News

#Beste: iPhone oder Samsung-Grabsteine nun erhältlich

iPhone Grabstein

#Beste ist die Rubrik bei WindowsUnited mit lustigen, kuriosen und verrückten Häppchen aus der Welt des Internets und der Technologie. Zu klein (oder albern) für die Hauptnachrichten, aber zu cool, um gar nicht darüber zu reden? Dann ist es #Beste.

„Bis dass der Tod Euch scheidet“ – diesen Satz hört man öfters mal bei der Trauung auf einer Hochzeit. Dass diese Aussage ausschliesslich den Ehepartner und nicht etwas das eigene Smartphone betrifft, ist also eigentlich nichts neues. Dennoch gibt es immer wieder Berichte von Leuten, die ihren Liebsten das Smartphone auf die letzte Reise mitgeben.

Der heutige Beitrag hebt das Ganze aber nochmals auf ein neues Level. Denn die russische Firma „Autograph“ bietet Grabsteine in Form eines iPhones oder Samsung-Gerätes an (vielleicht könnten Windows Phones ja wenigstes auf diesem Markt noch Marktanteile gewinnen? :-P).

Bereits für 1’000 Dollar bekommt man die entsprechenden Grabsteine. Das Motiv, welches auf dem „Touchscreen“ zu sehen ist, wird dabei von einem Laser eingraviert.

Grabstein iPhone

Ursprünglich wurden die Grabsteine übrigens nicht aufgrund einer Marktlücke hergestellt, sondern, um Aufmerksamkeit für das eigene Geschäft zu erzielen. Das hat geklappt, wenn auch nicht so, wie ursprünglich geplant. Denn die Idee eines Smartphones als Grabstein, mit eingraviertem Bild, kam offenbar gut an.


Quelle: Siberian Times

Vorheriger Artikel

Deal: Teclast X80 8 Zoll Dual Boot Tablet für €69

Nächster Artikel

[MS-Android] Microsoft veröffentlicht Outlook Watchface für Android Wear

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
konqrunnerhedgejusniclasKrutojSajetzbremerjung85 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lachsack
Gast

Witzige idee vor allem das der akkustand bei 5% ist ? aber ich würde das nicht wollen selbst nicht wenn es das mit windows phones geben würde

Tiberium
Mitglied

Also ich finde das schon originell. Für viele ist ja das Smartphone heute wichtiger als vieles andere. Und wenn – aus welchen Gründen auch immer – jemand in jungen Jahren stirbt könnte so ein Grabstein genau das richtige sein.

bremerjung85
Mitglied

Ziemlich makaber, aber nen grabstein bei 5%? Da sollte doch schon 0% stehen ?

KrutojSajetz
Mitglied

5% weil nach dem Tod die Seele weiter lebt oder woran man auch immer glaubt, finde ich viel cooler als 0. Null ist iwie deprimierender als 5% 😀

niclas
Gast
niclas

und plötzlich steht neben dem Grab einer riesige Power Bank 😀 😀 😀

Ill be back

hedgejus
Mitglied

Ich fände es lustig und passend, wenn Microsoft diese Grabsteine in einem Werbespot zum Marktstart des Surface Phone bringen würde.

konqrunner
Mitglied

Man könnte ja auf einem iPhone-Grabstein ein Lumia eingravieren. Dann müsste die Akkuanzeige allerdings passenderweise auf <1% stehen…