Community

Cortana vorgestellt – die besten Gags, Gimmicks und Features

Cortana ist eines der coolsten Features von Windows Phone – und in naher Zukunft auch Windows 10. Zu Recht behauptet nicht nur Microsoft, dass Cortana um einiges schlauer ist als Siri, ihr berühmtes Pendant von Apple.

Leider warten wir noch immer darauf, dass die sprachgesteurte Assistentin auch Deutsch lernt. Zuletzt hieß es immerhin, Cortana werde „in den kommenden Monaten“ in viele europäische Ländern expandieren (allerdings hat Microsoft das Gleiche auch schon im Juni gesagt).

Die Vorfreude auf die persönliche Assistentin ist auf jeden Fall groß. Einige unserer Leser haben uns schon gefragt, was Cortana so besonders macht und ob es sich lohnt, die Ländereinstellungen ihrer Windows Phones umzustellen, um die künstliche Intelligenz zu testen. Welche Einstellungen man genau ändern muss, um Cortana auch in Deutschland zu nutzen, haben wir unten nochmal zusammengefasst.

Im folgenden Video möchten wir euch zeigen, was die Assistentin von Windows so alles drauf hat. Ein kleiner Überblick, über einige der besten Gags, schlagfertigsten Antworten und nützlichsten Funktionen, die Microsoft in Cortana eingebaut hat.

 

Das ist ein kleiner Vorgeschmack worauf ihr euch freuen könnt, wenn Cortana endlich auch in Deutschland verfügbar sein wird. Allerdings konnte ich euch hier nur einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Repertoire zeigen – bei Cortana gibt es noch einiges mehr zu entdecken und fast wöchentlich kommen neue Features hinzu (kürzlich hat sie sogar ein wenig Klingonisch gelernt). Falls ihr also noch mehr coole Funktionen und Charakterzüge der KI entdeckt, hinterlasst einen Kommentar und lasst es uns wissen!

So aktiviert ihr Cortana auf eurem Windows Phone

Wenn ihr auch ungeduldig seid und die englische Version von Cortana auf eurem Windows Phone ausprobieren wollt, müsst ihr insgesamt zwei Einstellungen umstellen:

  • Sprache auf Englisch (United States)
  • Region auf Vereinigte Staaten / United States

Nach jeder Umstellung ist ein Neustart eures Smartphones erforderlich. Eventuell müssen die Sprachpakete auch erstmal runtergeladen und installiert werden.

Achtet außerdem darauf, dass auch die Spracherkennung auf Englisch (United States) umgestellt wird, falls das mit der Spracheinstallung nicht automatisch geschieht.

Mittlerweile sind auch andere englische Sprachversionen von Cortana verfügbar, nämlich UK und Australia. Für die meisten Deutschen Sprecher dürfte die US-Version aber am einfachsten zu verstehen sein (und andersherum). Außerdem kann man sicher sein, dass US-Version immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Das Umstellen der Ländereinstellungen hat wohlgemerkt auch Nachteile. Wenn ihr Sprache und Region auf Englisch/USA einstellt, ist erstens natürlich die Menüsprache Englisch, zweitens zeigt euch die BING-Suche auch im Browser Suchergebnisse auf Englisch und für Amerikaner und drittens funktionieren eure gespeicherten Zahlungsmethoden im Windows Phone Store nicht mehr, sodass ihr (ohne amerikanische Rechnungsadresse) keine Apps bezahlen könnt.

Allerdings könnt ihr Sprache und Region jederzeit wieder auf Deutsch umstellen – dann ist Cortana weg und alles wie früher.

 

Habt ihr Cortana schon ausprobiert? Was sind eure Lieblings-Features? Lasst es uns wissen in den Comments!

Vorheriger Artikel

Star Wars Games runterladen, bevor sie weg sind!

Nächster Artikel

Plex App Update: Version 1.7 für Windows und Windows Phone

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Fitbit App spricht jetzt Deutsch! Und mit Cortana. | The Windows Phone Hub Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] User allerdings noch warten: Das Fitbit Update bringt eine integration der Sprachassistentin Cortana, auf die wir in Deutschland immernoch warten. Mit Cortana ist es aber möglich Mahlzeiten in der […]