AnwendungAppsNews

WordPress.com veröffentlicht Windows Desktop App

wordpress-windows-02_story

Eine gute Nachricht für uns und alle Blogger-Kollegen. WordPress.com hat endlich die lang ersehnte Desktop App für Windows veröffentlicht. Eine Mac Version war bereits vor einigen Wochen erschienen.

Die App bietet unter anderem:

  • Das My Sites Dashboard  um WordPress Seiten zu managen, die entweder auf WordPress.com gehostet oder mit dem Jetpack Plugin ausgestattet sind
  • Den neuen WordPress.com Editor mit In-App Vorschau und automatischer Speicherung von Entwürfen
  • Den Reader, mit dem ihr eure liebsten Seiten verfolgen und lesen könnt sowie die neue Discover Funktion, die euch hervorragende WordPress Inhalte vorschlägt
  • Einsichten und Statistiken, die dir zeigen, wie deine Seiten und Posts performen
  • In-App Benachrichtigungen, sodass Du Kommentare, Likes und neue Abonennten auf einen Blick hast

Interessanterweise (und bedauerlicherweise, wie ich finde) hat sich WordPress.com gegen die universelle Windows 10 Plattform (UWP) entschieden und stattdessen eine „normale“ Win32 Desktop-Anwendung gemacht. Damit schwinden wohl auch die Hoffnungen, dass wir bald eine entsprechende mobile App für Windows Phone / Windows 10 Mobile sehen werden.

Wordpress-Windows-App

WordPress ist das beliebteste Content Management System der Welt. 25% aller Webseiten im Internet werden damit betrieben – unter anderem auch WindowsUnited. Hinter WordPress.com verbergen sich wohlgemerkt nicht die Entwickler der Plattform (die findet ihr unter WordPress.org), sondern eine große WordPress Hosting-Plattform.

Wenn ihr eure WordPress Seite selber bzw. bei einem anderen Anbieter hostet, müsst ihr das Jetpack Plugin installieren, um die WordPress.com App nutzen zu können.

Die WordPress.com Windows Desktop App könnt ihr hier herunterladen. 

 

Nutzt ihr WordPress? Wie findet ihr die App? Was haltet ihr von der Entscheidung keine Windows 10 (universal) App zu machen? Diskutiert mit in den Kommentaren.


via Neowin

 

Vorheriger Artikel

Neue Windows Phone Verkaufszahlen belegen leichten erwarteten Abwärtstrend

Nächster Artikel

Fahrdienst Uber veröffentlicht Windows 10 Universal App!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
ScaverSenbeiKoenigssteinMax MlchrtLeonard Klint Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Leonard Klint
Admin

Wie idiotisch kann man bitte sein? Auch wenn sich die App wohl bereits in der entwicklung befand bevor UWP verfügbar gewesen ist, ist es eine totale Schwachsinnsentscheidung nicht nochmal den Code anzupassen und eine universal app herauszubringen.

Max Mlchrt
Mitglied

Hahaha dieser Moment, wenn man auf Twitter die Feeds aktualisiert wobei ein neuer Tweet von WindowsUnited kommt und gleichzeitig die WindowsUnited App Alarm schlägt…

Senbei
Mitglied

Ich habe gerade fast feuchte Augen bekommen, als ich den News Titel gelesen habe- bis ich zum Wort Desktop kam…

Als iPhone Wechsler (vor etwa einem Jahr) habe ich eine WordPress App am meisten vermisst. Mobiles bloggen von Bildern ist sooo einfach gewesen mit der App, und nun?
Bilder erst auf den Rechner und dann hochladen? Viel zu umständlich…
Mittlerweile blogge ich per Mail (Nachricht an eine spezifische Mailadresse schicken) aber da hat man natürlich nicht alle Möglichkeiten…

Kennt ihr eine Alternative? Eine App scheint es nicht zu geben.

Scaver
Mitglied

Ich finde die Wortwahl „Windows Desktop App“ schlecht gewählt. Das wäre für mich eine Apop aus dem Store, welche man aber nur auf der Windows 10 Desktop Version installieren kann und ich denke, so dürfte es den meisten gehen.

Eine Win32 Anwendung ist eben jene oder ein „Programm“, aber keine App, wie wir sie hier in DE verstehen!