NewsWindows 10Xbox

Fable Legends Abschied nun Realität: „You are all Legends!“

FableLegends

Vor einigen Wochen wurde leider mitgeteilt, dass Lionhead Studios, Entwickler von Fable, geschlossen wird. Nach einer wirklich tollen Reihe wird Fable heute virtuell begraben. Die Server von Fable Legends wurden heruntergefahren und Lionhead Studios verabschiedet sich. Eingesetztes Geld wird zurückerstattet.

Jeder Betaspieler bekam heute eine Mail mit folgender Nachricht:

And so, our story ends

From all of us here at Lionhead Studios, we would like to thank you for participating in the closed beta and being a part of the game’s development. All stories have to end eventually, but the memories of Heroic triumphs and Villainous plots will last forever. Thank you for your support – you are all Legends!

Traurig, aber wahr.

Was machte Fable aus?

Definitiv das Charakterentwicklungssystem und das sich Entscheidungen auf das Verhalten und sogar die Story auswirkten. Man konnte stehlen, Dorfbewohner töten und bekam danach eine böse Aura. Dadurch hatten die Bewohner dann durchgehend Angst vor dem Spieler. Natürlich konnte man auch den anderen Weg gehen und gut sein, indem den Dorfbewohnern geholfen wird etc. Hier wurde man dann von einer guten Aura, die auf der Höchststufe mit einem Heiligenschein belohnt wurde.

Zudem wurde Fable, 2004, exklusiv für die Xbox entwickelt, worauf viele Spieler neidisch zur Konsole blickten.

Abwarten… Vielleicht dürfen wir ja doch noch in baldiger Zukunft ein Fable von einem anderen Entwicklerstudio erwarten. Schön wäre es.

Wie fandet ihr denn die Fable-Reihe? Wart ihr bei der Beta von Fable Legends mit dabei? Würdet ihr euch über ein neues Fable unter einem anderen Entwicklerstudio freuen?

Vorheriger Artikel

"Pimp my Klassenzimmer": Anniversary Update versorgt eure Kinder

Nächster Artikel

Microsoft verklagt die US-Regierung wegen Zugriff auf Kundendaten

Der Autor

ZeroCola89

ZeroCola89

Vom Android zum Windows Phone / Windows Mobile zum iPhone.

Aber OneDrive, Microsoft Apps und natürlich der Xbox One treu geblieben ;)

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
ZeCo89Leonard KlintPetrellaRudolf Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rudolf
Gast
Rudolf

Fable war für mich der einzige exclusive Titel auf den XBoxen den ich interresant fand.

Petrella
Mitglied

Ich war von Fable sehr enttäuscht. Großmaul Molyneux log und fantasierte das blaue vom Himmel, sobald er nur den Mund aufmachte. Besonders lächerlich: Manche seiner Wahnideen konnten gar nicht von der Xbox gestemmt werden, zum Beispiel die sich weiterentwickelnde Welt. Zwar cachte die Xbox Daten auf der HDD (bis zu 2GB pro Spiel), aber immer nur die letzten drei Spiele. Besonders peinlich ist das, weil Fable von Microsoft publiziert wurde und man nichts gegen Münchhausen unternahm.

Ach ja, Fable war nicht exklusiv, sondern erschien auch für PC und Mac.

Leonard Klint
Admin

Molyneux war doch schon immer ein grossmaul und Auto Händler, der gelogen hat, das sich dich balken biegen.

Petrella
Mitglied

Auch wieder richtig und Black & White hätte warnen müssen, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und grausam.