Community

Die besten Windows Phones 2014

fuer-das-zdf-produziert-unsere-besten-mit-johannes-b-kerner

 

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende – mit einigen Highlights, gelegentlichen Enttäuschungen und dem ein oder anderen Aufreger. Als Jahresrückblick präsentieren wir euch hier nochmal die Windows Phones, die uns 2014 am meisten beeindruckt haben. Die Platzierung stellt keine absolute Rangliste dar, sondern soll wiederspiegeln, welche Geräte – gemessen an ihrer Preisklasse und Zielgruppe – am meisten überzeugt und einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

 

Platz 1: Lumia 830

Schlanker, frischer, günstiger – das Lumia 830 dürfte für die Zukunft der gesamten Lumia-Reihe wegweisend sein. Das Konzept des „bezahlbaren Flaggschiffs“ geht hier voll auf, weil das schicke Gerät dank einer makellosen Performance, einer tollen PureView Kamera und einigen praktischen Features (Glance-Screen, wireless charging ) keinen Spec-War nötig hat. Das derzeit attraktivste Windows Phone.

Unsere Review des Lumia 830 findet ihr hier.

 

Nokia-Lumia-830-1024x512

 

Platz 2: Lumia 930

Das Lumia 930 ist wohl das am meisten unterschätzte Smartphone 2014. Sogar Windows Phone Fans unterschlagen das Gerät ganz gerne mal, wenn sie beklagen, dass Nokia/Micosoft im vergangenen Jahr gar kein Flaggschiff auf den Markt gebracht hat. Dabei kann es das Lumia 930 doch locker mit den iPhones und Galaxys dieser Welt aufnehmen: Top-Hardware? Check. Tolles Display? Check. Super Kamera? Check. Hochwertige Verarbeitung? Check.
Gut, in einem Jahr, in dem biegbare iPhones für 1000€ voll im Trend liegen, wirkte das Lumia-Flaggschiff auf manche Leute etwas „klobig“ – für uns, als bekennende Fans der robusten Nokia Bauweise, ist es aber das schönste Smartphone des Jahres!

Allerdings hat Microsoft beim Lumia 930 auch gezeigt, wie man es in Zukunft besser nicht machen sollte. Der Produktstart war ein einziges Chaos. Und ungewohnte Qualitätsprobleme (Displayfehler, wacklige Tasten) machten den Kauf eines Lumia 930 zu einem Glücksspiel. Schade, dieses tolle Smartphone hätte besseres verdient.

Unsere Review des Lumia 930 findet ihr hier.

 

Lumia-930-beauty-best-2014

 

Platz 3: Lumia 630

Das Einsteigergerät war für Microsoft der Verkaufsschlager 2014 – und das absolut zu Recht. Dabei ist es schwer in Worte zu fassen, was den Zauber des Lumia 630 eigentlich ausmacht. Eine tolle Performance, eine liebevolle Verarbeitung und der „Mut zur Lücke“ gehören sicherlich dazu. Und natürlich der Preis. Als das Einsteigergerät für 99 Euro im Angebot war, standen die Leute teilweise Schlange. Für ein Windows Phone! Wann hat es das schonmal gegeben?

Unsere Review des Lumia 630 findet ihr hier.

 

Lumia-630-Review

 

Platz 4: Lumia 735

Wer glaubt das Lumia 730/735 sei nur ein Selfie-Phone für Kids, der muss nochmal genauer hinschauen. Hier hat Microsoft ein extrem reifes und attraktives Mittelklasse-Smartphone auf den Markt gebracht. Vom Design her ein würdiger Nachfolger der legendären Lumias 800 und 920. Und insbesondere die LTE-Version 735 ist mit high-speed Inetrnet und wireless charging selbst für anspruchsvolle Poweruser absolut alltagstauglich. Ein echter Geheimtipp!

Unsere Review des Lumia 735 findet ihr hier.

Lumia-735-730

 

Platz 5: Archos 40 Cesium

Es ist zugegebenermaßen schwierig sich für ein 79€ Smartphone wirklich zu begeistern. Immerhin wird ein solcher Vernunftkauf eher mit dem Kopf als mit dem Bauch getätigt. Wenn man sich aber in eines der WP-Schnäppchen unter 100€ verlieben kann, dann in den kleinen Franzosen. Dank seiner hochwertigen Verarbeitung und dem großzügigen Ausstattungspaket schafft es das Archos 40 Cesium damit als einziges Nicht-Lumia unter die Top 5. Chapeau, Monsieur!

Unsere Review des Archos 40 Cesium findet ihr hier.

 

Archos-40-Cesium-Best-2014

 

Nicht dabei:  Das Lumia 1520, weil es bereits im November 2013 released wurde und damit aus der Wertung fällt. Das HTC ONE M8 for Windows, weil es noch immer nicht offiziell in Deutschland erhältlich ist. Das Lumia 535, weil es uns trotz toller Ausstattung und überragendem Preis/Leistungsverhältnis als „Gesamtkunstwerk“ nicht so beeindruckt hat wie das Lumia 630. Und eine Reihe anderer Windows Phones, die es einfach nicht unter die Top 5 geschafft haben.

 

Was waren eure Favorites 2014? Diskutiert mit in den Comments!

 


Bildquellen: faz.net, Herstellerfotos

Vorheriger Artikel

So will Microsoft den App-Gap schließen

Nächster Artikel

Die Poki App für Windows 8.1 erscheint am 05. Februar

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Reinhard SchäferKönigssteinJens (Dexter86)FLANMarkus Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Gast
Tom

Es muss 2014 heißen, im Titel steht aber 2015 😉

Jens (Dexter86)
Gast

Hey Tom, du hast natürlich recht, da waren wir unserer Zeit etwas vorraus.:)

Tom
Gast
Tom

„Inetrnet“ statt „Internet“ 😉

Markus
Gast

Mir persönlich hat es das Lumia 735 angetan. Sehr guter Display, sehr gute Performance, gute Kamera (leider ohne PureView), Verarbeitung Top und der Preis ist erstaunlich nieder.

Bin mir aber nicht sicher ob ich zum 830 oder 735 greifen soll zumal als Unterschied für mich nur die Kamera zu werten ist.

Was meint ihr?

Jens (Dexter86)
Gast

Hallo Markus, ich würde eher zu Lumia 830 greifen, mir gefällt es optisch einfach besser.:)

vielleicht sind ja unserer 830 Deals was für dich?

Mfg Jens

FLAN
Mitglied

Ich denke auch, dass das Lumia 730/735 den dritten Platz verdient hat, Wer das 720 liebte musste lange warten und findet in den 73x-Modellen würdige Nachfolger, an denen praktisch alles stimmt.
Wer ein Top-Gerät und tolle Bilder will, greift 100% zum 830er, wer einen schlanken Allrounder will und die Frontcam für Skype & Co mag, lieber zum 735. Die Entscheidung zwischen beiden Geräten ist echt schwer. Für mich war Dual-Sim beim 730 der entscheidende Faktor.

Reinhard Schäfer
Gast
Reinhard Schäfer

Für mich ist das beste Phone das 930, auch wenn man einige Nachteile gegenüber dem 830 in Kauf nehmen muss. Speicherkartenslot, wechselbarer Akku, offizielles Denim und der Glance Screen sind schon verlockend. Da ich beide und das 1520 eine Weile in Gebrauch hatte (das 930 habe ich weiterhin), kann ich aus persönlicher Sicht trotzdem das 930 unbedingt empfehlen. Der stärkere Prozessor in Verbindun mit dem höheren Arbitsspeicher ist ein wesentliches Merkmal gegenüber dem kleineren 830. Und der macht sich doch ganz klar bemerkbar, wenn man – wie ich – sehr viele Apps auf dem Gerät installiert hat und auch viele… Weiterlesen »

Reinhard Schäfer
Gast
Reinhard Schäfer

Schade, dass man nicht bearbeiten kann… das Handytippen bringt bei mir doch noch einige Fehler mit…hoffe, es ist lesbar 🙂