ExclusivesNewsWindows 10 Mobile

Foto-Vergleich (2): HP Elite x3 vs. Microsoft Lumia 950 (Nacht)

Hauptkamera

Das Duell geht in die zweite Runde:

Unser erster Vergleich (hier) zeigte einige Tageslichtaufnahmen der beiden Kontrahenten, doch erst bei der Nachtfotografie steigen die Chancen, gravierende Unterschiede (und Mängel) eindeutig zu belegen.

Das Lumia 950 (XL) ist bekannt dafür, gerade bei Dunkelheit noch sehr zufriedenstellende Ergebnisse zu produzieren – doch wie gut schlägt sich das nagelneue HP Elite x3 in dieser Disziplin?

Die Spielregeln: Auch diesmal wurden die Aufnahmen im Automatik-Modus und aus möglichst dem selben Winkel angefertigt, an den ISO Werten oder sonstigen Einstellungen wurde somit nichts verändert. Sofern notwendig wurde das integrierte Blitzlicht aktiviert.

Nochmal zur Erinnerung: Das Lumia fotografiert mit 20 MP (effektiv 19 MP im 4:3 Modus sowie 16 MP im 16:9 Modus) und das Elite mit 16 MP (wobei nur 10 MP im 16:9 Modus erreicht werden).

Diesmal fallen die Unterschiede gravierender aus: Während das Microsoft-Flaggschiff die Aufnahmen sichtbar aufhellt, ist der Business-Brummer von HP zwar näher an der Wahrheit, doch je spärlicher die Beleuchtung ausfällt, desto mehr Details werden unterschlagen.

Die erste Aufnahme wurde kurz nach Sonnenuntergang angefertigt.

HP Elite x3

HP01

Microsoft Lumia 950

MS01

HP Elite x3 (ohne Blitz)

HP02

Microsoft Lumia 950 (ohne Blitz)

MS02

HP Elite x3

HP03

Microsoft Lumia 950

MS03

HP Elite x3 (mit Blitz)

HP04

Microsoft Lumia 950 (mit Blitz)

MS04

HP Elite x3

HP05

Microsoft Lumia 950

MS05

Ein Komplettversagen der Kamera des HP hat es während der Aufnahmen übrigens auch gegeben:

So stand zur Aufgabe, ein möglichst passables Foto mit aktiviertem Blitz bei völliger Dunkelheit anzufertigen. Während das Lumia nach kurzer Bedenkzeit die richtige Schärfe traf und das fotografierte Objekt (das konkurrierende Smartphone) unter den gegebenen Bedingungen in ordentlicher Qualität ablichtete, wurde das HP Opfer seiner selbst und durch den auslösenden Blitz geblendet und außer Gefecht gesetzt. Die Folge: Ein komplett (!) überbelichtetes und damit völlig unbrauchbares Foto ganz in weiß.

An dieser Stelle sollte man allerdings das Elite ein wenig in Schutz nehmen, denn wann macht man schon mal ein Foto bei völliger Dunkelheit, wenn man nicht gerade Geisterfotografie betreibt?

Genau wie bei den Tageslichtaufnahmen haben wir sämtliche Bilder nochmal unkomprimiert und in voller Auflösung für euch bei OneDrive hochgeladen. Hier müsst ihr einfach nur „Original anzeigen“ auswählen und schon erhaltet ihr das Bild in der vollen Auflösung.

Hier geht es zu den Aufnahmen des HP Elite x3

Hier geht es zu den Aufnahmen des Microsoft Lumia 950

Weitere Informationen und Testergebnisse mit allen Stärken und Schwächen könnt ihr in Kürze unserem ausführlichen Test entnehmen.

Welche Bilder gefallen euch diesmal besser? Lasst es uns wissen…

Vorheriger Artikel

MyFitnessPal stellt seine Windows Phone App ein

Nächster Artikel

Fitbit stellt synchronisation zu HealthVault per 12. September 2016 ein

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

44
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
25 Comment threads
19 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
35 Comment authors
PEKKAmiplarluebby1968BigTHKWinda Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
chh2807
Gast

Hm, ich schwanke gerade echt was ich besser finden soll: die überzeichneten Bilder Lumia950 oder die realistische Wiedergabe des Elite X3. Auf jeden Fall finde ich die Kamera de Elite X3 besser als das was uns da im Frühjahr „angedroht“ bzw durch Tests unfertiger Software spekuliert wurde. Die Fotos sind natürlich nicht überragend aber doch ok. Beispielsweise das so beliebte iPhone bietet auch nicht mehr Tiefenschärfe als das Elite X3, kann es gar nicht bei der Auflösung. Schade dass das Elite X3 ne Nummer zu groß ist für meine Hände, sonst wäre es nach dem Kameratest wirklcih für mich in… Weiterlesen »

Weltenfresser
Mitglied

Also wenn ich mir die Fotos so anschaue, dann wüsste ich nicht, wo da überhaupt eine nennenswerte Tiefenschärfe zu erkennen wäre. Abgesehen davon ist das bei den konstruktiven Merkmalen von Smartphonekameras ohnehin schon knifflig, so etwas ohne nachträgliche Bearbeitung hinzubekommen. Zumal bei der Bildgestaltung ja gerne wenig Tiefenschärfe bevorzugt wird. Einzig bei richtigen Nahaufnahmen mit weit entferntem Hintergrund, lies sich bei meinen 925/930 sowas wie Tiefenschärfe feststellen. Die Auflösung hat auch nix mit der Tiefenschärfe zu tun, die hängt von der Größe des Sensors, Entfernung zum Objekt, sowie der Lichtstärke und Brennweite des Objektivs ab. Oder meinst evtl. was anderes?… Weiterlesen »

brauchkeinapfel
Mitglied

Finder die Bilder vom HP gar nicht mal so schlecht. Die sehen eher realistisch aus. Aber wie immer liegt da alles im Auge des Betrachters. Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt’s. Wie ich schon mal sagte, für richtige Fotos nehme ich eh eine richtige Kamera. Da kommt auch das 950 nicht ran.

lachsack
Gast

Das stimmt das x3 macht gute bilder aber was bringt ein schwarzes bild? Da ist es doch viel besser wenn das Lumia es schafft das man was sieht und das in (für die Verhältnisse) guter Qualität

Budan
Mitglied

Macht doch mal einen Vergleich mit Sonnenuntergängen. Kann mir vorstellen, dass die beim X3 intensiver rüber kommen.

lorisobi
Mitglied

Sind beide irgendwie gut…

crisby
Mitglied

Ich finde das Lumia 950 ist wie Lautsprecher von Bose. Keine originalgetreue Wiedergabe aber es wirkt für den Großteil der Bevölkerung gefällig. Bild 1 finde ich das Lumia besser, Bild 2 ist mir der Rotstich eigentlich zu stark aber im täglichen Gebrauch habe ich lieber ein Bild auf dem ich was erkenne als originalgetreue Farbwiedergabe. 2:0 für das Lumia. Bei Bild 3 macht auch hier das Lumia das Bild wärmer, mir persönlich gefällt die Wiedergabe des Elite aber besser. 2:1. Bei Bild 4 mit Blitz bin ich etwas unentschlossen. Auch hier erscheint mir das Elite die bessere Farbwiedergabe zu haben,… Weiterlesen »

Luministo
Mitglied

+1 Ganz Deiner Meinung

@win10
Mitglied

950 Die sind wärmer

obi
Mitglied

Und ich stell mir gerade die Frage, welcher von euch die Fotos auf welchem Gerät mit welcher Auflösung betrachtet und wer von euch vielleicht eine Brille oder Kontaktlinsen trägt oder vielleicht nur tasten kann ? ? ?? ??? ?

Sigi
WU Team

Mein Gehirn hat eine direkte Schnittstelle zu dem DVI-Ausgang meines Rechners. Der Anschluss ist ordnungsgerecht gewartet und kalibriert. Augen sind sowas von Gestern. Lediglich über den Zustand der Biomasse nach der Schnittstelle wollte mir der Hersteller keine Bewertung geben bzw. einwandfreien Betrieb zusichern. ;-P

crisby
Mitglied

DVI ist ja sowas von 90er ?

R4B4UK3
Mitglied

Muhahahahaha ????

omginput
Mitglied

Nächste Disziplin ist dann wohl die Akt-Fotografie? Dann wissen wir, welche besser ist.

lachsack
Gast

Das wäre dann der meist gelesene artikel des jahres hier…?

FlensburgerPilz
Mitglied

Offtopic: Kann man die automatische Bearbeitung beim Lumia eigentlich abstellen?

lachsack
Gast

Ne leider nicht

Xlix
Mitglied

Also die Kamera ist jedenfalls gut, also wie das ja mal angedroht wurde, das die so scheiße sein könnte, ist es nicht. wenn man die nicht vergleichen würde, würde man die Bilder so oder so super finden, weil werden ja gut.

Vamp898
Mitglied

Dir Bilder sind nicht mit identischen Einstellungen aufgenommen worden, das ist der Haupt Unterschied

ryu85
Mitglied

Ich finde die Kamera vom X3 kann gar nicht mit der vom 950 konkurrieren, entweder haben die Fotos einen Grün oder Blaustich und das geht gar nicht. Kein Vergleich Wert! – warum ist unter dem Blitz noch ein Kreiselement, wie die Kameraaussparung? Wofür soll das gut sein?

clausi
Mitglied

Ich finde, die Fotos vom L950 haben Rotstich. Aufnahmen bei Dunkelheit ohne Blitz kommen beim L950 besser rüber…ansonsten sind beide gleichauf, hätte nicht erwartet, dass die Fotos vom X3 doch so gut sind.

crisby
Mitglied

Das dürfte der Fingerprintsensor sein.

rolin
Mitglied

Genau.

WindoesArena
Gast
WindoesArena

Das HP ist viel besser!!!1

rolin
Mitglied

Geschmackssache, aber das hp macht wirklich einen guten Job.

TobyStgt
Mitglied

Personen bei Nacht mit Blitz fotografieren ist gruselig. Ich fotografiere mit meinem Lumia 950XL generell ohne Blitz. Das geht mit dem Elite einfach nicht. Schade. Damit ist fur mich die Befürchtung bestätigt. Nur Lumias sind lichtstark. Irgendwas Drittanbietern zu überlassen funktioniert an der Stelle leider einfach gar nicht. Schade. Elite damit gestorben.

Hirsch71
Mitglied

Man merkt dem Objektiv des HP deutlich an, dass weniger Licht gesammelt wird – ohne Blitz geht fast nichts u. auch mit Blitz oft viele Details fehlend… Auch wenn ich kein Fan vom Blitz bin u. ihn weglasse, wenn möglich (künstliche Farben), erscheinen mir die Bilder des 950 brauchbarer.. Nur das am Schluß ist für mich vom HP besser… Meiner Meinung nach… Grüße via 950 XL

Sagittarier
Mitglied

Da sieht man die Unterschiede. Das Lumia ist in dieser Disziplin um längen besser. Würde mich aber nicht stören, da die Kamera mir nicht wichtig ist.

thomas.g.8235
Mitglied

Gebe allen Recht, dass das Lumia in Sachen Blitz und Farbwärme besser ist. Allerdings ist der Vergleich ziemlich bescheiden. Ein Smartphone ist ein Smartphone und keine Digitalkamera oder ähnliches. Jeder der sein Handy ? dazu benutzt ist im Prinzip ja selber schuld. Ein Telefon ist zum telefonieren gedacht und das HP Elite x3 als PC Ersatz im Business Bereich. Und dafür finde ich es sehr gut und würde es sehr gerne haben. Ja ich muss auch mal Fotos machen aber so eine Qualität wie sie hier immer verlangt wird brauche ich nicht bei einem Smartphone. Dafür gibt es entsprechende Geräte.… Weiterlesen »

clausi
Mitglied

? Für deine Ansprüche kann aber ein Smartphone sehr viel ausser telefonieren. Deine Argumente wären vor 10Jahren noch zutreffend gewesen, da erwartete man von einem Handy nicht wesentlich mehr als telefonieren zu können. Aber heutzutage stellen die meisten Menschen doch höhere Ansprüche, man will nicht mit einem Haufen „Hardware“ herumrennen….warum nicht das Smartphone nutzen, wenn es das kann??! Für die meisten sollen auch Handyfotos gute Qualität haben. Wenn jemand natürlich Hobbyfotograf ist, dann ist er es gewohnt, mit viel „Ballast“ herumzulaufen ?. Für mich ist jedenfalls die Fotoqualität eines Smartphones Ausschlusskriterium.

thomas.g.8235
Mitglied

Ok auch da gebe ich gerne recht. Jedoch muss man halt unterscheiden zwischen Business (HP) und Consumer (Microsoft – jedenfalls ‚damals‘ mit dem 950er). Und wer sein Handy nach Kamera aussucht wird niemals auf ein HP kommen. Ein Microsoft ja, ein Apple (so ungern ich es sage) ja aber ein HP? Vom HP wissen nur Windows Fans, Business Partner oder ganz ganz wenig andere. Und es bleibt halt dabei – HP will ja keine Digitalkamera ersetzen sondern ein Arbeitstier in der Arbeitswelt vermarkten. Und dafür ist es unangefochten die Nummer 1. Ich könnte damit mein komplettes Arbeitsgewicht und meinen Platzbedarf… Weiterlesen »

MobileJunkie
Gast

Das Lumia fängt etwas mehr Details ein und ist auch etwas schärfer. Dafür gefällt mir bei HP die „Realität“.

Oliver
Mitglied

Ich habe derzeit noch mein Lumia 930, auch mit 20MP. Mittlerweile leider auch mit kleiner SpiderApp. Das Lumia 950 und das 950XL hab ich schon in der Hand gehabt. Auf das HP hab ich jetzt gewartet. Ich fotografier mit dem 930 gerne und schätze die Aufnahmen ohne Blitz bei schwierigen Lichtverhältnissen. Ich bin mir immer noch nicht schlüssig ob 950 oder X3. Die Aufnahmen vom X3 gefallen von schärfe und Farben. Finde sie nicht schlecht. Vor der Größe des X3 hab ich Angst und ich schätze den guten Kundenservice von MS bei Lumia und Band2. Ob ich 350€ oder 800€… Weiterlesen »

AndreasIndelicato
Mitglied

Also ich find die Kamera vom HP super, für den Preis geht’s besser, aber das Handy ist für Business gedacht, also wayne. Jedenfalls gute Fotos kann man damit auf jeden Fall schießen 🙂

Michel158
Mitglied

Mit der Tiefenschärfe hab ich es nicht so. Gefälliger ist das Wort, was hier genannt wurde: Ich sehe auch das Lumia vorn.

930er
Mitglied

Was Sol dieser Test, wenn es sowieso bald keine Lumias mehr gibt?

lachsack
Gast

Das 950 kann man doch noch kaufen…

aimul
Mitglied

Ja aber die Qualität soll ja nicht so toll sein wie man so liest?

Winda
Gast
Winda

@Marco warum nutzt ihr nicht das 4 zu 3 Format um die volle Leistung beider Geräte herauszuholen? Das erschließt sich mir nicht.

luebby1968
Mitglied

Was hat denn 4/3 für Vorteile?

miplar
Mitglied

größere Anzahl an Pixel. 4:3 = 19MP und 16:9 = 16MP beim 950. Aber ob das DEN Unterschied macht … ?

BigTHK
Mitglied

Ich finde in diesem Vergleich alle Fotos vom X3 deutlich besser als die des Lumias. Beim 950 werden die Fotos von der Software ja regelrecht versaut. Man sieht zwar bei Dunkelheit mehr Details aber dafür wirken die Fotos komplett unrealistisch.

aimul
Mitglied

Die Kamera vom 950 soll ja auch nicht so toll sein.

PEKKA
Mitglied

Lumia 950 war besser