Gerüchte&LeaksNewsWindows Phone

Leak: Erste Bilder zeigen angeblich das Microsoft Lumia 550

lumia-550-farben

Jetzt geht es aber Schlag auf Schlag mit den Leaks! Nachdem gestern erste Renders des Microsoft Band 2 gepostet wurden und scheinbar auch die letzten Geheimnisse des Lumia 950 im Vorfeld der offiziellen Präsentation gelüftet werden, sind nun erstmals angebliche Bilder des kommenden Windows 10 Budget Phones Lumia 550 an die Öffentlichkeit gelangt.

Lumia 550_blue

Urheber des Leaks ist die russische Windows Seite onetile.ru, WMPU bestätigt die Echtheit der Bilder nach Rücksprache mit nicht näher benannten Quellen. WMPU waren auch diejenigen, die anschließend die komplette Farbpallette ausgegraben haben. Wenn diese Grafiken zutreffen und vollständig sind, dann wird das Microsoft Lumia 550 in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rot/Orange auf den Markt kommen.

Mich persönlich wundert allerdings, dass die Uhr auf den gezeigten Grafiken auf 9:50 steht und nicht mit der angeblichen Modellnummer übereinstimmt, wie es bei den Lumias eigentlich Tradition ist.

Nichtsdestotrotz können die Bilder durchaus authentisch sein, nur allzu spektakulär sind sie nicht. Das Backcover ist nicht zu sehen, die Front des vermeintlichen Lumia 550 sieht aber dem Lumia 640 oder auch dem Lumia 535 zum verwechseln ähnlich – eventuell einen Tick schlanker und länglicher. Tatsächlich soll das Lumia 550 über „nur“ 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale verfügen und damit etwas kleiner ausfallen als seine inoffiziellen Vorgänger.

Das einzig interessante Detail ist etwas, was nicht auf den Bildern zu sehen ist: Frühere Leaks sprachen davon, dass das Lumia 550 auch mit einem Blitz für die Frontkamera ausgestattet sein soll. Davon kann ich auf diesen Renders allerdings beim besten Willen nichts erkennen. Ob das nun bedeutet, dass die Grafiken nicht korrekt sind – oder aber die Gerüchte über den front-facing flash – erfahren wir wohl spätestens in 2 Wochen.

Das Lumia 550 wird veraussichtlich auf dem großen Windows 10 Hardware-Event am 06. Oktober offiziell vorgestellt werden und einige Wochen später mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 Mobile auf den Markt kommen.

Lumia 550 – angebliche technische Daten

  • 1.1 GHz Qualcomm Snapdragon 210 Quad-Core (noch nicht bestätigt)
  • Erweiterbarer Speicher (MicroSD)
  • 8GB interner Speicher
  • 4.7-Zoll 720 x 1280 AMOLED display
  • On-screen Tasten
  • LTE Unterstützung
  • Lautsprecher auf der Rückseite unten links
  • Hauptkamera mit Blitz
  • Front-Kamera ebenfalls mit Blitz (?)
  • Preis: ca. 120 Euro

Wie gefällt euch das vermeintliche Microsoft Lumia 550? Ist das Budget Windows Phone interessant für euch? Hinterlasst uns einen Kommentar und lasst es uns wissen.


(Bild-)Quelle: onetile.ru, WMPU

Vorheriger Artikel

Leak: angebliche Preise des Lumia 950 und Lumia 950 XL

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile: Microsoft veröffentlicht Konfigurations-Update für Build 10536

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
KruegerScaverikarusFumoAlex Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DeathMetalMods
Gast

4,7 Zoll und HD? Das wäre für ein 120 € Gerät schon erstaunlich hochwertig: Wow!

kon
Mitglied

Schon wieder ein Low-End-Phone?! Das L640 ist doch noch gar nicht so alt. Wir haben das 640er in der Familie und sind sehr zufrieden, wieso also schon wieder ein neues Modell?!

Scaver
Mitglied

Das 640 ist ein Mid End Gerät, dass 550 ein Low End. Daher ist es eh quatsch, dass das 550 das 640 ablösen soll. Das 640(XL) hat bessere Technik als das angebliche 550! Davon abgesehen ist das 640 halt kein W10M Gerät. Auch wenn es das Upgrade dafür bekommt, ein natives und bei der Entwicklung schon auf W10M optimiertes Gerät ist es nun mal nicht! Und von wegen nicht so alt… es sollen alle 6 Monate neue Modelle in den 3 Kategorisieren High end, Mid End und Low End erscheinen, wobei nur sicher ist, dass MS selber den High End… Weiterlesen »

DeathMetalMods
Gast

„Davon abgesehen ist das 640 halt kein W10M Gerät. Auch wenn es das Upgrade dafür bekommt, ein natives und bei der Entwicklung schon auf W10M optimiertes Gerät ist es nun mal nicht!“

Bitte was?! o_0

Krueger
Mitglied

„Daher ist es eh quatsch, dass das 550 das 640 ablösen soll.“ – Nein! du machst hier nen Überlegungsfehler… Es wird NICHT ersetzt, es wird abgelöst und auch bewusst so kommuniziert. Eben weil man verhindern will, dass die Leute glauben, das Neue wird besser als das Alte. „Davon abgesehen ist das 640 halt kein W10M Gerät. Auch wenn es das Upgrade dafür bekommt, ein natives und bei der Entwicklung schon auf W10M optimiertes Gerät ist es nun mal nicht!“ Nur mal so für dich zum Mitdenken. Ein Gerät braucht ca. 1-2 Jahre in der Entwicklung, bis es soweit ist, dass… Weiterlesen »

Alex
Gast
Alex

Ein Amoled Screen im Low Budget Bereich? Kann wohl ausgeschlossen werden. Schon ein HD Screen wäre überraschend. Aber wahrscheinlicher als nen Amoled 😀

Fumo
Mitglied

und vor allem nicht nur OLED, die patente fürs AMOLED liegen bei Samsung und da wäre es doch überraschend wenn sie es ausgerechnet für WP als erstes extern lizenzieren 🙂

ikarus
Gast
ikarus

Lumia-Einheitsbrei, schon wieder ein Low-End Gerät das sich nahtlos in die Design-Langeweile der Lumias einreiht.

Scaver
Mitglied

Andere finden aber gerade genau dieses Design super und wollen Ihre Geräte nicht anders.
iPhones sehen übrigens auch immer gleich aus vom Design her und kein Smartphone hat einen größeren Erfolg!

Scaver
Mitglied

Irgendwie stimmt das vorne und hinten nicht.
Entweder sind die Fotos falsch oder die Infos, wenn es um den Front-Blitz geht.
Ebenso einerseits den Low End Prozessor, dafür aber ein High End Display?
Was das Display anzeigen könnte schafft der Prozessor gar nicht zu verarbeiten.
Dazu noch LTE. Und das ganze für 120 Euro? Eher unwahrscheinlich.