Community

Fan-Konzept: Windows Phone mit drehbarer Kamera

Konzept Windows Phone drehbare Kamera

Der PhoneDesigner Thomas Jonas Daehnert hat uns schon häufiger mit seinen 3D Modellen beeindruckt. Sein Konzept eines Lumia 1030 möchte man am liebsten auf der Stelle kaufen. Und mit seinen 3D Renders eines Microsoft Smart-Bands waren er gar nicht mal so weit vom letztendlichen Produkt entfernt.

Nun hat der PhoneDesigner mal wieder seine Keativität spielen lassen und sich ein ganz neues Konzept überlegt. Das „Spinner-Phone“: Ein kompaktes Windows Phone im Industrial Design. 4,7 Zoll Display, 7mm dünn, aus Kunststoff und Aluminium. Und das Highlight: ein drehbares Kameramodul, durch das die Hauptkamera gleichzeitig zur Selfie Cam wird und in alle Richtungen fotografieren kann.

 

Bilder: Behance.net

 

Die Idee einer drehbaren Kamera – die die übliche abgespreckte front facing cam überflüssig machen würde – kursiert schon seit einiger Zeit. Nun hat der PhoneDesigner sie in ein stimmiges Gesamtkonzept integriert. Aber egal ob mit „spinning cam“ oder ohne, fände ich es gar nicht übel, wenn Microsoft oder ein anderer OEM ein bisschen was von diesem industrial design aufgreifen würde. Die Windows Phone Oberfläche macht sich damit richtig gut und es wäre ein interessanter Kontrast zu den eher poppigen Lumias.

Was haltet ihr von dem Konzept? Würdet ihr euch so ein Windows Phone wünschen?

Vorheriger Artikel

[Update: Bild] Gerücht: Lumia 435 definiert günstige Lumias neu

Nächster Artikel

Cortana´s New Home: weitere Screenshots von Cortana auf Windows 10 geleakt.

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: