NewsWindows 10

Boris Schneider-Johne deutet dank Windows 10 „Gastspiel“ für XBOX ONE an

XBOX Preview Update

Boris Schneider-Johne dürfte der Generation Ü30 (und weit drüber) aus alten Power Play und PC Player Tagen wohlwollend bekannt sein. Unvergessen bleiben auch seine kultig verehrten Übersetzungen (auch vom Autor dieser Zeilen hier) bekannter Lucasfilm Games (später LucasArts) wie Maniac Mansion oder auch Monkey Island.

Und wer noch nicht im Stadium der haartechnischen Erst-Ergrauung angelangt ist, dürfte ihn vielleicht als ehemaligen XBOX Produktmanager bei Microsoft bis Ende 2010 gut in Erinnerung behalten haben. Danach wechselte Schneider-Johne ins Windows Lager und kümmert sich dort seit vielen Jahren u.a. um das Marketing des hauseigenen Betriebssystem.

Doch die deutsche Übersetzung des kommenden Retro-Adventures Thimbleweed Park scheint nicht die einzige willkommene Rückbesinnung auf alte Tugenden: Da mit Windows 10 die Plattformen immer mehr zusammenwachsen werden, deutete Schneider-Johne jüngst in einem Tweet zumindest ein systemseitiges Gastspiel für die XBOX ONE an:

https://twitter.com/BorisSchnohne/status/565908935836983296

Kein Wunder: Windows 10 soll neben Smartphones, Tablet´s und PC´s auch die XBOX ONE bedienen – und da scheint Schneider-Johne der beste Mann an der Marketingfront, die Stärken dieser systemübergreifenden Strategie überzeugend zu repräsentieren.

Dass er allerdings die gewohnten Windows-Pfade verlassen wird um sich langfristig wieder der Spielebranche zu verschreiben , schließt der bekennende Lumia-Fan in den nebenstehenden Kommentaren des Tweets umgehend aus.

Vorheriger Artikel

Video: Windows 10 Preview für Phones auf dem Nokia Lumia 630

Nächster Artikel

Zum Valentinstag: User verlassen Siri für Cortana in neuen Microsoft Werbespots

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: