CommunityMicrosoftNews

#Beste: Microsoft diskutiert einen Kackhaufen – Warum das Windows Poop Emoji nicht lacht

Poop-Emoji-Apple-Microsoft-Windows

#Beste ist die neue Rubrik bei WindowsUnited mit lustigen, kuriosen und verrückten Häppchen aus der Welt des Internets und der Technologie. Zu klein (oder albern) für die Hauptnachrichten, aber zu cool, um nicht darüber zu reden? Dann ist es #Beste.

Kennt ihr das Poop Emoji? Ehrlich gesagt gehört dieses Emoji nicht zu meinem Standard-Repertoire, aber offenbar gibt es Leute, in deren Alltagskommunikation das Smiley in Form eines Fäkalienhaufens eine zentrale Rolle spielt. Und offenbar fragen sich viele dieser Leute, warum besagter Kackhaufen in Windows so langweilig daherkommt.

Während einem bei Apple die Scheiße buchstäblich ins Gesicht lacht und auf Android-Geräten Fliegen und Stinklinien für ein recht plakatives Bild sorgen, sieht der Standard Poop Emoji in Windows und Windows Phone ziemlich kacke aus. In den meisten Messenger Apps wie WhatsApp oder Telegram hat sich die Apple-Variante längst als Standard auf allen Plattformen durchgesetzt. Wenn ihr den Poop Emoji aber etwa in einer Windows Phone SMS oder in einer Windows Adressleiste verwendet, werdet ihr feststellen, dass das Design vergleichweise flach und bieder erscheint.

In dieser hochbrisanten Frage hat man sich in Redmond nun zu größtmöglicher Transparenz entschlossen. Microsoft Entwickler Jacob Rossi hat über Twitter eine interne Email veröffentlicht, in der die Designentscheidung bezüglich des Scheißhaufen Emojis detailliert erklärt wird.

Darin lernen wir, zum einen, dass die Version mit dem lachenden Gesicht für den „lucky golden poo“ steht, der in Japan offenbar als Glücksbringer gilt. Ernsthaft. Fragt mich nicht, was das zu bedeuten hat, Kulturen sind nunmal verschieden. Der Hinweis, dass Apple schon immer besonders gut darin war Scheiße hübsch zu verpacken ist jedenfalls nur ein Teil der Wahrheit.

Varianten mit Fliegen und Stinklinien wurden von Microsoft ebenfalls diskutiert. Letztendlich hat man sich in Redmond aber dafür entschieden, sich möglichst wortgetreu an die Definition des Unicode Standards zu halten, wo der Poop Emoji einfach als „ein Haufen Fäkalien“ beschrieben wird.

Der Unicode Standard stellt sicher, dass Emojis universell sind, also auf jedem (unterstützten) Gerät überall auf der Welt angezeigt werden können. Die Entwickler haben aber einen gewissen Spielraum bei der Ausgestaltung, den Apple, Google und Co. einfach kreativer genutzt haben als Microsoft.

Poop-Emoji-Vergleich

Microsoft räumt ein, dass es etwas unglücklich sei, dass die Konsistenz des Kackhaufens in ihrer Version ziemlich weich ausfällt. (Ich würde sagen eine 4 oder 5 auf der Bristol-Stuhlformen-Skala.) Schon in internen Reviews sei deshalb die Ähnlichkeit zum Softeis Emoji bemängelt worden. Allerdings, so die Entwickler, sei diese Darstellung ziemlich üblich. Außerdem sei im jeweiligen Gebrauchs-Kontext eine Verwechslung zwischen Scheißhaufen und Softeis sehr unwahrscheinlich.

Beim Softeis Emoji, wiederum, haben sich Microsofts Designer für die Schoko-Variante entschieden, weil Vanilleeis auf hellem Hintergrund nicht gut erkennbar und Erdbeer-Softeis (hell rosa) eher unüblich ist. Logisch, oder?

Also auch wenn man das Design der Windows Emojis ziemlich langweilig findet, muss man Microsoft doch zu Gute halten, dass sie sich buchstäblich über jeden Scheiß Gedanken machen.


Welche Version des Poop Emojis gefällt euch am besten? Könnt ihr Microsofts Design-Entscheidung nachvollziehen? Diskutiert mit in den Kommentaren!


via wired.com Bildquelle: emojipedia.org

 

Vorheriger Artikel

Plex nach Update Universal App für Windows und Windows Phone

Nächster Artikel

Community: So nehmt ihr fantastische Photos mit eurem Lumia auf!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
SCSADMarkiCONSalino24WeneMuc Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
WeneMuc
Mitglied

ein Sch…haufen der grinst oder lächelt finde ich einfach kindisch

Salino24
Mitglied

Es ergibt durchaus Sinn nach Unsinn zu suchen 🙂 Mehr!

Ich wusste nicht mal, dass es dieses Emoji überhaupt gibt und vermisst hab ich es ehrlicher auch nicht.

iCON
Mitglied

Ahahaha, danke für den Artikel! 😀 Mehr davon!

DMark
Gast
DMark

So einen Scheiss kommentiere ich nicht… 😉

SCSA
Gast
SCSA

Wo es gerade um Emojis geht, würde mich mal interessieren wann der Mittelfinger für Windows Phone bzw. Whatsapp kommt. Gibt’s dazu Infos?