News

ASUS NovaGO: Der erste Windows 10 ARM „Always Connected PC“

ASUS hat auf dem Qualcomm Event gerade den ersten „Always Connected PC“ mit Windows 10 ARM vorgestellt – er heisst ASUS NovaGO. Er bietet ein ultraleichtes und dünnes Design und eine extrem lange Akkulaufzeit.

Windows 10 ARM mit Qualcomm Snapdragon 835

Der NovaGO bietet folgende Spezifikationen:

  • Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor
  • 8GB RAM
  • 256 GB SSD
  • LTE Gigabit Geschwindigkeit
  • 22 Stunden Akkulaufzeit
  • Stiftunterstützung
  • Windows Hello Login
  • Volle Emulation von Win32-Programmen

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis für diese Spezifikationen wird $799 betragen. Die Einstiegsversion wird $599 kosten. Ein Releasedatum für das ASUS NovaGO ist noch nicht bekannt.

Die Informationen zu Windows 10 ARM, die auf dem Qualcomm Event bisher veröffentlicht worden sind, haben wir in einem separaten Beitrag für euch zusammen getragen. Nur soviel: Dies scheint wirklich die versprochene Revolution für den PC zu sein. Wochenlange Akkulaufzeit und monatelange Standby-Zeit mit immer verfügbaren LTE und extrem schlanken Designs – ich bin sehr gespannt!

Was sagt ihr zum ASUS NovaGO Windows 10 ARM „Always Connected PC“?

Vorheriger Artikel

Microsoft IoT Central bringt Unternehmen ins Internet der Dinge

Nächster Artikel

Windows 10 ARM und "Always Connected PC"- Alle Infos zur PC Revolution

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Herronremmybackpflaune4cr0ph3twiesewer Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
sunsurfer
Mitglied

Das Englisch von dem Asus Menschen (CEO John Shen) war zwar nicht der Knaller, als er das Gerät auf der #SnapdragonSummit vorgestellt hat, aber das Produkt spricht mich an! Bin auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt, wenn das Teil kaufbar bist.

wiesewer
Mitglied

Welche Bildschirmdiagonale?

4cr0ph3t
Mitglied

13,3 inch laut asus website

backpflaune
Mitglied

Zu 16:9 möchte ich leider nicht mehr zurück. Ich hoffe der SD835 kann leistungstechnisch den Preis rechtfertigen.
Gerade das erste Gerät mit Windows10 on ARM ist enorm wichtig. Läuft das nicht flott ist das ein Makel, dass der neuen ARM Plattform anhängen wird. Deshalb hatte ich eigentlich auf SD845 Geräte gehofft, auch wenn sich der Release dann verspätet.
Toll finde ich die 8GB RAM. Ich hoffe ja dass 2018 endlich mal das Jahr wird in denen 8GB RAM bei dem Preis Standard sind *hust* Surface *hust*.

remmy
Mitglied

Ich bin auch begeistert

Herron
Gast

Endlich LTE ohne irgendwelche Sticks.
😎