AnwendungAppsNewsWindows Phone

Die App zum Sonntag: Terminplanung mal anders mit „Noch 53 Tage“

Cover

Wann war noch gleich Tante Ernas Geburtstag ? Und wieviele Tage sind es noch bis Weihnachten ? Wann geht´s endlich ab in den Urlaub und wieviel Tage habe ich noch bis ich die Abschlussarbeit eingereicht haben muss?

Mit Noch 53 Tage präsentierte Rolf Borst schon vor einiger Zeit einen durchaus ungewöhnlichen Terminplaner exklusiv für Windows Phone.

03

Und der funktioniert so: Man wählt den Tag des anstehenden Termins aus und gibt diesem einen Namen. Zudem kann man die Art des Termins auswählen, zum Beispiel ein einmaliges Ereignis oder ein immer wiederkehrendes wie einen Geburtstag. Nützlich ist auch die Möglichkeit, einen ganzen Zeitraum zu definieren wie zum Beispiel die Schulferien. Der Zähler läuft dann zunächst bis zum Start des Zeitraums herunter, wechselt dann zum Enddatum und zählt bis dahin die Tage runter, wie lange der Zeitraum noch andauert – ein cleveres Feature. Zudem lässt sich zu jedem Termin noch eine kleine Notiz hinzufügen.

Dabei lassen sich Termine weit, sehr weit in der Zukunft festlegen – aber ob Microsoft im Jahr 2500 noch Updates für Windows Phone anbietet – möchten wir an dieser Stelle nicht bestätigen.

02

Hat man das Ereignis definiert, bietet sich die Möglichkeit, eine Live Tile auf den Kachelscreen zu legen – leider nur in zwei statt der derzeit drei verfügbaren Größen.

Rolf Borst weißt zudem ausdrücklich darauf hin, daß die Aktualisierung der Kachel nur unzuverlässig erfolgen kann, da die Aktualisierung nicht über einen Cloud-Service, sondern durch einen Hintergrundprozess ausgelöst wird. Dazu empfiehlt er, die App mindestens alle 14 Tage aufzurufen, damit die Aktualisierung nicht einfriert. Diese Entscheidung begründet Borst damit, daß er die App weiterhin kostenlos anbieten möchte.

In den Einstellungen findet man desweiteren die Möglichkeit festzulegen, wie die App nach Ablauf des Termins mit dem angefertigten Eintrag verfahren soll: So hat man die Wahl die abgelaufenden Termine zu verschieben, diese zu löschen oder sie automatisch neu zu starten.

04

Natürlich gibt es auch ähnliche Apps bei den Mitbewerbern, doch Noch 53 Tage gebührt besonderer Respekt: Man merkt der in deutscher und englischer Sprache verfügbaren Anwendung von der ersten bis zur letzten Programmzeile an, mit wieviel Herzblut diese entwickelt wurde.

Umso bedauerlicher ist es, dass die App seit Dezember 2013 nicht mehr aktualisiert wurde: Zwar lässt sich eine Kachel farblich nicht aber durchsichtig anzeigen. Auch fehlt die Möglichkeit, die Kachel in der größten Stufe anzuzeigen, was gerade bei längeren Terminbezeichnungen sehr sinnvoll wäre.

Doch auch bis dahin raten wir notorischen Geburtstagvergessern zum kostenlosen Download:

Update: Nach Rückfrage erhielten wir von Rolf Borst die Antwort , daß ein Update für Windows 10 (für Smartphones) auf jeden Fall geplant sei. Herzlichen Dank an Herrn Borst auch für die lobenden Worte für windowsunited.de 😉

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 

Vorheriger Artikel

Gerücht: Galaxy S6 bloat-free und mit Microsoft Apps !

Nächster Artikel

Zeitungen App heute kostenlos

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: