News

„Duet“ bringt Windows und Android an einen (Café) Tisch!

ideum-duet-android-windows-smart-table

Endlich ist es soweit: Die beiden Erzrivalen Microsoft und Google an einem Tisch – wer hätte das für möglich gehalten?
Auf 42 oder 46 Zoll hat man Windows 8.1 und Android 4.4 in seiner vollen Pracht, vereint in einem Gerät. Völlig unkompliziert lässt sich zwischen beiden System hin und herwechseln und so die Vorteile beider Welten genießen.

Wer nun denkt, dass man in so einem großen System auch Megamäßig coole Hardware verbauen kann, der hat nur zum Teil recht. Die Windows Abteilung läuft mit einem Intel Core i5-4570R Prozessor und wahlweise eine Intel Iris Pro Graphics 5200 mit 256 GB SSD (im 42 Zöller) oder eine NVIDIA GeForce GTX 760  mit 512 GB SSD (in der 46 Zoll Variante). Beide Versionen besitzen 16GB RAM.

Android Fans müssen sich mit einem  Rockchip RK3288 SoC 2.0 GHz, 16 GB NAND Speicher (32 GB SD Karten Erweiterung möglich) und 2GB RAM begnügen. Wieso man sich für diesen Hardwaresplit entschieden hat, ist nicht ersichtlich, schließlich läuft Android auch auf X86 Prozessoren.

Bleiben noch ein paar Fragen offen: Wird das Gerät Windows 10 bekommen (wahrscheinlich), Android Lollipop (schon nicht mehr so wahrscheinlich) und wieviel wird das gute Stück letztendlich kosten.

https://www.youtube.com/watch?v=wKUXKRpuWhM

Die wichtigste Frage für mich ist aber, ob das Gehäuse Wasserdicht ist, oder verschüttet ihr nie Kaffee?


Quelle

 

Vorheriger Artikel

Office Lens für Windows Phone hat nun PDF Funktion!

Nächster Artikel

Klare Worte von Satya Nadella: das Windows Phone überlebt 'absolutely'!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: