ExclusivesWindows Phone

Freddy hilft (Folge 3): Wie kann ich bei Windows Phone eine Sicherung erstellen & wiederherstellen?

640AktionWU

„Jetzt muss ich alles wieder neu einrichten“…

… hört man viele sagen, wenn sie ein neues Smartphone kaufen. Und egal ob man ein neues Lumia kauft, das Smartphone zurücksetzen muss oder es von der Reparatur in den Werkseinstellungen zurückkommt – wenn man ein Windows Phone neu einrichten muss, möchte man seine alten Apps und Einstellungen am liebsten einfach übertragen, damit ohne viel Aufwand alles wieder wie vorher ist. Dank der tollen Sicherungs-Funktion von Windows Phone funktioniert das sehr gut. In der 3. Folge mit Freddy Fenster zeigen wir, wie das geht, damit euch der obere Satz erspart bleibt.

Die Sicherungs-Funktion von Windows Phone ist sehr hilfreich – deshalb ist es am besten, regelmäßig eine Sicherung zu erstellen, damit im schlimmsten Fall nichts verloren geht, wenn das Smartphone zum Beispiel unerwartet nicht mehr funktionieren sollte. Beachten müsst ihr allerdings, dass Dateien wie Musik und wichtige Dokumente nicht gesichert werden. Diese müssen entweder auf einer microSD-Karte oder auf einem PC gespeichert werden.

SicherungWUFreddy

Los geht’s mit der Erstellung der Sicherung: Unter Einstellungen -> Sicherung gibt es drei Menüpunkte wo ihr einstellen könnt, was ihr sichern möchtet. Unter „SMS“ könnt ihr die SMS-Sicherung einschalten und zum Beispiel festlegen, von welchem Zeitraum Nachrichten gesichert werden sollen. Im Menüpunkt „Fotos & Videos“ könnt ihr festlegen, ob und in welcher Qualität Fotos & Videos zu OneDrive hochgeladen werden sollen.

Die wichtigste und hauptsächliche Sicherung erstellt ihr dann unter „Apps + Einstellungen“. Dort könnt ihr wählen, ob Apps und/oder Einstellungen gesichert werden sollen. Zu den Einstellungen gehören auch das Design und die Anordnung des Startbildschirms. Unten müsst ihr dann „Jetzt sichern“ antippen – dann wird die Sicherung erstellt, was nach wenigen Minuten fertig sein sollte. Bei ein paar Nutzern tritt bei der Erstellung manchmal aber leider ein Fehler auf. Dieser kann möglicherweise behoben werden, indem ihr unten „Sicherungen verwalten“ -> „Löschen“ wählt und dann die Sicherung nochmal startet.

Die erstellte Sicherung könnt ihr bei der Einrichtung eures Windows Phones wiederherstellen. Dazu ist es wichtig, direkt in der Einrichtung eine WLAN-Verbindung herzustellen. Wenn ihr bei der Einrichtung an dem Punkt angelangt seid, wo man das Microsoft Konto einrichten kann, meldet ihr euch mit dem gleichen Microsoft Konto an, mit dem ihr die Sicherung zuvor angelegt habt. Danach wird automatisch nach Sicherungen gesucht und ihr könnt die zuletzt erstellte Sicherung auswählen. Dann werden alle Einstellungen und Apps wiederhergestellt. Kontakte werden automatisch mit dem Microsoft Konto synchronisiert und sind auch vorhanden, die gesicherten Fotos findet ihr unter Fotos -> Alben -> OneDrive.

Wir hoffen euch mit diesem Artikel helfen zu können! Ihr habt eine neue Frage an Freddy Fenster oder möchtet unseren Lesern einen heißen Tipp geben? Dann ab in die Kommentare damit oder einfach unser Kontaktformular nutzen. Weitere Anlaufstellen für schnelle Hilfe: Unser neues Forum sowie der WindowsUnited Newsroom auf Facebook.

Bisher sind außerdem diese „Frag Freddy Fenster!“-Folgen erschienen:

Vorheriger Artikel

Amazon Aktion: 32 GByte microSD gratis beim Kauf eines Lumia 640 oder Lumia 535

Nächster Artikel

Cooles Werbevideo: 10 gute Gründe, warum man nächste Woche auf Windows 10 umsteigen sollte.

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Salino24123321JohannesWindowaHansliRoger Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nils
Mitglied

Ohne Sicherungen wäre ich aufgeschmissen. Ich muss mein Handy zu oft zurücksetzen
Allerdings funktioniert sowohl das Erstellen, als auch das Aufspielen der Sicherungen manchmal nicht. Bisschen ärgerlich, aber naja.

Roger
Gast
Roger

ganz wichtig sonst funzt die wiederherstellung nicht, war jedenfals bei mir so . Den idendifikationscode sollte nicht auf euer smartphone per sms gesendet werden besser per e-mail.
Gruß
Roger

WindowaHansli
Gast
WindowaHansli

so lest sich euer blog gut guter und nützlicher artikel.

Johannes
Gast
Johannes

Ich finde es ärgerlich, wie viele Elemente letztlich nicht in die Sicherung aufgenommen werden: Kurzwahlliste, Klingeltöne, blockierte Kontakte, Cortana Ruhezeiten und wichtige Kontakte und vieles mehr!

123321
Gast
123321

@Nils:
wenn das sichern nicht funktioniert, einfach bestehende Sicherungen löschen und nochmal versuchen. dann tut’s eig immer.

Salino24
Mitglied

Für mich fällt diese Sicherungsfunktion unter die Rubrik „immerhin“. Mein Vor-„Redner“ Johannes hat ja schon einiges aufgezählt. Außerdem: etliche wiederhergestellte Kacheln entpuppen sich als Blindgänger und müssen neu eingerichtet werden, in jeder entsprechenden App muss man sich wieder bei OneDrive einloggen, und in vielen Apps sind Einstellungen und Spielstände futsch. Obendrein gibt es nicht mehr alle meine Apps im Store, sie werden also nicht wieder installiert. Und die gesamte Prozedur einschließlich Wiederherstellung dauert ewig. Und dann noch der ganze Kleinkram hinterher… Auf meinem 8x steht ein Update bereit (Update 2 zu WP8.1). Es lässt sich aber nicht installieren. Der Support… Weiterlesen »

Johannes
Gast
Johannes

Eines möchte ich doch noch loswerden. Ich erwarte von einer Seite wie WindowsUnited ehrlich gesagt einen etwas differenzierteren Beitrag. Es ist ja schön, dass die Sicherungsfunktion erklärt wird, aber warum weist ihr nicht auf die Mängel hin? Es ist doch genauso wichtig zu wissen, welche Elemente in der Sicherung nicht enthalten sind, damit ich mir diese in irgendeiner Form manuell speichere. So wirkt dieser Artikel etwas schöngefärbt, als wäre er von Microsoft selber. Auf der einen Seite berichtet ihr von den Verhaltensweisen sog. Fanboys („Kommentar: Mein Beef mit den Fanboys“), die keine kritischen Töne vertragen, auf der anderen Seite dann… Weiterlesen »