NewsWindows 10

BUILD 2016: Edge bekommt Windows Hello

Surface-Pro-4-Windows-Hello

Microsoft möchte alle Features tief im System integrieren und nutzbar für Apps machen. Erkennbar an Cortana, die immer mehr zur persönlichen Assistentin wird, und an auf den ersten Blick nicht so verbreiteten Features wie Windows Hello.

Eben dieses Feature zur biometrischen Erkennung, bisher nur im Sperrbildschirm genutzt, wird jetzt in Edge verfügbar sein. Website Entwickler bekommen so die Möglichkeit den Log In sowie weitere sicherheitsrelevante Abfragen über einen Netzhaut- oder Fingerabdruckscan laufen zu lassen (entsprechende Hardware vorausgesetzt).

Die USAA Bank, deren Kunden hauptsächlich US Veteranen und deren Familien sind, hat angekündigt Windows Hello einzubinden und Verifikation sowohl per Fingerabruck als auch per Retina-Scan zu unterstützen. Hoffentlich werden andere Banken, auch in Deutschland, bald nachfolgen.

Ich finde diese Entwicklung höchst interessant. Vielleicht ist ja die Zeit der vergessenen Passwörter und TANs bei Online Banking vorbei.

Würdet ihr Windows Hello auf Websites nutzen? Wo seht ihr Risiken?


Ihr habt Fragen oder braucht Hilfe im Zusammenhang mit Windows? Oder möchtet Euch mit anderen Mitgliedern oder auch mit uns Autoren einfach mal unterhalten? Dann ist der Community Channel auf Telegram genau das Richtige für Euch!

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Mobile) Build 14295 erreicht den Slow Ring

Nächster Artikel

Ausblick: Store Abo und Video Trailers für Entwickler

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
Gerd48ScaverOerniWinSchizoStephan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andre
Mitglied

Finde ich super. Notizbücher durch Hello zu sperren in OneNote oder Ordner dadurch verschlüsseln. Da gibt es viele Anwendungsbereiche!

Snoop83
Mitglied

Das wäre schon sehr nice!

matti44
Mitglied

Windows Hello statt PIN fände ich genial.

Leonard Klint
Admin

Bankgeschäfte endlich per Iris Scan abwickeln…hoffe das dauert nicht mehr allzu lange

Ismail
Mitglied

Ich habe ein lumia 640 und wollte wissen ob Hello auch auf diesem gerät funktionieren kann

Pete
Gast
Pete

Biometrig ist für’n Arsch. Was macht man denn, wenn einmal die Biodaten deiner Iris oder deines Daumens geklaut wurden? Austauschen ist bei Passwörtern dann etwas einfacher.

Leonard Klint
Admin

Wenn du es schaffst an meine Iris ranzukommen, dann hast du dir mein Geld wirklich verdient.

WinSchizo
Mitglied

Die Welt ist leider kein Disney Film. Wenn es sich lohnt schneidet dir jemand das Auge raus. Und ich wette, so wird es kommen. Sicherheit ist nur vortäuschen von sicher sein. Sonst ist es ein netter ansatz. In Australien hat jemand sein gestohlenes Smartphone geordnet und wollte es wieder hohlen. Er wurde erschossen. Noch einzelfall.

Leonard Klint
Admin

Es ist also einfacher jemandem das Auge raus zu schneiden als sein Passwort zu bekommen – alright.

Oerni
Mitglied

Wenn dir einer ein Messer an die Kehle hält, und du ihm deinem PIN immer noch nicht gibst, dann hat er sich dein Handy aber auch verdient. Bei der Sauerei ?

spaten
Mitglied

Wenn ich dir dein Passwort klaue siehst du auch alt aus…

Stephan
Gast
Stephan

Im Endeffekt wird das Passwort im Hintergrund einmal abgespeichert fürs „eBanking“ und mit deiner Windows Hello anmeldung gehasht…. dh. Edge kennt das Passwort in verschlüsselter From und wird es für dich einfügen, ähnlich LastPass, sobald du deinen Finger oder Ebene Gesicht/Auge in die Linse hältst…. Ich wär ja schon froh wenn das neue Auth. Framework rund um Windows Hello bei den Standart Anwendungen oder generell bei Apps in verwendung kommen würde…. wobei tatsächlich ist mir letztens mit der neuen 14295 Build bei einem Netzwerklaufwerkverbinden das Windows Hello untergekommen… aber reproduzieren konnte ich es nicht mehr…. ich glaub selbst Microsoft weiß… Weiterlesen »

Gerd48
Mitglied

Du solltest nicht alles wörtlich nehmen, was Dan Brown in Illuminati geschrieben hat.

spaten
Mitglied

Das wäre der Hammer!

Scaver
Mitglied

Iris Scanner sind selbst in billigen Varianten echt sicher. Den die Netzhaut steht lebendig ganz anders aus als totes Gewebe oder anders Materialien, da die durchbluteten wenn Teil dieses ganzen Bildes sind. Und eine Iris u kopieren ist sehr schwer und aufwendig. Man braucht Zeit auf das physische sie uns das fällt auf 🙂 Fingerabdrücke lassen sich aber sehr leicht kopieren. Habe ich schon hunderte mal gemacht, sogar schon im Schulunterricht vor gut 20 Jahren. Leider verzichten alle zahlbaren Sagt hier auf Funktionen die große gerne von lebenden unterscheiden und die paßt dir es tun sind sehr leicht auszutricksen. Scanner… Weiterlesen »