AnwendungAppsWindows 10 MobileWindows Phone

Au revoir, SBB: Ab März kein Ticketverkauf mehr über Windows Phone App

SBB-ZUG-App

Und es geht munter weiter mit dem App-Sterben auf Windows Phone. Jetzt ist es die Schweizer Bundesbahn (SBB), die sich verabschiedet. Ab März 2018 ist Schluss mit Ticketverkäufen.

„Aus Sicherheitsgründen“ keine Billets mehr

Und hier die offizielle Begründung für den Stopp der Ticketverkäufe über die Windows Phone App der SBB:

Wichtige Information.

Sehr geehrter Herr XY,

Um dem internationalen Sicherheitsstandard für Zahlungskartendaten gerecht zu werden, wird die von Ihnen verwendete Version von SBB Mobile ab März 2018 für den Billettkauf nicht mehr zur Verfügung stehen. Ab diesem Zeitpunkt sind keine Zahlungen mehr über die App möglich.

Alternativ können Sie Ihre Billette auf SBB.ch kaufen. Der Fahrplan steht Ihnen auf der App SBB Mobile weiterhin zur Verfügung.

Weitere Informationen und Tipps finden Sie auf folgender Seite.

Weiterhin eine gute Fahrt.

Ihre SBB

An all unsere Leser aus der Schweiz, die noch mit Lumia und Co. unterwegs sind: Tickets könnt ihr ab jetzt nur noch über SBB.ch kaufen.

Es ist schon schade was da mit den Apps für Windows Phone Nutzer passiert, aber mittlerweile sollten sich alle an diesen Umstand gewöhnt haben.

Nutzt ihr die SBB-App für Windows Phone?

PS: Seid nicht allzu traurig – genau solche Dienste sind prädestiniert für eine PWA-Lösung.


Danke an Andreas für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Assassin's Creed Origins: So besiegt ihr Sekhmet in der aktuellen Prüfung der Götter

Nächster Artikel

Dragon Ball Xenoverse 2 dieses Wochenende kostenlos für Xbox Live Gold Mitglieder

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

31
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
15 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
20 Comment authors
userinLeonard Klintrdnax92Sitbiomass65 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
T0RL0C
Mitglied

Hihihi, und das genau jetzt wo sie schon fast aggressiv Werbung für das Bezahlen über die App machen: „Schluss mit Ausreden! – Jetzt umsteigen auf SBB Mobile“

Kirsh1793
Mitglied

Ich nutze die App. Habe zwar bisher noch nie ein Ticket darüber gekauft, daher betrifft mich diese Änderung nicht wirklich.
Was ich jedoch schade finde, ist, dass es mal Pläne gab, eine UWP-App zu entwickeln. Diese wurden aber leider auf Eis gelegt. :/

T0RL0C
Mitglied

Dafür brauchst du keine App. Geh einfach auf sbb.ch funktioniert wunderbar.

Kirsh1793
Mitglied

Das ist mir durchaus bewusst. Ich finde die App dennoch angenehmer.

gast
Mitglied

Es gibt hier keine Version für Windows 10 Mobile… Schade. Richtig ist: Eine PWA würde hier vollkommen reichen.

T0RL0C
Mitglied

Das spielt keine Rolle 😉

stn
Mitglied

Ich nutze sie um Tickets zu kaufen. Das ärgert mich nun mächtig

derIch
Gast
derIch

Das geht auch über sbb.ch . Die Seite kann man sich dann auf die Startseite anpinnen (was ja das schöne an Windows Phones ist).
Habs getestet und es funktioniert soweit… ist zwar etwas träge, aber was solls… Die Windows App war eh ein Witz, da sie oftmals keine Verbindung bekommen hat

Tobias
Mitglied

Ich hatte nie Probleme mit der App

granolche
Mitglied

Das Alleinstellungsmerkmal schlechthin 👍

hansra1
Mitglied

Geht das nicht auch über den ieplorer?

Tobias
Mitglied

Ich nutze die App auch hin und wieder zum Ticketkauf. Da wollen sie immer die Preise erhöhen, aber den Service abbauen. Jetzt haben sie lange Zeit uns Mobile User vertröstet, es kommt die neue App im Jahre 2018 und nun das. Aber deswegen steige ich nicht um auf das andere Geschlecht.

derIch
Gast
derIch

Schade, dass es für SBB keine Konkurrenz gibt. Ich würde sofort wechseln.

Pmi79
Mitglied

Nutze sie eigentlich nur für den Fahrplan/Verbindungen und so

myopinion
Gast
myopinion

Für mich war das massive App Sterben, schon vor längerer Zeit ein Grund, warum ich, ungern aber doch, zurück zu Android gegangen bin. Es ist einfach nicht so toll, alles immer nur über den mobilen Edge Browser zu erledigen. Der mobile Edge Browser hat leider ein paar nervige Bugs, die nicht behoben werden. z.B das Problem, dass man in Leerfeldern nichts schreiben kann, auf bestimmten Seiten. Auch wenn ich diese SBB App nicht benötige, zeigt es mir doch, dass es richtig war rechtzeitig das sinkende Windows Mobile Schiff zu verlassen. Damit will ich aber nicht gegen Windows Mobile trollen, mir… Weiterlesen »

m.icki83
Mitglied

Nutzt doch die db navigator app….

keinuntertan
Mitglied

Mich würde ‘mal der technische Hintergrund dieser ganzen App-Einstellungen interessieren. Zumeist sind es solche Anbieter, die sich um ihre App schon seit Jahren, seit Windows Phone 8 / 8.1-Zeiten, nicht mehr gekümmert haben. Keine Pflege, keine Updates. Dann ganz einstellen. Was wäre dabei, die Windows Smartphone-Nutzer die Apps einfach weiter nutzen zu lassen? Ist der wenige administrative Aufwand auch schon wieder zu groß, die Apps einfach weiter laufen zu lassen, bis diese halt nicht mehr funktionieren?

Luchs
Mitglied

Gilt das jetzt nur für Windows Phone oder auch für Windows Mobile?

grob
Gast
grob

ja find es auch ganz schwach von der sbb. Habs jetzt grad mal getestet mit meinen lumia 1020. mit der app in 1 min ein ticket gelöst…..über sbb.ch exxxtrem langsam und ich hab das ticket nicht lösen können.
Tja was solls….man muss sich wieder mal fügen. 🙁

biomass65
Mitglied

Wisst ihr, was hinter der Begründung (Sicherheit) steckt?! Hat das damit zu Tun, dass es eine alte App ist? Für eine neu entwickelte UWP App wäre das doch sicher kein Thema, oder? Ich hab jetzt mal der SBB geschrieben um mehr zu erfahren. Werde hier berichten, wenn ich etwas erfahre. Also, hier die Antwort (ich musste noch ein zweites Mal nachhaken, die erste Antwort war einfach nochmal das was schon auf der SBB Website stand): „Vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Aufgrund der Entscheidung von Microsoft ist keine Version für Windows 10 Universal geplant. Gerne leiten… Weiterlesen »

Sit
Mitglied

Wir kaufen unsere Fahrkarten bei der Deutschen Bahn zum ausdrucken über den PC. Hat auch den Vorteil, daß man die PDF per Mail versenden kann. Wenn man eh unterwegs ist kaufen wir am Automaten oder Schalter. Hat früher geklappt und heute auch. Ich mag es nicht mich in allen Belangen auf eine App verlassen zu müssen die dann eventuell nicht richtig funktioniert.

userin
Mitglied

Dem DB-Navigator wird hoffentlich nicht in absehbarer Zeit das gleiche Schicksal blühen. Ich kaufen immer wieder mal eine Fahrkarte über die Webseite der DB, und dort kann man dann auswählen, dass man diese auch aufs Handy gesendet bekommen kann, was ich gerne nutze. Dann habe ich erstens über die Webseite aufrufbare Dokumente und zweitens muss ich dann doch kein Papier mitschleifen und raussuchen, wenn der Schaffner kommt. Muss nur darauf achten, dass meinem Handy nicht der Saft ausgeht, damit ich die Fahrkarte im Handy vorführen kann. Wie angenehm. 🙂

rdnax92
Mitglied

Ein Sack Reis in China umgekippt!