GamingNewsWindows 10Xbox

Endlich da – Großes Xbox One Insider-Update

Xbox Insider Update

Xbox Insider, die im Alpha-Ring sind, können ab sofort ein neues Update herunterladen. Das Update mit der Build-Nummer 1804.180307-1900 bringt folgende Änderungen mit sich:

  • Neuer Suche-Knopf im Guide
  • Screenshots, Videos & mehr direkt auf Twitter hochladen
  • Frei veränderbare Framerate (Bilder pro Sekunde) an AMD Radeon FreeSync Displays
    • Hilft, Laggs und Verzögerungen im Spiel vorzubeugen

Das war aber noch nicht alles, denn Microsoft kündigte erst kürzlich an, dass sehr bald auch ein automatischer Low-Latency Modus kommen wird. Was das heißt? Ist eigentlich schnell erklärt. Der Low-Latency Modus kommt vor allem den Gamern zu Gute, die über ein Display mit sehr geringer Aktualisierungszeit verfügen. Die Zeit, die der Monitor braucht um die einzelnen Pixel (Bildpunkte) die Farben wechseln zu lassen, ist bei solchen Geräten extrem gering. Das hat zwar seinen Preis, aber selbst ein Laie erkennt den Unterschied beim sehen. Dieser Modus wird dann erkennen, wenn ein Spiel gespielt wird und dann automatisch den Monitor mit passenden Einstellungen füttern.

Wie immer gibt es auch ein paar kleinere Bugfixes, die ihr auf der offiziellen Xbox-Webseite nachschauen könnt.

Habt ihr das neue Update schon installiert?

Vorheriger Artikel

Microsoft To-Do Windows 10 und Mobile App Update - Das ist neu

Nächster Artikel

"Surface Phone": So soll die Rückseite genutzt werden können

Der Autor

Jptech42

Jptech42

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: