NewsWindows 10

Apple-Event lässt sich offiziell unter Windows 10 streamen!

Apple Edge

Ausgangslage bisher: Wenn Apple zu einem Event geladen hatte, wurde dieser auch ins Internet gestreamt. Offiziell funktionierte das Ganze natürlich nur auf den Apple-Geräten oder dem Apple-Browser (Safari). Mit dem richtigen Link funktioniert das Ganze natürlich auch unter Windows (z.B. in Verbindung mit dem VLC Media Player), der Stream brach aber immer mal wieder ab und machte Probleme. Entsprechend viele Anleitungen zum Thema „Wie streame ich den Event auf meinen PC“ gab und gibt es im Internet.

Doch diesmal wird alles anders!

Ausgangslage neu: 75 Millionen Windows 10-Nutzer werden am 9. September den Stream vom Apple-Event, an welchem wohl das iPhone 6s, 6s Plus, iOS 9 uvm. gezeigt werden, offiziell anschauen können – und zwar über den neuen Microsoft-Browser Edge!

Auf der offiziellen Support-Seite für den Event am 9. September schreibt Apple folgendes:

„Live streaming uses Apple’s HTTP Live Streaming (HLS) technology. HLS requires an iPhone, iPad, or iPod touch with Safari on iOS 7.0 or later, a Mac with Safari 6.0.5 or later on OS X v10.8.5 or later, or a PC with Edge on Windows 10. Streaming via Apple TV requires a second- or third-generation Apple TV with software 6.2 or later.“

Während auf der deutschen oder der schweizer Apple-Seite der Hinweis zum Event noch ganz fehlt, wird Microsoft Edge auf Apple.com explizit erwähnt. Hier noch der entsprechende Screenshot dazu:

Apple Edge Event

 

So toll die Meldung auch ist, man sollte sie aber nicht als „Apple stellt den Stream extra für Windows-User zur Verfügung“ interpretieren. Denn der eigentliche Grund, wieso Microsoft Edge unterstützt wird, liegt darin, dass Microsoft Edge eben „HTTP Live Streaming“ unterstützt. Und offenbar beobachten die Leute von Apple Microsoft und ihren Browser auch, da sie von dieser Funktion Kenntnis haben. Nett aber dennoch, dass sie die 75 Mio. Windows-Nutzer via Stream am Event teilnehmen lassen wollen und auch noch darauf hinweisen.

Toller Nebeneffekt: Für Microsoft Edge ist das nette Gratiswerbung.

 


Via Apple.com

Vorheriger Artikel

Leak: Die neue Universal Messaging App zeigt sich erstmals

Nächster Artikel

Die Nächste bitte: Windows 10 Build 10532 wird im Fast Ring ausgeliefert!

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
kaiserkiwiRudolfTomFumoSalino24 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Salino24
Mitglied

Scheint eher, als bedanke sich Apple auf diese Weise bei Microsoft dafür, das dann 80Mio. Windows 10 User direkt und live das WERBE-Event erleben können 🙂

Ich glaube nicht, dass Appleaner es selbst herausgefunden haben. Da wird Microsoft wohl eine entsprechende Bemerkung fallen gelassen haben oder eine Notiz versendet haben.

Fumo
Mitglied

Nein das ist wirklich mehr als nur „weil Edge HLS unterstützt“, weil Android könnte es auch. Da wird wieder mal von Apple aus Google aus dem ganzen gehalten und man nähert sich Microsoft.

kaiserkiwi
Mitglied

Würde mich nicht wundern. Google macht sich bei keinem derzeit so richtig beliebt. Wenn man mal die Android-Fanboys außen vor lässt. Aber jeder außerhalb vom Google-Kosmos hat doch irgendein Problem mit Google, weil die sich einfach mal benehmen, als wären sie die einzigen im Internet.