AppsNewsWindows 10Windows Phone

Cloudanbieter Box veröffentlicht Universal App für Windows 10

Box

Cloud-Anbieter Box geht in Sachen Universal-App mit gutem Beispiel voran:

Bereits für Windows (Phone) 8 gab es angepasste Apps des Anbieters. Heute veröffentlichte man eine ansprechende Universal App für Windows 10.

Und die kann echt so einiges:

  • Freigabe großer Dateien über einen einzigen Link – ohne Anhänge
  • Anzeige vieler verschiedener Dateitypen einschließlich PDF, Word und Excel – kein Herunterladen von Dateien
  • Erstellen und Bearbeiten von Microsoft Office-Dateien direkt in Box oder Office
  • Hinzufügen von Kommentaren zu Dokumenten und fortlaufende Aktualisierung von Projekten an jedem Ort
  • Bearbeitung von Word-, Powerpoint- und Excel-Dokumenten direkt in den Office-Apps
  • Multitasking zwischen Apps mit dynamischer Größenänderung
  • Echtzeitsuche, damit keine Datei verlorengeht
  • Pinnen von Live-Kacheln an den Startbildschirm für schnellen Zugriff auf Ihre Favoriten
  • Bearbeite eine Office Dokument und bleibe über Änderungen an diesem über das Notification Center auf dem Laufenden

Box ist ein auf Business User ausgerichtetes Cloudangebot, wie unschwer an den Fähigkeiten der App zu sehen ist: Möglichst einfache Zusammenarbeit und größtmögliche Produktivität.

Der Cloud-Anbieter bietet sich aber auch als lohnende Alternative für Privatuser an, da man 10 GB geschenkt bekommt. Vor allem im Moment interessant, wo Microsoft bei OneDrive ja eine massive Kürzung des Gratisspeichers bekanntgegeben hat.

Im entsprechenden Blog-Eintrag des Anbieters lässt der letzte Satz auch noch auf mehr hoffen:

Die heutige Ankündigung ist nur eine Demonstration davon, wie Microsoft und Box zusammenarbeiten, um die Produktivität am Arbeitsplatz zu steigern. Stay tuned für mehr von Box und Microsoft!

Die App an sich macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Das Layout ist echt durchdacht und die ganze App wirkt keinesfalls so, als ob einfach die Android App auf Windows 10 portiert wurde.

Denkt ihr, dass Box eine Alternative zu OneDrive darstellt? Hat jemand bereits Erfahrung mit Box gemacht? Die Kommentare warten auf euch.


Quelle: Box Blog

Box
Box
Entwickler: Box, Inc
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Apple Chef Tim Cook disst Microsofts Surface Book

Nächster Artikel

Facebook Beta App erhält fehlerbehebendes Update

Der Autor

UWP

UWP

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
davidm00rBenskiCloud_ConnectedAntares Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Antares
Mitglied

Da es auf der mobilen Windows-Plattform mit OneDrive, Mega, Hubic, Dropbox, Strato HiDrive, Yandex Disk und Box nur 7 relevante Cloudanbieter mit offiziellen Clients gibt, freut es mich umso mehr, dass Box auch weiterhin Windows 10 die Treue hält. Habe die neue Universal App mal angetestet und sie gefällt mir insgesamt sehr gut. Box verwende ich selber schon seit kurzem als Nebencloud, wobei das kein Ersatz für OneDrive ist, sondern Box schluckt erstmal noch gewisse Überreste, die in Google Drive und iCloud (hab ein iPad Air 1 hier) noch lagen und vereint die unter einem Dach. Ob das nur ne… Weiterlesen »

Cloud_Connected
Gast
Cloud_Connected

Ich bin froh, dass weitere Unternehmen Universal Apps anbieten – speziell Unternehmen aus dem Cloud-Bereich, nachdem MS sein #ondrivegate praktiziert hat. Für mich stellt Box bereits die Alternative zum verkrüppelten Onedrive dar – ich habe bereits mit der Datenmigration begonnen. Mit der Win8 App und der Winphone 8 App war ich – als Standardnutzer – bisher sehr zufrieden. Besonders gefällt mir bei BOX die „professionelle“ Ausrichtung und der damit einhergehende Fokus auf Produktivität ohne viel Schnickschnack. Auch die starke Office Anbindung ist gut. Last but not least habe ich vor Jahren 50GB Volumen bei BOX auf Lebenszeit bekommen – und… Weiterlesen »

Benski
WU Team

Kann man bei WP10 den Cloudspeicher aussuchen, wo die Bilder als Backup hochgeladen werden? Also so, wie in WP8.1 nur OneDrive zur Verfügung steht?
Denn wenn das geht bzw Box diese Funktion unterstützt, wäre das auch für mich eine Alternative zu OneDrive.

Cloud_Connected
Gast
Cloud_Connected

Einen direkten Kamera-Upload gibt es meines Wissens nach nicht (ist auch nicht die Zielrichtung von BOX), aber von Android weiß ich, dass zB FolderSync Box.net untertützt und die Folder(inhalte) automatisch hochlädt, wenn man es nicht manuell machen möchte. Inwiweit solche FolderSync Apps auf der Windows Plattform verfügbar sind, weiß ich allerdings nicht…

Benski
WU Team

Danke dir für die Antwort.
Evtl hat noch jemand einen Vorschlag, wie man seine Fotos vom Lumia in die Cloud automatisch sichern kann (außer One Drive)…?

davidm00r
Mitglied

Zum Beispiel unterstützt Dropbox den direkten Bilder Upload, bei Videos geht das noch nicht.

Benski
WU Team

Dropbox kann das. Danke, weiß ich 😉
Allerdings hat man bei Dropbox noch weniger Kontingent als bei OneDrive…

Weitere Vorschläge? 😀