Gerüchte&Leaks

Deal zwischen Microsoft und Nokia soll innerhalb eines Monats abgeschlossen sein.

Microsoft und Nokia

Im vergangenen Jahr kündigte Microsoft an Nokia´s Mobilefunk sparte zu übernehmen. Da es sich hierbei um die Fusion zweier sehr großer Unternehmen handelt, ist es klar das diese Vereinbarung ein Menge an Institutionen durchlaufen muss bevor diese bewilligt wird.  Durch die Fusion wird Microsoft im wesentlichen die Entwicklung von Windows Phone Lumia Modellen in die Hand nehmen, jedoch bleibt das Entwickler-Team rund um die Lumia Modelle erhalten.

Zu letzt gab es Spekulationen darüber das eine mögliche Fusion an China, Indien oder Korea scheitern könnte, aber diese Stolpersteine scheinen aus den Weg geräumt worden zu seien.  Die Indische Zeitung Buisness Standard berichtet, das Fragen geklärt wurden und nun darauf gesetzt wird das der Deal innerhalb von 20 Tagen über die Bühne geht. Allein mit Indien befindet sich Microsoft derzeit noch in einem Rechtsstreit, es kann aber davon ausgegangen werden das dieser keiner Merklichen negativen Auswirkungen auf den Deal von Microsoft und Nokia hat.

Nach Abschluss des Deals, wird Stephen Elop eine Vice President und Senior -Führungsrolle im Unternehmen einnehmen. Dabei wird es interessant sein zu sehen, wie sich die Vereinbarung zwischen Microsoft und Nokia auf das allgemeine Marktgeschehen auswirkt. Und in wie weit Microsoft es schafft Strategien zu entwickeln um somit den Kampf mit Google und anderen Mitbewerbern aufnehmen zu können.
via: Liveside.net

Vorheriger Artikel

Nokia Lumia 930 aka Nokia Martini "ge-evleakt".

Nächster Artikel

Windows Phone 8.1 bekommt USB OTG Support

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann für alle Fälle.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: