MicrosoftNewsWindows 10Xbox

E3: Xbox One wird abwärtskompatibel zur Xbox 360

e3-2015-xbox

Auf Microsoft’s Pressekonferenz zum Start der Spielemesse E3 gab es eine Reihe spannender Ankündigungen für Gamer. Ein richtiger Knaller gleich zu Beginn: Die Xbox One wird abwärtskompatibel!

Es wird also bald möglich sein, Xbox 360 Games auf der Next-Gen Konsole zu spielen und dabei sogar alle (kommenden) Extra-Features der Xbox One zu nutzen: Screenshots, Gameplay Videos aufnehmen, Spiele auf PC streamen usw. „Mit der Xbox Abwärtskompatibilität  müsst ihr nicht für Spiele zahlen, die ihr schon besitzt“, erklärte Microsoft unter dem Beifall der Zuschauer.

Teilnehmern der Xbox Preview soll das neue Feature schon heute durch ein entsprechendes Update verfügbar gemacht werden, bevor es dann im Laufe des Jahres, vermutlich zusammen mit Windows 10, für alle Xbox One User kommt. Aktuell werden 21 Xbox 360 Titel auf der Xbox One unterstützt, zum offiziellen Start sollen es über 100 sein und Microsoft verspricht, dass mit der Zeit noch viele weitere hinzu kommen.

Was haltet ihr von der Ankündigung? Freut ihr euch drauf, eure alten Games auf der neuen Konsole zu zocken?


Quelle: Neowin

Vorheriger Artikel

Evleaks zeigt neues Lumia Flaggschiff! Aber nur ein Stück.

Nächster Artikel

Skype Web Version Beta nun endlich Weltweit verfügbar

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
OliKönigssteinMark Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mark
Gast
Mark

Also aktuell – sprich für uns Preview User – werden zunächst „nur“ 21 Spiele unterstützt. Bis zum offiziellen Launch, welcher voraussichtlich im Herbst sein soll, peilt Microsoft die 100er Marke an. Diese soll aber nicht das Ende der Fahnenstange sein.

Oli
Gast
Oli

Richtig nice, generell war die MS PK der Hammer!