GamingGerüchte&LeaksNewsXbox

Assassin’s Creed Origins: Nach „Der Fluch der Pharaonen“ doch mehr DLCs geplant

Es gibt sehr gute Neuigkeiten für Fans von Assassin’s Creed Origins: Jason Schreier, Nachrichtenredakteur bei Kotaku, hat auf Twitter einen Post veröffentlicht, welcher die weitere Zukunft des neuesten Ablegers der Reihe andeutet. Laut dem Ubisoft-CEO sollen nach der zweiten Erweiterung Der Fluch der Pharaonen weitere DLCs folgen. Er fügte hinzu, dass wir Gamer über die noch kommenden Inhalte verblüfft sein werden.

Laut der Aussage des Ubisoft-CEO wird Assassin’s Creed Origins noch eine große Zukunft haben.

Diese Entwicklungen sind definitiv zu begrüßen, wenn sie auch sehr überraschend sind. Im Blog-Post vom Februar 2018 wurde Der Fluch der Pharaonen offiziell als zweiter und letzter DLC des Spiels angekündigt. Daher ist es verwunderlich, dass uns jetzt widersprüchliche Informationen vorliegen. Hat Ubisoft versehentlich zukünftige Pläne angekündigt, die noch bis zum Release der nächsten Erweiterung geheim bleiben sollten?

Ich persönlich habe mir Gedanken über diesen vermeintlichen Sinneswandel gemacht. Es besteht die Möglichkeit, dass anstehende Erweiterungen nicht als klassische DLCs angeboten, sondern als sogenannte Content Updates bereitgestellt werden, die folglich natürlich kostenfrei sein sollten. Das wäre insofern sinnstiftend, als dass sich Ubisoft wieder ein bis zwei Jahre für das nächste Spiel Zeit nimmt und bis dahin Assassin’s Creed Origins so lange wie möglich am Leben, und uns Fans gleichzeitig bei Laune halten möchte.

Wird Assassin’s Creed Origins der erste Teil mit substantieller Langzeitmotivation?

Was uns dieses Jahr noch erwartet, wird sich die nächsten Wochen oder Monate noch zeigen. Es scheint aber, dass sich das Spiel noch längst nicht in seinen letzten Zügen befindet. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung und freue mich darauf, noch mehr Stunden im atemberaubenden Ägypten mit Bayek zu verbringen.

Was denkt ihr über diese große Ankündigung? Seid ihr auch gespannt, wie sich Assassin’s Creed Origins noch entwickeln wird? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Assassin's Creed® Origins
Assassin's Creed® Origins
Entwickler: Ubisoft
Preis: 69,99 €+

Quelle: Jason Schreiers Twitter

Bildquelle: Microsoft Store

Vorheriger Artikel

Feine Techdeals: Windows 10 Leckerbissen und mehr

Nächster Artikel

Amazon Music für Windows 10: Offizielle App landet im Microsoft Store

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
sirthecoskeinNicknightmanBetinem Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Betinem
Mitglied

Yes!!!! Habe das Spiel gerade zu 100% fertig. Freue mich auf mehr! 😀😎🎮

keinNick
Gast
keinNick

Wie ist es denn so? Lohnt es sich?

Betinem
Mitglied

Also ich hatte viel Spaß damit. Klar gibt es auch wieder wiederkehrende Aufgaben, aber ich empfand sie diesmal recht lustig. Gerade die Suche in den Pyramiden und Gräbern haben ein wenig an Tomb Raider errinnert 😀

nightman
Mitglied

Freu mich auf die DLC, aber ich glaube nicht das sie kostenfrei ist! Die müssen ja auch irgendwie Geld verdienen.