MicrosoftNewsWindows 10

BUILD 2015: Aus Project Spartan wird Microsoft Edge!

Joe Belfiore Microsoft Edge Build

Neuer Name für Microsofts vielbeachteten Internet Explorer-Nachfolger Project Spartan:

Es war von Anfang an bekannt, dass Project Spartan nicht die endgültige Bezeichnung für Microsofts neuen Wunder-Browser sein wird. Am Mittwoch Abend gegen 19 Uhr deutscher Zeit wurde das Geheimnis dann tatsächlich gelüftet und so wissen wir nun dank dem sympathischen Joe Belfiore:

Project Spartan heißt ab sofort Microsoft Edge!

Dazu die Redmonder im offiziellen Windows Blog:

Today we announced the name of our new browser, Microsoft Edge. We chose the name Microsoft Edge as it reflects our commitment to developers to deliver a browser that lives at the edge of modern web standards and security. Microsoft Edge is a browser built for doing, with built-in note taking and sharing; a reading pane for no distractions; and integration with Cortana. We showcased how Microsoft Edge will offer developers better discoverability of their apps and our plans for future extensibility with JavaScript and HTML. You can see more about Microsoft Edge in this video.

edge

Übersetzt bedeutet Edge soviel wie Rahmen, Kante oder Grenze (nicht gerade passend), kann aber durchaus auch mit Vorsprung und Vorteil übersetzt werden.

Besonders erfreulich dürfte für Entwickler die Tatsache sein, dass bereits bestehende Extensions beispielsweise für Google Chrome mit wenigen Anpassungen auch im Edge Browser laufen werden. Neben der bereits bekannten Integration von Cortana wurde zudem eine neu gestaltete, kontextsensitive Tab-Seite vorgestellt – Alles schick, schlicht und aufgeräumt.

Es ist davon auszugehen, dass Edge mit einer der kommenden Builds auch registrierten Nutzern des Windows Insider Programms zur Verfügung gestellt wird.

Nachfolgend das offizielle Video zu Microsoft Edge, welches auch während der Keynote präsentiert wurde.

Link zum Video

Ein weiterer Schritt in Richtung Fertigstellung ist getan: Project Spartan hat einen neuen Namen: Microsoft Edge, wobei der Name des neuen Browsers wohl eher ohne den prominenten Verweis auf seine Fertigungsstätte in den allgemeinen Sprachgebrauch übergehen dürfte. Edge ist der Beginn einer neuen Ära ! Oder klingt das in den Ohren eines nur im Ansatz der englischen Sprache mächtigen Gelegenheits-User eher nichtssagend statt wegweisend ? WindowsUnited freut sich über jeden einzelnen Kommentar.

Vorheriger Artikel

Paukenschlag: Microsoft will Android und iOS Apps auf Windows 10 bringen!

Nächster Artikel

BUILD 2015: Mit Continuum wird das Windows Phone zum Mini-PC

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: