Gerüchte&LeaksMicrosoftNewsWindows Phone

Arbeitet Microsoft an einem Smartcover, das als zweiter Bildschirm dient?

Lumia-950-xl-case-simulation

Ein Smartcover a la HTC One M8 sollte Gerüchten zufolge auch für das Lumia Flaggschiff 950 XL erscheinen. Ein Flip Cover, welches Informationen auf dem Display preisgeben sollte, ohne das Telefon selbst zu entsperren.

HTC Dotview Cover
HTC One M8 Dotview Cover

Ein solches Cover ist nie erschienen (und ein passender Surface Pen im übrigen auch nicht). Doch nun ist im Systemcode von Windows eine Erwähnung dafür entdeckt worden, die wohl erst durch das letzte Firmwareupdate hinzugekommen ist. Sie lautet:

Setting Name = “LIGHTSmartCoverWindowScalerPct” Description = ” Brightness scaler percent, when the smart cover is detected ”
Setting Name = “GUID” Description = ” GUID of the Smart Cover app for blacklisting, Prevents OS listing from the smart cover from appearing in the app lists ” 

Es ist unklar, ob es sich hierbei nur um einen unwichtigen Codeschnipsel handelt- die  Zeilen sprechen jedenfalls klar von einem Smart Cover.

Die Existenz eines Smartcovers ist derweil unbestritten. Daniel Rubino, Chefredakteur von Windows Central, hatte es seinerzeit mit eigenen Augen gesehen. Es ist nur nicht abzusehen, ob Microsoft ein derartiges Zubehör je auf den Markt bringen wird.

In diesem Zusammenhang ist ein Projekt von Microsoft Research interessant. Es zeigt eine solche intelligente Hülle, die einen zweiten, unabhängig funktionierenden Bildschirm enthält:

Flip-cover-display-Lumia

Bis jetzt handelt es sich um zwei Puzzleteile, die nicht einmal zum selben Bild gehören müssen. Microsoft hat diese Ideen bereits schon in den Papierkorb geschoben und die Codezeile hat nichts zu bedeuten.

Aber wäre ein solches Dual-Bildschirm Smart Cover nicht etwas feines,

 

Community?


 

Quelle

 

Vorheriger Artikel

Windows 10: Outlook Mail & Kalender hat ein Update erhalten

Nächster Artikel

Microsoft Studios erkunden auf der Hololens die Tiefen des Weltalls

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
JayveeteeMurasameFredityloonaSalino24 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Genetic
Mitglied

Nette spielerei…..mehr nicht..

Salino24
Mitglied

DAS wär genau meins!
Die Ideen auf dem Bild finde ich total klasse ?
PS.: Dann könnte sich Telegram nicht mehr vor dem Querformat drücken 😉

tyloona
Mitglied

als spielerei kann das nur abgetan werden wenn man absolut keine idee von der nutzung hat
als vorschau auf eine durchaus sinnvolle funktion eines wahrscheinlich kommenden surface phone sehr interessant
und es würde absolut in die surface idee passen
allerdings sollte das phone dann auch mindestens 6 zoll haben
so wäre es dann als not lap unterwegs
nutzbar

Fredi
Gast
Fredi

Das wäre mein absouter Traum für die Surface-Covers. Endlich OneNote und parallel dazu PDF’s in Fullscreen. Es ist immer schade sich beim arbeiten den Bildschirm aufteilen zu müssen…

Murasame
Mitglied

Blick² 😀 😉

Jayveetee
Mitglied

Da müsste dann ein display eingebaut werden, welches beim wechseln des bildes strom verbraucht und sonst keinen, dann wäre das klasse!