NewsWindows Phone

Fossil Q: Modische Wearables sollen auch Windows Phones unterstützen

Fossil-Q

Obwohl es langsam lächerlich wird, bei Smartwatches von einem „Megatrend“ zu sprechen (der dann nie einsetzt), wird es auch für traditionelle Uhrenhersteller immer selbstverständlicher, Modelle anzubieten, die auf die ein oder andere Weise mit dem Smartphone kommunizieren können.

So will etwa das texanische Unternehmen Fossil noch in diesem Jahr unter dem Namen Fossil Q eine Linie von connected devices auf den Markt bringen. Die besteht aus einem Fitness-Armband, einer klassischen Uhr ohne Display (aber auch mit Aktivitäts-Tracker) und einer richtigen, Android Wear basierten Smartwatch.

Fossil Q Watch

Die Smartwatch soll über ein rundes Display und eine große Auswahl an Uhrenbänder verfügen und beweisen, dass „eine Smartwatch genauso modisch sein kann, wie ihre integrierte Software nützlich ist“.

Die gute Nachricht für alle Windows Phone Nutzer: Die Fossil Q Reihe soll auch Windows Phones unterstützen. Auf dem offiziellen Fossil Blog ist zu lesen:

Compatible with Android, iOs and Windows software

Yep, you read that correctly! No need to get a specific phone to use our connected accessories.

Aber was bedeutet das wirklich? Ich vermute stark, dass es für Windows lediglich eine Companion App geben wird, in der insbesondere die Daten der beiden Accessoires ohne Display gesammelt werden. Android Wear unterstützt zwar seit kurzem iOS, aber nicht Windows Phone (und wird es wohl auch nicht so bald tun, wie ich Google kenne). Ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass die „richtige“ Smartwatch gepaart mit einem Windows Phone den vollen Funktionsumfang, also insbesondere Smartphone Benachrichtigungen, bieten wird. Falls doch, wäre das ein ziemlicher Hammer.

Ich bin jedenfalls gespannt, was Fossil für Wearables auf den Markt bringen wird. Sobald es genauere Informationen gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

Sind die Fossil Q Wearables interessant für euch? Diskutiert mit in den Comments.


Quelle: Fossil via WMPU

 

Vorheriger Artikel

Plant Microsoft eigenes Virtual Reality Kit? Seht selbst...

Nächster Artikel

Windows 10 Aktivierung: Microsoft gibt detaillierte Informationen!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
AndreasIndelicato Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
AndreasIndelicato
Mitglied

Fossil könnte aber entweder Das OS ein wenig anpassen, so dass es mit Windows Phone Funktioniert… Oder per App vorgaukeln es wäre Android.. Wir erinnern uns da an Project Astoria oder Project Islandwood…was in dem Fall ne Portierte iOS App wäre.. Schauen was Fossil im petto hat… Ich warte trotzdem auf Microsoft Band 2 🙂