorie bestes PS4 Spiel war dann letztlich ein Titel von Bandai Namco nominiert, der vorher so nicht auf den Nominierungslisten stand… Weiß man da mehr?

Shyntaru
Mitglied

Project Mephisto Ist „leider“ die D3 Umsetzung für die Switch und wurde schon vor der GC veröffentlicht. Denke auch dass von Blizzard nicht all zu viel kommt, dafür haben die Jungs erfahrungsgemäß ihre eigene Hausmesse.

Wolfgang74
Mitglied

‚e‘-Taste kaputt?

Shyntaru
Mitglied

Die Liste ist leider wie in jedem Jahr totaler Quatsch. Nicht weil die Games schlecht wären, sondern weil sie teils noch nicht einmal erschienen sind. Ich freue mich z.B. auf Sekiro, jedoch ist dies keine Basis, ob so ein Game, solch eine Auszeichnnung verdient.
Dazu kommt dass gerade Activision, einer der großen Hauptsponsoren der GC zu oft vertreten sind und die eigentlichen Top Games 2018 somit kaum ins Rampenlicht gerückt werden. Bestes Beispiel ist hier Destiny als bestes dlc

TheUser
Mitglied

Ich freue mich schon auf Anno 1800!