NewsWindows 10Windows Phone

BUILD: Nadella offen wie nie, spricht über Windows Phones und kündigt eigene Android-ROM für Lumias an

Nadella

Damit hätte wohl niemand wirklich gerechnet. Kurz vor Mitternacht (unsere Zeit) trat der Microsoft SEO Satya Nadella auf die Bühne der Build-Konferenz in San Francisco und sprach über Smartphones, Windows Phones und die Zukunft, bzw. das Ende von Windows 10 Mobile.

Satya Nadella hat schon öfters die Bühne an der diesjährigen Build-Konferenz betreten. Dieses Mal wird uns aber noch lange im Gedächtnis bleiben. Er begann seine Rede damit, dass er über Windows Mobile sprach, als Microsoft seinerzeit in den Markt einstieg. Dabei fand er, für einen Konzernchef sehr überraschend, klare Worte, die er direkt an seinen Vorgänger Steve Ballmer richtete:

„Microsoft erkannte das Potential, welches in Smartphones steckte, leider nicht und verpasste den Anschluss. Doch auch der Markteintritt führte nicht zum Umdenken innerhalb des Konzerns, den ich heute führe. Microsoft verpasste die Chance und diese verpasste Chance lässt sich nicht mehr ausgleichen“

Selten hat sich jemand von Microsoft so klar und deutlich geäussert. Wobei schon gestern Terry Myerson ein klares Signal in Richtung Windows Phones setzte, als er sagte, dass es aktuell nicht die Zeit ist, um über Windows 10 Mobile zu sprechen. Das sah der Chef aber offenbar anders.

Nadella sprach weiter über die Übernahme von Nokia. Dabei ging es darum, weshalb Microsoft seinerzeit die mobile Sparte des finnischen Konzerns übernommen hatte:

„Schadensbegrenzung. Nokia war einst Weltmarktführer in der Handy Sparte und geniesst auch heute noch einen hervorragenden Ruf. Microsoft hatte sich erhofft, damit zu Apple und Samsung aufschliessen zu können, was leider nicht gelang“.

Nadella Build 16

Nadella lenkte das Gespräch zu Windows Phone 8 und erklärte, dass man sich damit keinen Gefallen getan hatte. Das System war schon zu dem Zeitpunkt nicht mehr aktuell, als es auf den Markt kam und die Konkurrenz konnte Windows Phone 8 nur müde belächeln. Microsoft legte später zwar nach und holte gegenüber der Konkurrenz langsam auf, aber war zu spät dran. Die Konkurrenz zog vorbei. Dabei sprach er von den Features, die erst jetzt mit Windows 10 Mobile realisiert werden konnten. Features wie Windows Hello, ein einheitliches System, angepasste, moderne Apps.

Und dann holte der SEO aus und verkündete, womit wohl niemand im Saal gerechnet hätte:

Als Microsoft vor einem Jahr von One Windows sprach, war es wirklich auch so gemeint, wie wir es sagten. Unser Ziel war es, Windows 10 auf alle möglichen Geräte zu bringen. Dazu gehörten neben dem klassischen Windows 10 für den Desktop auch Windows 10 für die Xbox One, Windows 10 für die Hololens, Windows 10 für das „Internet of Things“ und Windows 10 für Smartphones (aka Windows 10 Mobile).

Doch die Zeiten haben sich geändert. Wir wissen, dass wir mit Windows 10 Mobile nicht mehr aufholen können. Wir wissen, dass wir mit Windows 10 Mobile nur einen Dienst an unseren Fans erweisen und dass damit niemandem wirklich geholfen ist. Deshalb haben wir uns für einen radikalen Schritt entschieden. Wir haben in den vergangenen Monaten eng mit Google zusammengearbeitet und eine eigene Android ROM zusammengestellt.

Im Saal wurde es kurz ruhig, einige Entwickler begannen zu klatschen und zu jubeln. Nadella erzählte weiter, dass die Android ROM in erster Linie für die eigene Lumia-Sparte entwickelt wurde und auf allen Geräte der x40er- und x50er-Serie laufen werde. Die Nutzer werden von einem breiteren App-Angebot profitieren können und müssen trotzdem nicht auf die bekannten Windows-Apps verzichten.

Windows Sub-System

Wie soll das möglich sein, dass man mit einem Android-Betriebssystem keine der bekannten Features vermissen wird? Das sind ja zwei ganz unterschiedliche Programmiersprachen. Doch Nadella konnte auch das erklären:

„Sie werden sich nun fragen, wie das gehen soll. Windows App für Android? Das geht. Sie erinnern sich vermutlich noch an unser Project Astoria, welches wir nach einigen Monaten wieder einstellten. Genau so funktioniert es – nur eben umgekehrt. Während wir an Project Astoria arbeiteten, stellten wir fest, dass es einfacher wird, das Ganze umzudrehen und ein Windows Sub-System für Android zu entwickeln. Deshalb stellten wir Project Astoria ein und präsentieren Ihnen heute unser neues Projekt. Dieses ermöglicht es uns, die Windows 10 Universal-Apps auch unter Android lauffähig zu machen und den Windows Store, neben dem Google Store, bereitzustellen.“

Während er diese Worte sagte, zeigte er einige Screenshots der Android-ROM für Lumias. Wer diese sieht, der stellt schnell fest, dass sich optisch praktisch nichts geändert hat. Der Home-Screen sieht genau gleich aus, wie wir es von Windows 10 Mobile kennen. Nur der Google Play Store sticht heraus und lässt etwas vermuten:

Android MobileNadella zeigt das Ganze anhand eines Lumia 950, welches mit der aktuellen Android-ROM läuft:

„Die Geräte werden weiterhin als Windows Phones erkennbar sein und auch das Betriebssystem wird den typischen Windows 10-Look behalten. Hinter den Kulissen läuft nun allerdings Android.“

Auf die Frage, weshalb Microsoft diesen Schritt geht, erklärt Nadella, dass sie auf das Feedback der Kunden hören. Diese sind mit Windows 10 Mobile, der App-Lücke und dem System einfach nicht mehr zufrieden und Microsoft kann nicht viel dagegen tun. Deshalb habe man sich zu diesem Schritt entschlossen.

Windows 10 Mobile wird das Redstone-Update in diesem Jahr noch erhalten, danach allerdings nicht mehr weiterentwickelt. Es steht den Nutzern frei, die Android-ROM zu installieren oder bei Windows 10 Mobile zu bleiben. Updates werden noch bis 2018 bereitgestellt. Ich hätte nie gedacht, dass aus meinem Gedankenspiel irgendwann tatsächlich noch was ernsthaftes werden wird.

Zum Schluss verkündete Nadella, dass in diesem Jahr noch etwas grossartiges gezeigt werden würde. Etwas, worüber wir heute nur spekulieren können. Es soll das nächste „big thing“ werden. Wir sind gespannt.

 

Und wer bis hierhin gelesen hat, und noch immer nicht an einen 1. April-Scherz gedacht hat, den kann ich nun beruhigen. Microsoft ist natürlich nicht plötzlich gesprächig geworden und Nadella hat weder kritische Worte über seinen Vorgänger, noch ein Wort über Windows 10 Mobile oder gar eine Android-ROM verloren. Es war alles nur ein Scherz 🙂

Vorheriger Artikel

PitlaneOne: Erste Windows 10-Beta für Formel 1-Fans zur Build 2016

Nächster Artikel

[Update: Preis gesenkt] Deal: 2 in 1 Tablet (Dual-Boot, Atom x5, 4GB Ram) für €154

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

119
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
77 Comment threads
42 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
81 Comment authors
saki_it_wutobi (cee)sunshinerene1GrooveMachineAndrovoid Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tim
Gast
Tim

April, April… das könnt ihr aber besser. 🙂

Krueger
Mitglied

Also von allen Scherzen auf allen Techseiten war das zweifelsfrei der Beste! 🙂

Jojo
Mitglied

Boah Jungs, wär grade fast aus dem Bett gefallen. Der war ziemlich fies, weil ziemlich glaubhaft. Außer der Part mit der zusammenarbeit zwischen MS und Google.

Piet
Gast
Piet

Habe jetzt Herz klopfen bekommen, zum Frühstück.

Mikez69
Mitglied

Wenn das man nicht doch der Wahrheit entspricht…. ?

lorisobi
Mitglied

Würde ich auch denken…..Es wäre jedenfalls für beide Seiten sinnvoll….Google bekommt noch mehr Marktanteil und Microsoft kann endlich Windows Phones verkaufen die nicht nur als „Sammlerstücke“ hergestellt werden, aber schon dieses Google Play-Icon….damit kann ich mich nicht anfreunden. Ausserdem habt ihr Nadella nicht auf Englisch zitiert…das macht ihr sonst immer… Liebe Grüsse

Mikez69
Mitglied

Ja, das Icon hat schon was von Sich ins Herz …….

Mikez69
Mitglied

Stich

getreidekuchen24
Mitglied

Die „enge zusammenarbeit mit google“ war ein stich ins Herz. Konnte wir genau deren schadenfrohe gesichter vorstellen…

Hirsch71
Mitglied

+1

ag_82
Mitglied

Alter schwede. Sehr gut geschrieben. Für nen scherz 😉 und ich hab herzrasen 🙂

Criss1272
Mitglied

Gelungen ! hab fast auf der Autobahn angehalten zum Lesen. ?.. Aber dann wurde es doch unglaubwürdig und ich war beruhigt ???

getreidekuchen24
Mitglied

Ihr hattet mich echt gehabt…aber ich hatte den ersten April auch nicht im kopf. Phhu der war gut.

René
Gast
René

Ach du Schande! Ihr habt mich voll erwischt. Mein Herz stand still bis zum letzten Satz 😀

yRaNiF
Mitglied

Ihr ärs***. Man echt mal. Nicht cool 😀

123321
Mitglied

Haha großartig! ??

gunther
Mitglied

+ 1111

123321
Mitglied

Je länger ich drüber nachdenke desto interessanter ist der Gedanke. What if… ?? Microsoft traue ich zurzeit so ziemlich alles zu. ??

frewpdo
Gast
frewpdo

Mann, oh, Mann, Ihr könnt ein schocken. Super, jetzt bin ich wach!

Mikez69
Mitglied

Vielleicht hättest Du die Auflösung erst heute Abend bringen sollen , dann hätte Chip was zum schreiben gehabt ?

Ralph
Mitglied

Genau!

Flomcpexe
Mitglied

Ja das wäre so geil dir machen alles nur schlimmer den würde dann echt gar keiner mehr trauen ?

Lars
Mitglied

Mir sind beim lesen sämtliche Gesichtszüge entgleist. Das traurige daran ist, das es teils sehr plausible klang… Danke für die frühe Aufklärung, sonst wäre ich vom Hocker gefallen.

msicc
Redakteur

Der beste bis jetzt ?

getreidekuchen24
Mitglied

Auch der einzige auf den ich reingefallen bin

sektor500
Mitglied

Ein Schreck am Morgen – du Lausbub! Aber gut gemacht. Meine Morgenbesprechung habe ich deshalb um 10 min verschoben.

Skydefend
Mitglied

Ich dachte mir bis zum letzten Absatz die ganze Zeit nur wtf, wieso. Bin so froh, dass es nur ein Scherz gewesen ist.

mirkerz
Mitglied

Ein Schreckensszenario mit Licht am Ende des MS-Tunnels ??

Gerd48
Mitglied

Kein schlechter Scherz, Tom. Ich denken wir werden noch erleben, dass iOS und Android Apps bei Windows10 Mobil genauso gut laufen werden, wie Office auf den iPads und Samsung phones und tablets.

ryu85
Mitglied

Ein Unternehmen würde auch nie über vergangene Taten sprechen und versuchen diese zu rechtfertigen! Ab da war es mir klar… ?

hakan70
Mitglied

Ihr Säcke ? wie kann man einen nur solch einen Schrecken einjagen. ☺

DEADEYE
Mitglied

Das war gemein. Habe es bis zuletzt geglaubt. Macht man über sowas Scherze?

real-lobo
Mitglied

Puhhhhh da habt Ihr mich aber dran gekriegt. Hatte schon größte Bedenken wieder Android User werden zu müssen! 🙂

nokiot
Mitglied

Uff… Besoffen in Santiago de Chile ins Bett geschlichen und dann kommt diese Pushmeldung! Voll erwischt, gut gemacht. Chapeau ☺ Aber hart, wie ichs akzeptiert habe und mein Kopf schon am rattern war ob mein Handy immernoch ein L950 sein soll oder doch was anderes. Und dass Whatsapp ja endlich sexy aussehen wird. Schön gemacht die Andeutung dass das Surface Phone W10 haben wird und kein mobile mehr nötig ist ?

OBI
Gast
OBI

Ihr seid nochmal für mein verfrühtes Ableben verantwortlich. Ich hab fast geheult. ABER. Coole Idee – 5 Sterne.

lorisobi
Mitglied

Zum Glück war das nich echt….puhh

Corian
Mitglied

Ahhhhh, mein Herz!!!!

Salino24
Mitglied

Woah! So ein gruseliger Aprilscherz – hahaha ?

Antares
Mitglied

Naja, etwas Wahrheit ist dran, auch wenns nur von Kevin Gallo kommt. 🙂

http://www.drwindows.de/content/9547-microsoft-windows-10-mobile-definitiv-aufgeben.html

Tirios
Mitglied

Ich hätte nicht gedacht, das mich eine Nachricht über ein schnödes mobiles Betriebssystem so treffen würde. Mir sind grad echt alle Gesichtszüge entglitten. Fieser Aprilscherz!☺

Portalez
Gast

Da hast du mich aber bekommen Tom. 😉 Bis fast zum Schluss habe ich dir das echt abgekauft. Gut gemacht, und … irgendwie auch schade: Ich habe nur von x40 und x50 Devices gelesen. Die x30 hätten es doch auch mit sein können. ^^

Southpole1978
Mitglied

Haha, das war wirklich gut. Ich hab es bis zum Schluss geglaubt. Hatte mich schon geärgert, dass es mit meinem Lumia 830 nicht funktionieren würde 🙂

getreidekuchen24
Mitglied

Ich war heil froh das mein 930 nicht „betroffen“ ist.

pbuettner
Mitglied

Voll drauf reingefallen…. Hab grad gedacht, ich kann mein Lumia 830 als Schrott verkaufen.

Leonard Klint
Admin

Good Job, Mate! 🙂

Iribar
Mitglied

Der bisher beste Scherz, mal gucken was noch kommt. Musste wirklich schlucken und dachte schon ohhh mann muss ich jetzt mir ein wirkliches FreeOS für Smartphones suchen ???.

RoNNoS
Mitglied

Müsst ihr mit so ein schreck einjagen ?

Hirsch71
Mitglied

Supergeil mit dem angeblichen Zitat u. dem Lumia-Homescreen-Fake! Wenn das mal nicht irgendwann Realität wird, wobei mir Apple u. iOS als Partner lieber wären ? …

Tobias
Mitglied

Wau, geiler 1. April Scherz.
Hatte jedes Wort bis zum Schluss geglaubt , aber dann die Auflösung und einen tiefen Schnauf, dass es doch nicht so ist.
Sensationel geschrieben, Bravo

MrGh00st
Mitglied

Orrrrrr. Grade aufgewacht, als erste Aktion des Tages WindowsUnited gecheckt und erstmal nen Schock bekommen! Naja, jetz bin ich auf jeden Fall hellwach 😀

Krueger
Mitglied

Sehr gut geschrieben, richtig fesselnder Artikel. Was mich etwas überrascht sind die Kommentare. All die im Artikel erwähnten Punkte (Zu spät eingetreten, WP 8 war nicht konkurrenzfähig etc.) wurden von niemandem kritisiert 😉

getreidekuchen24
Mitglied

Ja das ist alles in erleichterung verpufft