AnleitungenExclusivesNewsWindows 10

Freddy hilft: So klappt der Rollback von Windows 10 nach Windows 8.1

Freddy

Dürfen wir vorstellen? Hier ist Freddy, Freddy Fenster – dein persönlicher Ratgeber aus der Welt von Windows. In der heutigen, fünften Folge hat der gute Freddy wieder ganz was Feines für Euch vorbereitet:

Während der Installation von Windows 10 wird das vorherige Betriebssystem nicht einfach gelöscht, sondern im Ordner „Windows.old“ abgelegt. Und das hat auch seinen Grund. Wer nämlich von Windows 7 oder 8.1 erfolgreich auf Windows 10 umgestiegen ist und nun findet, er oder sie möchte aus irgend einem Grund nun doch wieder zum vorherigen Betriebssystem zurückkehren, für den hat Microsoft eine entsprechende Rollback-Funktion in Windows 10 eingebaut. Mit dieser Funktion kann man auf einfache Art und Weise das Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen.

Aber Achtung: Microsoft stellt diese Funktion nach dem Upgrade auf Windows 10 nur für einen Monat bereit, danach könnt Ihr nicht mehr einfach auf das vorherige System zurückkehren!

Wichtig: Bevor Ihr den Rollback zum vorherigen Betriebssystem durchführt, solltet Ihr Eure Daten sichern. Sicher ist sicher!

Nun zur Anleitung:
Als erstes öffnet Ihr im Startmenü die „Einstellungen“:

Einstellungen

Wählt dort den Menüpunkt „Update und Sicherheit“:

Update und Sicherheit

Und klickt dort auf „Wiederherstellung“:

Wiederherstellen

Hier wählt Ihr nun „Zu Windows XY zurückkehren“. Sobald Ihr auf „Los geht’s“ klickt, wird das System zurückgesetzt.

Rollback_W8

Wie oben bereits geschrieben, steht diese Funktion nur für die Dauer eines Monats zur Verfügung. Ob Ihr nach dem Rollback zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf Windows 10 updaten könnt, kann ich aktuell nicht sagen, da ich bei Windows 10 bleibe. Ich gehe jedoch davon aus, dass es funktionieren wird. Vielleicht kann jemand aus unserer Community weitere Informationen dazu in die Kommentare schreiben?


Bisher sind außerdem diese „Frag Freddy Fenster!“-Folgen erschienen:

Vorheriger Artikel

Rekord-Rollout: Windows 10 gestern schon auf 67 Millionen PC's installiert

Nächster Artikel

Windows 10: Alle wichtigen Tastenkombinationen im Überblick

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: