AnwendungApps

Fluently: Schöne Aufgabenverwaltung mit Stifteingabe

Wer im Besitz eines Surface ist oder eines ähnlichen Geräts, das Windows Ink unterstützt, wird die Möglichkeiten schätzen, die die digitale Tinte bereitstellt. Mit der App Fluently ist es nun möglich, diese Vorteile für die eigene Organisation von Aufgaben zu nutzen.

Schöne, aber einfache App

Fluently heißt die App gerade auch deswegen, weil sie im Fluent Design konzipiert ist. Verfügbar ist sie für den PC und Surface Hub. Dabei präsentieren sich die Oberfläche und die Funktionen sehr simpel. Es lassen sich über das Kalendermenu die verschiedene Tage auswählen. Hat man den gewünschten gefunden, dann kann man im Hauptfenster loslegen.

Dort sind sämtliche Funktionen von Windows Ink vorhanden. Man kann zeichnen, schreiben, Listen erstellen und so wie auf einem Notizblock alle nötigen Aufgaben sammeln

Im Grunde gestaltet sich die Nutzung wie bei einem Planer aus Papier. Wer noch zusätzlich Geld ausgeben möchte und 0,99€ investiert, bekommt die lästigen Anzeigen in der Mitte des unteren Randes los.

Keine Erinnerungen

Leider hat Fluently auch die Nachteile eines Planers aus Papier: Es gibt keine intelligenten Features, die an Aufgaben erinnern. Somit ist der einzige Vorteil der App die Stiftnutzung. Aber Aufgabenplanung ist ja bekanntlich immer auch eine Geschmackssache. Und wer seinen Papierplaner loswerden möchte und Windows Ink schätzt, hat nun eine nette Alternative. Ich für meinen Teil liebe die Funktionen von Microsoft To-Do und Outlook Tasks und werde weiterhin auf die Tastatur setzen (müssen).

Ist Fluently etwas für euch? Verwaltet ihr eure Aufgaben am PC? 

Fluently
Fluently
Entwickler: Samuele Dassatti
Preis: 3,99 €  0,99 €

 

 

Vorheriger Artikel

Jetzt zuschlagen: Office 365 Personal für €29 statt €69

Nächster Artikel

Die Facebook App für Windows Phone ist langsam? Dann probiert "Air"

Der Autor

Benjamin Horn

Benjamin Horn

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Fluently: Schöne Aufgabenverwaltung mit Stifteingabe"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ahoiiiiiiii
Mitglied

Heute braucht man noch ein Surface Pro/Book/Studio/Hub oder ähnliches Pen-fähiges Gerät, um diese App installieren zu können. Morgen kann es schon das mobile W10ARM-Gerät sein, dass dann doch mehr können wird als “nur” Notizen aufzunehmen. 👍

Matthias Hartmann
Mitglied

„…und werde weiterhin auf die Tastatur setzen (müssen).“ To-Do unterstützt doch jetzt auch Stifteingabe?