GamingNewsXbox

[E3 2018] EA Play: Zusammenfassung

EA Play 2018 hat am 9. Juni 2018 stattgefunden.

Die E3 2018 hat nun offiziell begonnen und Electronic Arts startet mit der Konferenz EA Play 2018. Was genau wir in nächster Zeit erwarten dürfen, habe ich hier für euch zusammengefasst.

Battlefield V

EA hat uns den Online-Multiplayer von Battlefield V vorgestellt. Einige der Entwickler haben den Teil als den “tiefsten und eindringlichsten” der Serie bezeichnet. So wurde unter anderem die Zerstörbarkeit der Umgebung stark verbessert. Der Battle Royale-Hype ist nun auch in Battlefield angekommen: Dieser Modus wird auch Teil des Spiels und wurde von EA für diesen Zweck neu konzipiert. Die Solokampagne des Spiels wird morgen im Xbox Briefing detaillierter vorgestellt.

FIFA 19, NBA Live 19 und Madden NFL 19

Was wäre eine EA-Pressekonferenz ohne den obligatorischen FIFA-Beitrag? Jedoch können Fans der Fußballsimulation aufatmen: Es wird einige Veränderungen geben. So wird die UEFA Champions League mit ins Spiel aufgenommen, was die Serie definfitiv bereichern wird – diese kann sowohl im Karriere- als auch im Story-Modus gespielt werden. Zudem wird es eine zeitlich limitierte Demoversion von FIFA 18 auf allen Plattformen geben.

Zudem wurden die nächsten Teile der Basketball- und American Football-Games angekündigt, dennoch sind noch nicht viele Informationen preisgegeben.

Star Wars: Jedi Fallen Order und Star Wars Battlefront II

Auch wenn noch keine Details verraten wurden, ist der neue Star Wars-Teil angekündigt. Dieser wird nach Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith spielen und ist für 2019 geplant.

Weiterhin wird der Multiplayer-Titel der Star Wars-Reihe einige Updates erhalten: So gibt es bald neue Inhalte, die auf dem Kinofilm Solo basieren. Diese werden kostenlos erhältlich sein. Zudem werden auch neue Helden und Bösewichte spielbar sein, so wie General Grievous und Obi-Wan Kenobi.

Unravel 2

Eine der größten Ankündigungen der EA-Pressekonferenz ist der Release von Unravel 2. Der Nachfolger des sehr empfehlenswerten Spiels soll einerseits freundlicher aber auch um einiges schwerer sein. Es wurde ein Coop-Modus integriert, laut dem der zweite Spieler dem Spiel jederzeit beitreten kann. Die größte Überraschung ist, dass das Game bereits seit der Konferenz erhältlich ist.

Sea of Solitude

Es wurde außerdem ein brandneues Spiel angekündigt: Sea of Solitude. Der Spieler schlüpft in die Rolle der jungen Frau Kaye, die sich so einsam fühlt, dass sie sich dadurch in ein Monster verwandelt. Im Laufe des Spiels geht sie auf eine Reise, um sich wieder zurück zu verwandeln.

Anthem

Das Spiel, auf das alle gewartet haben, hat sich EA für das Ende der Konferenz aufgehoben. Die Entwickler haben ihren Plan für Anthem offenbart: Demnach sollen in den kommenden Jahren stetig neue Inhalte und Erweiterungen in Form von Missionen, neuer Ausrüstung und Lore veröffentlicht werden, welche die Welt von Anthem ausmachen werden. Das Game soll am 22. Februar 2019 erscheinen und wird keinerlei Lootboxen beinhalten. Es ist zwar möglich kosmetische Gegenstände zu kaufen, jedoch kann man in der Hinsicht genau entscheiden, wofür man Geld bezahlt.

Was haltet ihr von EA Play 2018? Interessiert euch eines der vorgestellten Spiele? Teilt es mir in den Kommentaren mit!


(Bild-)Quelle: ea.com

Quelle: Youtube

Vorheriger Artikel

Unbegrenztes Datenvolumen bei Deutscher Telekom an Spieltagen der Deutschen Nationalmannschaft

Nächster Artikel

[Xbox One] Neuerscheinungen vom 11. Juni bis zum 17. Juni 2018

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
sirthecosKiNG_laRzbackpflauneflsbsreflectingsphere Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Toe the MoD
Mitglied

Unravel 2 ist mein persönliches Highlight, bei Anthem bin ich noch skeptisch ( destiny klon?). Das Berliner spiel interessant. Der Rest Stangenware.

MSFan
Mitglied

EA war sehr langweilig.

reflectingsphere
Mitglied

Toll, dass Unravel schon einen Nachfolger bekommen hat! Ansonsten sieht Sea of Solitude sieht für mich am interessantesten aus.

flsbs
Mitglied

Da fehlt noch „CandC“

backpflaune
Mitglied

Auf das Star Wars Game bin ich gespannt

KiNG_laRz
Mitglied

Für mich persönlich nicht wirklich was dabei, habe ich mir aber schon gedacht. Gibt aber noch MS, Bethesda und Ubisoft.