AnwendungApps

„Easyscope Beta“ – Drittanbieter Periscope App sieht gut aus

easyscope beta

„Easyscope Beta“ ist eine Drittanbieter Periscope App, die nun als Universal Anwendung im Windows 10 Store verfügbar ist. Für alle die Periscope nicht kennen, hier ein kurze Zusammenfassung von Wikipedia:

Die Anmeldung ist über einen Twitter-Account oder mit der Telefonnummer möglich. Videos können mit der Applikation oder im Browser angesehen werden. Sie können kommentiert und durch Zustimmung („like“) bewertet werden. Zu Beginn wurden nur Hochformataufnahmen unterstützt. Es ist möglich, die Adressaten auf ausgewählte Zuschauer zu begrenzen. Zudem kann man wählen, wem man folgen möchte und wird informiert, wenn die entsprechende Person auf Sendung geht. Die Echtzeitvideos werden mit einer Nachlaufzeit von 24 Stunden nach Erstsendung zwischengespeichert und sind danach nicht mehr verfügbar. Es ist jedoch möglich, eigene Direktsendungen bzw. Videostreams auf dem Mobiltelefon dauerhaft zu speichern.

Im Grunde handelt es sich dabei um eine Echtzeit Videostream App, die User befähigt audiovisuell mit ihren Followern in Kontakt zu treten. Es ähnelt in gewisser Weise einer Twitch Aufzeichnung, wird aber auch oft zur Übertragung von Live Sportevents oder Konzerten genutzt.

Wie der Name der App bereits andeutet, befindet sie sich noch im Beta Status und bietet deswegen noch nicht alle Funktionen des Originals. Es ist beispielsweise noch nicht möglich mit dem Streamer per Chat in Kontakt zu treten. Diese und weitere Features werden laut Aussage des Entwicklers aber bald nachgereicht.

Easyscope Beta ist kostenlos – schaut doch einfach mal rein.

Easyscope
Easyscope
Entwickler: ncrew
Preis: Kostenlos+
Vorheriger Artikel

Win 10: Build 14383 für PC und Mobil heute Abend?

Nächster Artikel

Das neue Asus ZenBook Flip ab sofort verfügbar

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: