News

Blu Win HD LTE, Win JR LTE und TrekStor WinPhone 4.7 HD sollen offizielles Upgrade auf Windows 10 Mobile erhalten

BLU, Trekstor

Neben dem Rollout von Windows 10 Mobile für Lumia Smartphones wurde in den letzten Tagen auch ein weiteres Thema diskutiert: Der Rollout des Upgrades für Windows Phones anderer Hersteller. Besonders steht hier der auch in Deutschland bekannte Hersteller Blu im Fokus – sowohl für das Blu Win HD LTE als auch das Win JR LTE wurde ein Upgrade auf Windows 10 Mobile versprochen, genau dieses Versprechen wurde dann jedoch von der offiziellen Website und unter anderem auch vom amerikanischen Microsoft Store entfernt. Wie Dr. Windows nun erfahren haben soll, gibt es für Besitzer doch noch Hoffnung – auch das TrekStor WinPhone 4.7 HD soll das Upgrade noch offiziell erhalten.

Der Start des Rollouts von Windows 10 Mobile dürfte für Besitzer eines Smartphones von Blu ein kleiner Schock gewesen sein: Das Win JR LTE erhält es erst gar nicht, das bessere Win HD LTE erhält das Upgrade nur in den USA – warum, weiß niemand, vor allem weil die europäische Version des Win JR LTE im Gegensatz für US-Variante über einen Gigabyte Arbeitsspeicher verfügt, und somit eigentlich für ein Upgrade berechtigt ist.

Nutzer der entsprechenden Geräte können sich vielleicht aber doch freuen: Wie die Kontakte von Martin (Dr. W.) nun bestätigt haben, wird derzeit wohl doch noch an einem Upgrade gearbeitet – für das Blu Win JR LTE, Win HD LTE und auch das WinPhone 4.7 HD von TrekStor. Ganz sicher ist es zwar nicht, ob ein Upgrade erscheint, immerhin wird aber versucht, die Modelle doch noch offiziell zu aktualisieren.

Wann mit einem Upgrade gerechnet werden kann, ist noch nicht bekannt – hoffen wir, dass es tatsächlich erscheint.


Quelle: DrWindows

Vorheriger Artikel

[Update 1] Neue Firmware: Lumia 950 (XL), Lumia 650 und Lumia 550 erhalten Update

Nächster Artikel

Auf dem neuen iPad Pro können Office-Dokumente kostenlos bearbeitet werden

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
18 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
StahlreckSamueldrodaScaverMeinereiner Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Piet
Gast
Piet

Ich möchte nur mal ganz leise fragen.. wie ist es mit mein 640 DS ?

Piet
Gast
Piet

ich meine wirklich ganz leise♪♪♫♫♪♪♪♪

Tom
Redakteur

Gibt offenbar bei einigen 640 DS das Problem. Zurücksetzen soll angeblich helfen. Wenn du aber Windows 10 Mobile haben willst, kannst du auch ins Insider-Programm (Release Preview Ring), die Build installieren und dann wieder aus dem Insider-Programm aussteigen (Production Ring).

windows.sa
Mitglied

Woher bezieht ihr denn eigentlich eure Infos, diese Aussage das dieses Modell Probleme bereitet? Wo steht das denn genau? Was sagt Microsoft dazu? Wann wird das Problem gelöst sein?

Tom
Redakteur

Dass einige dieser Geräte Probleme bereiten, konnte ich selber anhand meiner Geräte (640 und 640 XL) sehen. Auch in den Kommentaren zu unseren Beiträgen liest man von diesen Problemen und der Lösung – genauso wie in unserem Community Channel auf Telegram.

windows.sa
Mitglied

Das mag so stimmen. Besitze selber ein 640 DS. Aber leider redet nie der verantwortliche (Microsoft). Und Infos/Statements bekommt man ja auch nicht. Gibt auch Leute die kein Insider werden wollen.

Scaver
Mitglied

Dann Hardresett. Hilft fast immer. Wichtig, danach keine automatische Backup Wiederherstellung laufen lassen! Win 8.1 Hardresett, dann upgraden (ggf. über die Tools) und wenn W10M drauf ist, erst mal ALLES updaten (1. Build, 2. Firmware, 3. Store, 4. Apps – in der Reihenfolge!) und wenn Es weiter Mucken macht, wieder Hardresett. Und am Ende persönliche Dateien * Fotos, Musik etc.) manuell aufspielen, Apps installieren und hier maximal Daten oder bei Spielen Speicherstnäde durch Accounts holen aber keine Einstellungen!!! Wichtig! System und Apps Manuel einstellen und nichts von Win8.1 übernehmen(das verursacht mit am häufigsten Probleme). Dieser Weg hilft bei vielen, aber… Weiterlesen »

Stahlreck
Mitglied

Lies dir diesen Weg aber nochmal in Ruhe durch…so DARF kein offizielles Update aussehen. So schlimm ist es nicht mal bei Android. Um die frühen Insider Previews zu installieren war dieser Weg ja noch legitim…aber wir sind hier nicht mehr in der Beta von W10M.
Das Upgrade müsste im Idealfall einfach über Windows Update angezeigt werden (keine Modelle, wo es einfach warum auch immer nicht erscheint), dann installieren, Daten übernehmen und fertig.

Das MS es nicht schafft die Wiederherstellungsfunktion von 8.1 auf 10 zu reparieren grenzt auch an Armseligkeit vom angeblich grössten Softwarekonzern.

Stahlreck
Mitglied

Dann wende dich an den MS Support. Ist ihre Verantwortung und du hast auch ein Anrecht darauf. Vor allem beim 640, was noch recht neu ist und mit W10M beworben wurde.

windows.sa
Mitglied

Eben, da sagst du was. Meine ich bin ja nicht vom Androidlager gewechselt damit ich als Insider rumlaufe. Und mit dem hardreset bin ich mir nicht sicher. Bzw es fehlt mir auch die Zeit. Wieso wird es denn nicht aktiv ausgerollt? Und wieso in wellen? Microsoft ist doch kein Familienunternehmen. Haben doch Server die so groß sind wie Fußballstadien…alles merkwürdig.

Macoers
Mitglied

So ist es richtig Microsoft! Diese € 100 Geräte schön mit dem aktuellen Update ausrüsten, aber die älteren €500 Flaggschiff der xx20 Klasse einfach außen vorlassen.

Ralf1020
Mitglied

Da bin ich auch SAUER!

asagi
Mitglied

Funktioniert insider nicht?

Tom
Redakteur

Doch. Aber selbst mit Insider ist für diese Geräte bei Threshold 2 schluss. Redstone erhalten die Geräte offiziell nicht mehr.

Meinereiner
Mitglied

Ich kann den Scheiss ehrlich nicht mehr hören, Insider, das ist was für Technikinteressierte. Der große Rest will einfach nur ein Upgrade auf die nächste Version und damit arbeiten. Wäre mein 1520 nicht mit bei gewesen, ich hätte es zerledert, egal was es mal gekostet hat. Microsoft hat einen unterirdischen Kommunikationstil. Sie wähnen sich auf dem hohen Ross.

Scaver
Mitglied

Ja vor 3 Jahren 600 Euro! Das entspricht nach heutigem Stand nicht mal mehr einen technischen Wert von 50 €. Also Ball flach halten. Dir gerade will man sich nicht mal mehr geschenkt haben. Die sind technisch einfach nicht dir für GARANTIERT zuverlässiges arbeiten mit W190M. Viele 100 € Geräte von vor einem Jahr hingehen schon!

Meinereiner
Mitglied

Nix mit Ball flach halten. Die Spezifikationen sind höher als 100€ Smartphones von vor einem Jahr und W10M wurde auf dem 1520 vorgestellt. Dann sollte man das schon anders kommunizieren.

droda
Mitglied

Das 1520 hat das Upgrade doch auch bekommen! Die anderen 3 ehemaligen Flagships 920, 925 und 1020 haben nun wirklich keine Zukunft mehr, werden schon lange nicht mehr hergestellt und können während ihrer Restlaufzeit doch noch prima mit 8.1 oder 10 Preview betrieben werden. Welches Unternehmen sagt heute noch die Wahrheit (VW, Fifa etc.)….Allerdings ärgert mich der RT-Abgesang auf meinem 2520 auch…

Samuel
Gast
Samuel

Hierbei musst du aber bedenken das beim Blu Win JR LTE das Upgrade explizit versprochen wurde. Auf den Verkaufsseiten von Blu und dem MS Store stand „Upgrade auf Windows 10 wenn verfügbar“ wie beim 640 auch. Egal wie MS es drehen will und wie sehr sie W10M nur auf das wirklich nögiste beschränken…beim Kauf wurde das angeben, so etwas kann man nicht einfach nachträglich einfach so mal entfernen. Das gilt zum Kaufvertrag, daran müssen auch sie sich halten oder den Kunden erlauben vom Vertrag zurückzutreten (Rückerstattung) Beim anderen Blu Handy ists ja klar…wenns in den USA offiziell bedient wird gibts… Weiterlesen »

polyplexter
Mitglied

Hoffe das es bald kommt. Bin dann mal gespannt wie es auf dem Trekstor läuft. Da es keine vorab Version gab und so.

Scaver
Mitglied

Hier sollte man beachten, das MS hier nicht einfach mal updaten kann. Hier müssen die Hersteller mit einbezogen werden. Was bringt ein Update, wenn nachher wegen fehlender oder fehlerhafter teuer nichts geht. Und die kann nun mal nicht MS stellen.

Stahlreck
Mitglied

Was soll schon fehlerhafter sein als W10M? Spielt doch eh keine Rolle, sie können W10M auch einfach nackt draufklatschen wie sie es bei den Lumias auch getan haben. Gab ja keine Firmware Updates und diese Handys bekommen sicherlich auch keine.