Deals

Deal: Teclast X80 8 Zoll Dual Boot Tablet für €69

Heute im Deal das Teclast X80 Plus Tablet. Es bietet Dual Boot Windows 10/Android 5.1, 2GB Ram und einem Atom X5 Quad Core mit 2GB Ram.


Teclast X80 Plus – €69

tec

Hier sind die Spezifikationen:

  • CPU: Intel Atom X5-Z8300 Quad Core 1.44GHz (bis zu 1.84GHz)
  • GPU: Intel HD Graphic Gen8 Prozessor
  • RAM + ROM: 2GB + 32GB
  • MicroSD: Bis zu 128GB
  • Windows 10 + Android 5.1 Dual Boot
  • 8 Zoll IPS Bildschirm: 1280 x 800 Pixel
  • Bluetooth 4.0
  • HDMI

Hier könnt ihr das Tablet Live sehen:

Normale Produktvorstellung:

Und hier als Schmankerl noch die Vollidioten Produktvorstellung:

Falls euch das Angebot zusagen sollte, folgt einfach diesem Link:

Zum Angebot

Wie immer gilt: Ihr habt 45 Tage Rückgaberecht. Der Versand ist kostenlos – wählt dafür die Optionen „Priority Mail“ und „German Express“.

Wir haben schon eine ganze Reihe China Tablets selbst getestet und vorgestellt:

Unseren Onda 919 Tablet Test gibt es — HIER

Das Cube iWork 10 gibt es  — HIER

Den Beelink Mini PC Test gibt es — HIER

Den Teclast X89 Kindow Test gibt es — HIER

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Build 10586.420 wird intern getestet

Nächster Artikel

#Beste: iPhone oder Samsung-Grabsteine nun erhältlich

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
KarirealDrMabusemwMateFrank673 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
windows.sa
Mitglied

Upgrade auf Android 6.0, bzw 6.1?

DrGuRuH
Gast
DrGuRuH

Sieht Nett aus. Aber wieder mal nur Windows 10 Desktop Version. Wann kommt denn endlich mal ein gutes 7 oder 8 Zoll Tablet mit Windows 10 Mobile raus. Finde die Bedienung auf einem kleinen Tablet mit der Mobile Version erheblich besser.

fredi830
Mitglied

Ob es Dual -Boot bei nem Tablet wirklich bringt? Man nutzt doch Android oder Windows.

tkuesterd
Mitglied

Ich hatte mir bei GearBest das Cube iWork 10 mit den erwähnten Versandarten bestell, jedoch ohne Versicherung. Hiervon kann ich nur abraten da: Mein Paket, nachdem es deutschen Boden erreicht hatte, als unzustellbar deklariert wurde und an Absender zurück ging. Auf Nachfrage beim GearBest Support bekam ich die Antwort, dass mein Paket auf dem Lieferweg entweder abhanden gekommen ist oder zerstört wurde und da ich keine Versicherung dazu bestellt hätte. Ich sollte entweder 108 USD für eine erneute Lieferung überweisen oder bekäme 108USD als Points gutgeschrieben.

Frank673
Mitglied

Habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Wurde als nicht zustellbar deklariert und ging zurück nach China. Mal sehen was mit der Kohle wird. Im zweifelsfall halt Paypal.

tkuesterd
Mitglied

Ich lasse gerade über VISA das Geld zurückfordern, denn GearBest lies auf keinen Kompromiss ein.

realDrMabuse
Mitglied

In China bestellt ein schlauer Mensch NUR per PayPal-Zahlung!

Mate
Mitglied

Hi Leute. Mal ne Frage. Ich zocke gerade das Master of Orion Remake von Wargaming. Weis jemand ob es auf so einem Gerät laufen würde? Der Atom X5 ist ja nicht gerade für seine Grafikperformance bekannt. Selbst auf minimaleinstelungen würde es schon reichen. Würde mich riesig über eine Antwort freuen.

mw
Mitglied

Ich hab auch so ein 8″ Atom Gerät, da ist selbst der Homscreen sehr träge. Spiele laufen da ganz sicher nicht, vielleicht ein paar Apps aus dem Store, mehr aber auch nicht.

Mate
Mitglied

Dankeschön!

Kari
Gast
Kari

Persönlich habe ich mehrere schlechte Erfahrungen mit GearBest gemacht. Solange diese Geräte nicht über lokale Händler erhältlich sind, werde ich die Finger davon lasse. GearBest senden defekte Geräte, bis ein Kunde diese behält. Reklamationen werden hinausgezögert, bis die 45 Tage Rückgaberecht nicht mehr eingehalten werden können. Das Gerät brauch gute 20 Tage von GearBest bis zum Kunden und nochmal 20 Tage zurück. Die restlichen 5 Tage wird man hingehalten. Frechheit!
Ich kann nur sagen: Finger weg von GearBest!