MicrosoftNewsWindows 10 Mobile

Ferrari nutzt Lumias – scheinbar freiwillig

K1024_formula-1-lumia-950-XL

Ich bin leidenschaftlicher Ferrarista und Microsoft Fan. Was gibt es also schöneres als dieses Bild, das ein Lumia 950 XL im Continuum-Einsatz an einem Ferrari Display zeigt?

Sponsoring und Product Placements sind nichts ungewöhnliches -Microsoft platziert seine Geräte regelmäßig in bekannte Filme und Serien. Doch in diesem Fall ist eine Sache auffällig.

Obwohl der Rennstall aus Maranello Lumias und Surface Hubs nutzt, taucht Microsoft nicht als offizieller Sponsor der Italiener auf. Ist es möglich, dass Ferrari sich freiwillig dazu entschlossen hat Microsofts Produkte zu nutzen? Denkbar wäre es, schließlich war Italien lange Zeit Hochburg von Windows Phone.

In jedem Fall finde ich die Mischung gelungen. Ferrari ist eine Marke, die Emotionen weckt. Wenn Continuum gut für das Rennteam funktioniert, dann könnten sich dadurch leicht auch andere Firmen überzeugen lassen.

 

Was denkt ihr? Ist Ferrari ein gewöhnlicher Kunde oder fließt hier dennoch Geld, obwohl es nicht öffentlich gemacht wird?


via Windows Central

 

Vorheriger Artikel

Surface 4: Neue Intel Einstiegs-Prozessoren als mögliche Grundlage ?

Nächster Artikel

[MS-iOS] Skype erhält kleines aber nützliches Update

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

30
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
21 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
24 Comment authors
sunshinerene1jeff666ScaverRalf1020Krueger Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
matti44
Mitglied

Ich glaube, wenn MS Ferrari sponsoren würde, dann würden sie das an die große Glocke hängen.

Kubiac
Gast
Kubiac

Freut mich. 🙂
Ist mir beim Schauen letztes Wochenende gar nicht aufgefallen.
In Italien scheint Windows Phones generell besser anzukommen als woanders. In keinem anderen Land habe ich so viele Lumias auf den Straßen gesehen.

Abdullah
Mitglied

Also Ich hasse Ferrari aber ich finde es auf jeden Fall cool das Lumias ist auch in der Formel 1 auftauchen. Aber mir wäre das ganze bei einem McLaren Honda oder Mercedes lieber.

Andi
Gast
Andi

Microsoft hat doch nicht wirklich Interesse seine Lumia zu puschen. Was gemacht werden muss ist doch nur noch für die treuen Windows Mobile Fan’s.

Die Lumia müssen sterben, wenn Microsoft mit einen Smartphone’s weiter am Markt bleiben möchten.

LittleREd
Mitglied

Microsoft war in der letzten saison zumindestens bei Lotus oder Renault sponsor, das logo befand sich auf der schnauze.

psxmichi
Mitglied

Meine die Lumias bei Mercedes im Qualifying auch gesehen zu haben

Michael
Gast
Michael

In der Ferrari Garage standen um den Fiat Chef jede Menge Surface Geräte rum – bei jedem Kameraumschnitt in der Garage prima zu sehen …

Michael
Gast
Michael
hakan70
Mitglied

Kennt ihr jemandem der gezwungen wird Lumias zu verwenden?? Ich nicht 😉 🙂

Salino24
Mitglied

War da nicht was im amerikanischen Football? Ich erinnere mich dunkel an ein Bild, bei dem ein iPad auf eine Surface lag. Oder war es Tennis?

Scaver
Mitglied

Ja viele Schauspieler. Sie müssen die in ihren Filmen bzw. Serien nutzen, auch wenn sie nicht wollen.

Atz3p3ng
Mitglied

Ach deshalb fährt ferrari nur hinterher ?

pilger
Mitglied

Naja, nach der Logik müsste Mercedes mit Ihren Blackberry letzter sein.

Geissbock73
Mitglied

Bei Haas F1 war es auch zu sehen. Und zwar bei Grosjean auf dem Helmvisier ist mir das aufgefallen. ?

tyloona
Mitglied

auffällig ist auch das alles bei ferrari rot weiß ist nur das lumia nicht ! bei einem team was aus italien kommt und so auf design bedacht ist ? mal abgesehen von den im moment zumindest arg eingeschränkten funktionen glaube ich kaum das das

tyloona
Mitglied

jap möglicherweise ist es ja auch nur das was es ist ein telefon ohne irgendwelchen sonder aufgaben mit ganz wichtiger bedeutung einfach nur ein telefon !

der_flamur
Mitglied

Romain Grosjean hat auch als persönlichen Sponsor Microsoft und nutzt für seine Kommunikation bei Instagram und co. auch ein Lumia. Deshalb hat er wohl auch kein Snapchat ?

matcho782
Mitglied

Wenn ich sicherheitsrelevate kommunikation hätte würde ich keinen andoiden nehmen wollen ?

clausi
Mitglied

Sehr richtig!

Lilebror
Mitglied

Mir ist es durchaus aufgefallen, aber schon beim vorletzten rennen hatte ich das Lumia 950 XL entdeckt.

Chippi
Mitglied

Bei „Grey’s Anatomy“ sind Surfaces im Einsatz. Klar, Productplacement, aber schön zu sehen ^^

Krueger
Mitglied

Hat Ferrari nicht irgendwo das Microsoft Logo auf dem Auto? Oder war das ein anderer Rennstall?

Andi
Gast
Andi

Hallo, sollte ein Logo irgendwo zu sehen sein dann doch sicher wegen Microsoft Dynamics wegen der zentralen Verwaltung und Übermittlung der ganzen anfallenden Daten. Habe ich mal irgendwo gelesen

Gruß
Andi

Ralf1020
Mitglied

Coole Geschäftskunden!

jeff666
Mitglied

Ich weiß aus dem Umfeld von Kimi, dass er privat ein 950 XL nutzt, früher wohl ios jetzt Windows, er soll auch viele Bekannte (Freunde?) haben die für Nokia/Microsoft tätig sind und die ihn schon immer wegen sein iPhone auf die Schippe genommen haben.

sunshinerene1
Mitglied

Ja er liest immer während des rennen auf sein 950xl. Angst das er von polizei angehalten wird, brauch er da ja nicht haben 😀

Ralf1020
Mitglied

Mercedes hat auch ne Menge Surface Geräte im Einsatz und da war auch was kleines…..Ich sehe F1 fast immer. Diesmal fiel Microsoft Technik auf!