News

Cortana kommt für iOS und Android – Hinweis auf Geheimprojekt!

qe

Es wurde von der Community schon oft gemunkelt und von Microsoft nie dementiert – jetzt haben wir die offizielle Bestätigung: Cortana wird für iOS und Android erscheinen! Besonders wundern tut das niemanden, haben die Redmonder doch schon länger ihre besten Pferde auf die Konkurrenzplattformen ins Rennen geschickt!

Eric Horvitz, Managing Director von Microsoft Research, sprach in einem Interview mit Reuters über die Zukunftspläne für die virtuelle Assistentin. Microsoft arbeite momentan auf Hochtouren, um Cortana elegant und umfassend in ihr neues Betriebssystem Windows 10 einzuweben.

Cortana soll auf iOS und Android in Form einer App verfügbar werden und wird noch dieses Jahr (vielleicht sogar zeitgleich mit dem Windows 10 Rollout) erwartet.

Horvitz spricht in besagtem Interview auch über neue Features, die für Cortana geplant sind. „Project Einstein“ soll Cortanas Automatisierungsfähigkeiten durch verbessertes „Machine Learning“ steigern. Cortana könne dadurch eigenständig lernen und aus bereits gelerntem immer weitere Schlüsse ziehen – ein weiterer Schritt zu wahrer künstlicher Intelligenz!

Grundsätzlich halte ich es für sinnvoll wenn Microsoft seine Dienste weiter Plattformübergreifend anbietet. Cortana auf iOS und Android ist der nächste logische Schritt. Ich hoffe, dass User, die sich ausschließlich im Microsoft Ökosystem bewegen, einen Vorteil bei der Nutzung der digitalen Assistentin haben werden.

Dann bleibt da noch die Sicherheitsfrage, die grundsätzlich immer ansteht, wenn Programme Zugriff auf sensible Daten erhalten. Je fortschrittlicher und hilfreicher Cortana wird, desto mehr Freiheiten müssen wir ihr lassen. Microsoft hat mich in der Vergangenheit aber diesbezüglich nicht enttäuscht.

 

Was denkt ihr darüber? Ist es ok, dass Cortana auf für die Konkurrenz kommt?

 

Quelle

 

Vorheriger Artikel

我爱微软 ! Chinesische Schüler lieben Kinect !

Nächster Artikel

Machtkampf um die IE Startseite: MSN wird Teil der Windows Sparte

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
NilsLumiSurfAMarkusJens (Dexter86)Salvatore Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Topfpflanze
Gast
Topfpflanze

Nein! Das darf nicht sein! Cortana ist einer der wenigen Dienste, die WP-Exklusiv sind. Das bisschen muss doch noch bleiben!

sachi
Gast
sachi

bevor man über so etwas spricht, sollte es erstmal möglich sein cortana ganz normal in deutschland zu benutzen. davon abgesehen-ich denke es wäre schöner,wenn es eine besondere sache für entsprechende telefone bleiben würde…

Jo
Gast
Jo

Ich finde es super.
Um so mehr Dienste für andere Systeme kommen desto einfacher wird es für windows Marktanteile sich zu sichern.

Wenn man mit einen Android-Telefon 10 Microsoftdienste benutzt, dann kann man auch gleich zu Microsoft gehen.
Das macht es dann auch für den Anwender kinderleicht zu wechseln.
Das die Dienste von den anderen Anbietern schlechter sind als die von Microsoft, ist ja kein Geheimnis.

DeathMetalMods
Gast
DeathMetalMods
DeathMetalMods
Gast

Schade, Leo. Hatte auf etwas mehr Outrage gehofft 😉 Aber du sagst es natürlich ganz richtig: Angesichts der aktuellen Strategie von MS kommt das keineswegs überraschend und wenn es am Ende der Qualität von Cortana hilft, soll es mir nur Recht sein. Mich persönlich trifft der Wegfall von Räume da zB deutlich mehr. Was ich allerdings nicht ganz mittragen kann, ist der Kommentar von Jo. Wenn überhaupt, dann macht diese Entwicklung es einfacher von WP zu Android zu wechseln. Eine Sogwirkung von der Konkurrenz zu WP hin halte ich für unwahrscheinlich. (Den Doppelkommentar bitte ich zu entschuldigen. Da hat eure… Weiterlesen »

Königsstein
Admin

Ist ein Feature unserer App, dass sie deine Kommentare löscht. 😛

X_Diabolus
Gast
X_Diabolus

Brisantes Thema…. Ich kann MS verstehen, dass sie auch auf anderen Plattformen präsent sein wollen. Schließlich ist MS nun einmal ein Softwareunternehmen und genau das machen sie ja, Software anbieten. Doch kann ich auch die anderen verstehen, die jetzt laut aufschreien und sich beschweren. Es könnte ja eine gute Werbung für Windows sein, wenn deren Apps auch auf anderen OS nutzbar sind. Doch anderer Seits ist es auch so, wenn jetzt die tollen Apps wie Office, Cortana, Here Maps und so weiter, bei Android und IOS auch einzug erhalten, warum sich dann noch ein Gerät von Windows kaufen, welches wenig… Weiterlesen »

4everwp
Gast
4everwp
4everwp
Gast
4everwp

schon das dritte Mal, dass mein Kommentar nicht erscheint !!!???

Jens (Dexter86)
Gast

Hallo 4everwp, die App brauch etwas Zeit bis die Kommentare erscheinen, wir bemühen uns aber dies in den kommenden Updates zu berücksichtigen:)

Salvatore
Gast
Salvatore

Na toll… boa eh.

Markus
Gast
Markus

sag ich ja schon seit Ewigkeiten das dies kommen wird. imho auch die richtige Entscheidung. die Welt muss ja nicht dumm mit schnierie und gockel nof sterben 😉 ein paar MS exclusive features wären schön. allerdings wird die tiefe integration in google und apple nicht ganz einfach.. wobei wenn man cortana an die MS apps knüpft… (bing, here, outlook, onedrive usw) könnte man ne schöne „abhängigkeit“ generieren und es dann so in der tat den crossplattform wechslern das leben einfach machen. mal ein einer phone.. mal ein schönes android gerät oder ein besonderes lumia.. macht auch die familienverwaltung „einfacher“.. in… Weiterlesen »

LumiSurfA
Gast
LumiSurfA

Manchmal drängt sich mir der Gedanke auf, dass es der Anfang vom Ausstiegs aus Windows Phone ist… 🙁
Zumindest wenn die tollen win-Apps bei der Konkurrenz angekommen sind, könnte MS endlich seine (ungeliebte?) Hardware-Sparte schließen… ?!?
Ach was, ES LEBE WINDOWS PHONE 🙂

Markus
Gast
Markus

da glaube ich nicht.

xbox ist ein zugpferd und surface’s inzwischen auch immer mehr.

wenn die WELT mal geschnallt hat was MS mit Windows 10 gemacht hat könnte es ein nicht zu verachtender Erfolg werden.
nicht mal Apple schafft es iOS und OSx simultan zu bekommen 😉

und google? wat wer is datt denn 😉

Microsoft macht gerade alles richtig bleibt nur zu hoffen das es in der realität auch dem wunschdenken entspricht 😉

Nils
Gast
Nils

Naja, MS bringt die Apps auf andere Geräte, ist ja ok, sie sind immer noch ein Softwareunternehmen, mit weiteren Sparten. Wenn die Apps aber besser sind, wie zb Here wo alle Funktionen in einer App und wesentlich schöner aufgebaut sind, wie im WP ist das nicht so klasse. Da ich sowohl ein Lumia 1520, wie auch Galaxy S4 nutze, weiß ich das das,bei vielen Apps der Fall ist, nicht nur von
MS.