GamingNewsXbox

Far Cry 5: Erstes Community-Event jetzt live

Die erste Community-Challenge in Far Cry 5 ist jetzt live.

Wie bereits in meinem Review zu Far Cry 5 angekündigt, werden auch in diesem Spiel Community-Events stattfinden. Seit Dienstag ist das erste nun live: Well done. Glücklicherweise hat sich Ubisoft hier etwas einfallen lassen, anstatt lediglich die Live Events von Assassin’s Creed Origins zu duplizieren: Nicht nur die Belohnungen unterscheiden sich, sondern auch die Events selbst.

[Review] Far Cry 5

Wie kann ich am Event teilnehmen?

Das Event ist für alle Besitzer des Basis-Spiels verfügbar – der Season Pass ist dafür nicht notwendig. Das Event wird genau eine Woche dauern: Da es bereits letzten Dienstag begonnen hat, wird es am kommenden Dienstag enden. Das ist jedoch nur das erste Event im April – diesen Monat soll jede Woche eine neue Aufgabe auf uns zukommen. Denkt daran, dass ihr die Challenge erst in der Ubisoft Club-App aktivieren müsst.

Worum geht es im Event?

Die erste Aufgabe, die Far Cry 5-Fans erwarten dürfen, bezieht sich auf die Jagd: Es sind 20 Tiere zu töten, indem ihnen Feuerschaden zugefügt wird. Seltsamerweise hat sich Ubisoft direkt für das erste Event für solch eine absurde Aufgabe entschieden. Jedoch passt diese in gewisser Hinsicht auch zum „abgedrehten“ Spiel.

Die erste Community-Challenge in Far Cry 5 ist jetzt live.
Die Live-Events in Far Cry 5 werden wahrscheinlich sehr abwechslungsreich sein.

Was ist die beste Herangehensweise?

Es gilt zu beachten, dass weder Molotov-Cocktails noch Flammenwerfer genutzt werden können – Ubisoft möchte die Aufgabe doch etwas schwieriger gestalten. Auch der Begleiter Sharky kann uns dabei nicht unterstützen, selbst wenn seine Waffe definitiv hilfreich wäre.

Alle anderen Waffen können genutzt werden. Ich empfehle euch entweder eine Shotgun mit Feuer-Munition oder einen Bogen mit Feuerpfeilen. Beides funktioniert sehr gut – insbesondere würde ich euch jedoch den Bogen empfehlen, da ihr so nicht die anderen Tiere abschreckt. Zudem reicht ein Pfeil pro Tier in der Regel aus, damit diese den Flammen erliegen.

Natürlich gibt es auch den perfekten Ort, um das Event sehr schnell zu absolvieren: Am besten reist ihr via Schnellreise zum Taft Lookout Tower im Osten der Region Henbane River. Dort sucht ihr unmittelbar den Südosten ab – an dieser Stelle tummeln sich normalerweise viele Büffel, die auch wieder respawnen. Sollten euch die Tiere einmal ausgehen, könnt ihr entweder Köder auswerfen und andere Tiere anlocken oder an einen anderen Ort und dann wieder zurück zum Taft Lookout Tower reisen.

Die erste Community-Challenge in Far Cry 5 ist jetzt live.
Jess Black könnte euch als Begleiterin womöglich nützlich sein.

Welche Belohnung kann ich erwarten?

Wenn man an der Challenge teilnimmt, erhält man für die ersten zehn getöteten Tiere 50 Silberbarren, die man für den Kauf von speziellen Prestige-Objekten verwenden kann. Sobald man alle 20 Tiere erlegt, bekommt man den goldenen Flammenwerfer Flamebearer. Diese Waffe kann man anschließend im Store abholen.

Wie auch in Assassin’s Creed Origins gibt es wieder eine Community Challenge zu absolvieren. Dabei müssen alle Spieler zusammen auf der Xbox One insgesamt 150.000 Tiere töten. Ist die Challenge gemeistert, winkt allen Spielern das spezielle Outfit Flamebearer als Belohnung. Bei 75.000 erhalten alle Gamer 50 Silberbarren. Die gute Nachricht ist, dass ihr nur an der Challenge teilnehmen müsst, da das Ziel auf der Xbox One bereits erreicht wurde.

Werdet ihr an der Challenge teilnehmen? Was haltet ihr von den Belohnungen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

 

Far Cry® 5
Far Cry® 5
Entwickler: Ubisoft
Preis: 69,99 € 45,49 €
Vorheriger Artikel

[Lösung] Surface Stift funktioniert nicht mit Surface Pro

Nächster Artikel

Microsoft sperrt Nutzer, die einen Screenshot dieses Spiels machen

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
sirthecosReneShyntaruKiNG_laRz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
KiNG_laRz
Mitglied

Man kann mit den Silberbarren alle Prestige-Objekte kaufen – das sind nicht nur Waffen sondern auch Outfits, Fahrzeuge etc.

Shyntaru
Mitglied

Mich hat das Game echt sehr enttäuscht zurückgelassen … Blasse Protagonisten, dümm-dämliche NPC Helfer, ein gutes Setting, dass zur keiner Zeit ausgenutzt wird und die Frage, warum bekommt keiner jener super bösen Religionsfutzis es hin, mich nach insgesamt 6 Entführungen schlicht zu töten? Immer wenn man denkt, ok hier könnte man eine bittere Gesellschaftskritik einbauen oder evt wenigstens einen Hauch von Satire etablieren, verwirft Ubisoft alles wieder und man wird stumpf und ideenlos auf Kurs gehalten. Nach einen so tollen Jahr 2017, ist so etwas wie Far Cry 5 schlicht veraltet und das Geld nicht wert….. schade, denn man hätte… Weiterlesen »

Rene
Mitglied

Die ganzen armen Tiere 😱😭