AnwendungApps

App zum Sonntag: iPress – Hoffnungsvoller WordPress Client für Windows

App zum Sonntag

In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Samstagabend die App zum Sonntag vor – Dabei bieten wir auf der einen Seite Entwicklern die Möglichkeit, ihre App vorzustellen und testen auf der anderen Seite Apps, die uns empfohlen werden oder uns besonders gut gefallen. 


Hölle, Hölle, Hölle!

Der gute Wolle Petry sitzt mir mindestens einmal die Woche im Ohr. Nicht in einschlägigen Malle-Diskos oder bei Uschis Morgenschoppen um die Ecke, wo er regelmäßig aufgelegt wird. Nein, es kommt einmal die Woche vor, dass ich Beiträge in WordPress auf meinem Windows Smartphone bearbeiten muss. Und das ist…naja, die Hölle eben.

Es gibt keine offizielle WordPress App für Windows Mobile. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn die zahlreichen Drittanbieter Alternativen etwas taugen würden. Da diese in meinem Augen völlig unbrauchbar sind, muss ich auf den mobilen Edge Browser ausweichen – auch das eine Geduldsprobe, die ich oft frustriert abbreche.

Auftritt: iPress for WordPress

iPress for WordPress ist noch relativ neu im Store und ich bin erst letzte Woche darauf gestoßen. Sofort fällt positiv auf: „Entwickelt für Windows 10“. Die App funktioniert sowohl am Desktop als auch mobil und hat ein modernes Windows 10 Interface – sehr cool.

K1024_Screenshot (113)

Flüssige Performance

Neben dem sehr aufgeräumten Look fällt die gute Performance der App auf. Alles läuft wunderbar, kein Ruckeln oder Denkpausen – auch auf meinem Lumia 950 XL ist das bei den anderen WordPress Apps im Store keine Selbstverständlichkeit.

K1024_Screenshot (114)

Der Icons im Editor sind ebenfalls im Windows 10 Look gehalten und bieten alle Features, die ich zur mobilen Bearbeitung brauche. Ich kann HTML Code einfügen, Bilder (etwas umständlich, da man diese über Texteditor einfügen muss), Listen erstellen und noch einige andere Features. Insgesamt ist das Interface sehr übersichtlich und einfach zu bedienen

K1024_Screenshot (115)

Bilder und Videos können ebenfalls neu hochgeladen werden. Medien können anschließend in Artikel eingebunden werden, so wie man es auch vom Browser her kennt.

K1024_Screenshot (116)

Auch Seiten können „on the go“ neu hinzugefügt und veröffentlicht werden.

Die Schwächen von iPress for WordPress

Neben dem Namen, der mir zu Apple-mäßig klingt, hat iPress leider noch einige wirkliche Schwächen. Es ist momentan nur möglich neue Beiträge zu erstellen oder bereits veröffentlichte zu bearbeiten. Auf Artikel, die als Entwurf abgelegt sind, lässt sich nicht zugreifen.

Das Einfügen von Medien ist ebenfalls noch sehr umständlich gestaltet. Wünschenswert wäre ein einfaches hinzufügen von gespeicherten Bildern über ein „Plus“-Symbol.

Fazit 

iPress for WordPress ist schon jetzt der beste mobile WordPress Client für Windows. Der Look und das Interface sind super, viele Funktionen jetzt schon übersichtlich implementiert.

Das Potential das in iPress schlummert ist gewaltig. Wenn die Entwickler jetzt noch das Medien-Handling vereinfachen und auch Entwürfe zugänglich machen, wird iPress ein tolles Werkzeug für alle mobilen Blogger.

Angesichts der kurzen Zeit, die sich iPress im Store befindet, bin ich zuversichtlich, dass die Devs mit kommenden Updates eine geniale WordPress App formen werden.

Vielleicht hör ich dann auch nur noch: „Das ist Wahnsinn…

iPress For WordPress
iPress For WordPress
Entwickler: Global-Soft
Preis: Kostenlos

 

Lasst den Jungs und Mädels als Wertschätzung eine Bewertung da.


Du hast selbst eine App entwickelt und möchtest diese vorstellen? Dann schreib uns an [email protected]. Vielleicht sehen wir in den kommenden Wochen ja schon deine App in dieser Rubrik? Wir freuen uns darauf! Wenn ihr Vorschläge für Apps, die wir für euch austesten und dann vorstellen sollen, habt, könnt ihr uns einen Kommentar hinterlassen. Vielen Dank!

Vorheriger Artikel

[Video] Information Overflow² - Ist das unsere Zukunft?

Nächster Artikel

[Kommentar] Groove Music - Microsofts nächste verpasste Chance?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
NerpilabriPatrickLeonard KlintHassan El-Zarkawy Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hassan El-Zarkawy
Gast

Hello there,

Thanks for reviewing this app. I would like to have a little conversation with you regarding this app (I’m the developer of this app.), but i couldn’t find a way to directly contact you. so i figured i would comment on this post, and hopefully you’ll delete this comment after you see it. 😀

hope to hear from you soon!

Chippi
Mitglied

Kann mich da nicht anmelden. Egal was ich versuche >.<

Nerpilabri
Gast
Nerpilabri

Ich ebenfalls nicht. Schade, wäre eine tolle Sache!