MicrosoftNewsWindows 10

Das Surface Studio ist ab dem 15. Februar 2017 in der Schweiz erhältlich

surfacestudio

Wann kommt das brandneue Surface Studio, das in den USA bereits als „ausverkauft“ gilt, in die Schweiz? In etwas mehr als vier Monaten, wenn es nach digitec.ch geht.

Denn der Schweizer Online-Händler listet das Gerät bereits zur Vorbestellung – sowohl in der 8GB, 16GB, als auch in der 32GB Version. Digitec gilt schon lange als offizieller Handelspartner von Microsoft und führt die verschiedensten Geräte des redmonder Konzerns in ihrem Sortiment.

surface-studio

Mit dem Verkauf beginnen will digitec ab dem 15. Februar 2017, los geht es bei 3’799 Franken für die 8GB-Version. Die 16GB-Variante gibt es für 4’499 Franken und die 32GB-Version für 5’299 Franken zu kaufen.

Ihr findet die Versionen über diesen Link. Den Surface Dial gibts zum Preis leider nicht dazu, das Gadget wird auch noch nicht bei digitec gelistet.

Vorheriger Artikel

Surface Dial Support für Surface Pro 4 und Surface Book kommt nach Firmware Update

Nächster Artikel

Terry Myerson: "Wir möchten Businesskunden und Verbraucher ansprechen"

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
schaePaviFlensburgerPilzMoritzFly999backpflaune Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Gromith
Mitglied

Uff, Weihnachtsgeld gerettet ?

Parasec
Mitglied

Das ist ja blödsinnig teuer. Find ich schade

backpflaune
Mitglied

*hust* Wacom Cintiq *hust*

cu
Mitglied

Sieh eher als Referenz an.. Die OEMs werden sicher bald etwas ähnliches bringen

FelixKeyway
Mitglied

Man möchte aber trotzdem das Original haben. Weil die OEM-Geräte sind trotz des hohen Preises wahrscheinlich wieder mit Bloatware zugemüllt.

Thomas78
Mitglied

8GB für ein Gerät dieser Klasse? Na ich hoffe, es lässt sich leicht aufrüsten, sonst kommt Photoshop und die Adobe Suite ins Stocken. 😉

turbolizer
Mitglied

Vielleicht erhalten die EU-Länder einen Mengenrabatt. Meinetwegen können die aber auch 6000 Franken nehmen. Alles über 1000 € kann und will ich mir eh nicht leisten. Ich freue mich schon auf den Surface Dial für mein kleines Surface Pro 4.

Sagittarier
Mitglied

Ich versteh da Msft nicht einen so hohen Preis zu veranschlagen. Wollen die mit Absicht auf ihren Zeug sitzen bleiben. Würden sie es um die hälfte Billiger verkaufen, würden es sich mehr Leute holen aber so. 4000 CHF für ein 8GB Gerät, kauft doch keiner.
Würde gerne eins haben, nur der Preis eben.
Ansonsten ist es ein absolut geiles Gerät.

backpflaune
Mitglied

Na dann bau mal einen ähnlich kompakten PC mit gleichen Komponenten und pack ein Wacom Cintiq in den Ausmaßen und dem Display dazu. Das ganze aber dann auch bitte so verbunden wie beim Surface Studio.
Nicht immer nur auf die blanken Zahlen gucken. Das Gerät ist nicht für die Massen gemacht. Das sollen die OEMs machen.

Patric .R
Mitglied

In den USA sollen die schon ausverkauft sein

MoritzFly999
Mitglied

Alles klar

FlensburgerPilz
Mitglied

Das sind 500 Dollar Aufpreis zur von MS genannten UVP

schae
Gast
schae

Aber leider in der Schweiz auch heute noch nicht bei Microsoft zu kaufen.
Schade, dass MS immer nur Ankündigungen macht und dann nie liefern kann.