News

Fitbit universal App jetzt auch für Windows 10 Mobile

fitbit-Logo

Vor kurzem hat FitBit seine neue Windows 10 Universal App veröffentlicht, zunächst aber nur für den Desktop. Jetzt ist die App offiziell auch für Windows 10 Mobile erhältlich. Gegenüber der „alten“ Windows Phone App verspricht sie insbesondere eine flüssigere Bedienung und zuverlässigere Hintergrundsynchronisation.

Wer die Fitness App mit einem der FitBit Wearables wie Charge, Charge HR oder Surge verwenden will, kann sich über einen verbesserten Setup-Prozess freuen. Die App kann auch eine Benachrichtigung anzeigen, wenn der Akku des Fitness Trackers vollständig aufgeladen wurde.

Desweiteren gibt es einige optische Verbesserungen, der Bereich „Wettkämpfe“ (Challenges) wurde zum Beispiel überarbeitet und durch ein kleines Tutorial ergänzt.

Bis Jahresende soll die FitBit universal App sogar auf der Xbox funktionieren, dann ist die Windows 10 Experience wirklich komplett.

Was mit Windows Phones leider immernoch nicht funktioniert, sind Smartphone Benachrichtigung auf FitBit „Smartwatches“ wie der Surge. Wie ein Support-Mitarbeiter im FitBit Forum erklärt, liegt das daran, dass die Bluetooth „GATT server“ derzeit weder von Windows Phone noch von Windows 10 Mobile unterstützt wird. Microsoft und FitBit arbeiten aber gemeinsam daran, eine Lösung für Windows Phone / Windows 10 Nutzer anzubieten.

 

Fitbit
Fitbit
Entwickler: Fitbit
Preis: Kostenlos

 

Habt ihr in der neuen Windows 10 Mobile App weitere Verbesserungen entdeckt? Lasst es uns wissen in den Kommentaren!


Quelle: WindowsCentral WMPU

Vorheriger Artikel

Süßes Gerücht: Candy Crush Saga auf Lumia 950 (XL) bereits vorinstalliert

Nächster Artikel

Leak Endspurt: Weitere "Live" Bilder des Lumia 950 und 950 XL!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: