NewsWindows Phone

Das Nokia Lumia 930 ist das Smartphone mit dem meisten freien Speicherplatz

Nokia Lumia 930 Header

Vor wenigen Tagen hatte sich ein User auf Reddit über das Samsung Galaxy S6 beschwert. Genauer gesagt beschwerte sich dieser User über den mageren internen Speicher mit dem das aktuellste Gerät der S-Reihe von Samsung ausgestattet ist. Wie ihr wahrscheinlich wisst, handelt es sich bei diesem um ein Smartphone mit Unibody Gehäuse, das heißt die Rückseite kann nicht abgenommen werden um beispielsweise eine Micro SD Karte zu nutzen. Des Weiteren verzichtet Samsung bei diesem Modell auch auf einen äußeren, im Aluminiumrahmen versteckten, Micro SD Karten Slot. Umso ärgerlicher wenn bei der 32GB Version letztendlich nur 23GB nutzbar sind. Kurzum bedeutet das, dass satte 9GB vom Betriebssystem und vorinstallierten Anwendungen verschlungen werden.

Eine ähnliche Diskussion gab es bereits als Microsoft die erste Generation des heute sehr populären Surface Tablets vorgestellte. Dabei wurde eine große Menge des internen Speichers durch das Windows Betriebssystem belegt. Zum einen muss man hier natürlich unterscheiden, da es sich beim Surface Tablet um ein Desktop/Tablet Betriebssystem handelt, zum anderen habe ich das Surface Pro zu diesen Zeiten immer lauthals verteidigt. Wieso? Das Surface Pro verfügte schon damals über einen Micro SD Karten Slot, das es einem ermöglichte den Speicher derart zu erweitern, dass man sogar mit einem iPad dagegen lächerlich wirkte. In Zeiten, in denen eine 128GB Speicherkarte keine Seltenheit mehr darstellt, sollte dies erst recht kein Problem sein – vorausgesetzt das jeweilige Gerät verfügt über einen solchen Slot.

Wie dem auch sei, nachdem sich dieser User auf Reddit über den internen Speicher des Samsung Galaxy S6 beschwerte, posteten einige User den internen Speicher ihres Gerätes bzw. den Speicher, welcher bei Werkszustand des Gerätes noch frei ist. Dabei gehen zwei Nokia Lumia Modelle als klare Sieger hervor: das Lumia 930 und das 1020. Bei beiden Smartphones stehen im Werkszustand satte 29,1 GB (der angegebenen 32 GB) zur Verfügung. Wie es damit bei anderen Smartphones aussieht, könnt ihr aus der Tabelle ablesen, wobei als klarer Verlierer das erst kürzlich vorgestellte HTC One M9 hervorgeht.

Nokia Lumia 93029.1 GB
Nokia Lumia 102029.1 GB
iPhone 428.3 GB
iPhone 527.3 GB
Nexus 1027.3 GB
iPhone 5S26.7 GB to 28.3 GB
Nexus 526.76 GB
Nexus 726.41 GB
Moto X 201326.33 GB
Samsung Galaxy Note 326.27 GB
HTC One M725 to 26.26 GB
Nexus 625.98 GB
Sony Xperia Z325.90 GB
Samsung Galaxy S325.53 GB
HTC One X25.24 GB
Nexus 925.09 GB
LG G324.69 GB to 26 GB
LG G224.84 GB
Moto X 201424.78 GB
HTC One M824.35 GB
Samsung Galaxy Note 424.22 GB
Moto Droid Turbo23.63 GB
Xiaomi Mi2S23.63 GB
Samsung Galaxy S623GB
HTC One M921 GB

 

An dieser Stelle muss natürlich auch erwähnt werden, dass sämtliche Daten von Reddit Usern stammen und hier niemand genau sagen kann, ob alle angegebenen Zahlen wahrheitsgetreu sind. Dennoch kann man davon ausgehen, dass hier wohl so gut wie kein Smartphone an die Spitzenwerte der beiden Lumia Geräte herankommt.


Quelle: Reddit

Vorheriger Artikel

Liebe, Sex und Windows Phone - der große Dating-App Report

Nächster Artikel

Im Test: TrekStor WinPhone 4.7 HD. Leichtgewicht im doppelten Wortsinn.

Der Autor

Simon (Gastautor)

Simon (Gastautor)

#Windows (Phone) Enthusiast | #Formel1 Fan | #WinPhan | #NokiaFanboy | #PureView Photograph | #ForzaJules | #ForzaKimi| #ForzaFerrari | #Nokia #Lumia930 und #Microsoft #SurfacePro3 in Verwendung

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: